Warenkorb
 

NEU: Lesen Sie Ihre eBooks auf einem der neuen tolino eReader. Jetzt entdecken.

CHINA. Wie ich es sehe

Weitere Formate

China - die neue Bedrohung für die europäischen Wirtschaftsmächte? Ein Land, in dem Korruption und Menschenrechtsverletzungen an der Tagesordnung sind? China - die zweitgrößte Wirtschaftsnation unter Führung einer kommunistischen Partei auf dem besten Weg, die Weltmacht USA zu überholen? Land im Aufbruch oder Land des enthemmten Kapitalismus? Diese Fragen beschäftigen auch Egon Krenz. Er kennt China nicht nur aus Zeiten, als er es in politischer Funktion bereiste, sondern ist bis heute regelmäßig zu Gast, zuletzt im Oktober 2017 bei einer wissenschaftlich-historischen Konferenz. Er fuhr, wie jedes Mal, durchs Land, sprach mit Betriebsleitern und Parteifunktionären, mit den neuen Managern der boomenden Industrie, mit Studenten und Bankern, schaute genau hin. Und nimmt für sich in Anspruch, gelernt zu haben, "nicht überheblich gegenüber anderen und neuen Wegen" zu sein. Wie sieht Chinas eigener Weg aus? Wie und zu welchem Preis erreichen die Chinesen ihr selbsterklärtes Ziel, eine "Gesellschaft mit bescheidenem Wohlstand" zu sein? Welche Lasten aus Maos Reich liegen auf dem modernen China, welche Lehren zieht es?
Portrait
Egon Krenz, geboren 1937, Schlosserlehre und Lehrerausbildung. Nach Besuch der Parteihochschule in Moskau von 1964 bis 1967 wurde er Vorsitzender der Pionierorganisation in der DDR und war von 1974 bis 1983 FDJ-Chef. Im Herbst 1989 wurde er in der Nachfolge Erich Honeckers Generalsekretär des ZK der SED und Staatsratsvorsitzender. Heute lebt er in Dierhagen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 160 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.03.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783360510440
Verlag Edition ost
Dateigröße 8487 KB
Verkaufsrang 66035
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Informativ, aber etwas einseitig
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 26.06.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Egon Krenz war oft in China und berichtet in diesem Buch von seinen Erfahrungen und Erlebnissen (mit Hauptaugenmerk auf das politische System). Dabei äußert er auch ganz klar seine Meinung zu den Dingen, die er gesehen und erlebt hat. Krenz hat eine sehr hohe Meinung von China, das wird dem Leser schnell klar, denn es findet sic... Egon Krenz war oft in China und berichtet in diesem Buch von seinen Erfahrungen und Erlebnissen (mit Hauptaugenmerk auf das politische System). Dabei äußert er auch ganz klar seine Meinung zu den Dingen, die er gesehen und erlebt hat. Krenz hat eine sehr hohe Meinung von China, das wird dem Leser schnell klar, denn es findet sich so gut wie keine Kritik an dem Land in diesem Buch. Stattdessen zeigt er die positiven Seiten und die Stärken Chinas auf. Einerseits finde ich das gut, denn ich habe das Gefühl, dass wir in Deutschland dazu neigen, Länder, die nicht nach unseren Vorstellungen funktionieren, zu kritisieren (ein gutes Beispiel dafür ist Russland), und vergessen, dass jedes Land seinen eigenen Weg geht und seine eigene Wahrheit hat. Andererseits finde ich es jedoch immer problematisch, ein wie auch immer geartetes Thema einseitig zu betrachten. Ich hätte es daher begrüßt, ein Buch zu lesen, das beides gleichermaßen thematisiert - die Stärken und die Schwächen des Landes, das Positive und das Negative. Alles in allem ist es aber dennoch ein gutes und informatives Buch. Deshalb gibt es von mir 4 Sterne.