Meine Filiale

Leo Lausemaus wartet auf Weihnachten

Andrea Dami

(4)
eBook
eBook
5,99
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

9,95 €

Accordion öffnen
  • Leo Lausemaus wartet auf Weihnachten

    Lingen

    Sofort lieferbar

    9,95 €

    Lingen

eBook (ePUB)

5,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Weihnachten steht vor der Tür. Na, Leo Lausemaus, warst du auch ein liebes Mausekind? Leo Lausemaus ist zwar eine kleine Maus, aber er ist genauso wie alle anderen kleinen Kinder auf dieser Welt. Derzeit ist das Warten auf den Weihnachtsmann mit den Geschenken das Wichtigste für Leo Lausemaus! Aber in dieser Geschichte lernt Leo, dass es noch viel Wichtigeres gibt - nämlich Hilfsbereitschaft. Die wunderbaren Illustrationen und liebevollen Texte zum Vorlesen zeigen, dass auch schon kleine Mäuse richtig helfen können.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 32 (Printausgabe)
Altersempfehlung 2 - 5 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 17.11.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783943390902
Verlag Helmut Lingen Verlag
Dateigröße 3952 KB
Illustrator Marco Campanella

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Passend zu Weihnachten!
von einer Kundin/einem Kunden aus Freidorf TG am 08.02.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Eine süsse Weihnachtsgeschichte von Leo Lausemaus inkl. Hörbuch. Mein Kleiner (2.5 Jahre alt) hat die Geschichte verschlungen und auch sehr oft sich angehört.

Tolle Bücher
von einer Kundin/einem Kunden aus Freimersheim am 13.12.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Vielen Dank für die sehr schönen Kinderbücher. Hier werden an Weihnachten Kinderaugen strahlen,wenn die Eltern und Großeltern wieder tolle Neue Geschichten vorlesen können.

von einer Kundin/einem Kunden aus Aurich am 30.11.2016
Bewertet: anderes Format

Die niedlichste Lausemaus-Geschichte, wie ich finde. Wenn Leo endlich loszieht, um den kleinen Vogel zu retten, den er erst ignorieren wollte, wird es schon etwas weihnachtlich.


  • Artikelbild-0