Die Liebe der Wollhändlerin

Roman

Susan Hastings

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
5,99
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Immer an seiner Seite, doch niemals in seinem Schatten ... Der historische Roman "Die Liebe der Wollhändlerin" von Susan Hastings als eBook bei dotbooks.

Ein kleines Dorf in Sachsen, 1790: Schon in seiner Jugend will Maximilian mehr - mehr als das harte, entbehrungsreiche und viel zu kleine Leben seiner Eltern. Als sich ihm eine unerwartete Chance bietet, ergreift er sie ohne zu zögern und erarbeitet sich über die Jahre außerordentliches Wissen und Respekt. Rasch steigt er in einer Leipziger Wollhandlung zum angesehenen Mitarbeiter auf und begegnet so Charlotte, der hübschen Tochter einer Patrizierfamilie. Die kluge junge Frau bezaubert Maximilian und macht ihn, der noch weniger Jahre zuvor so weit unter ihr stand, zu ihrem Ehemann. Als starke und doch sanfte Partnerin steht sie ihm von nun an zur Seite. Doch das junge Glück wird schon bald vom drohenden Krieg überschattet, der nicht nur Maximilians Geschäft, sondern auch die junge Familie bedroht ...

Sie gehörten zu den faszinierendsten Figuren ihrer Epoche - mit Liebe zum Detail und viel Gefühl zeichnet Susan Hastings das Leben und Wirken des Maximilian Ritter von Speck, Freiherr von Sternburg und seiner selbstlosen Frau Charlotte nach.

Jetzt als eBook kaufen und genießen: "Die Liebe der Wollhändlerin" von Susan Hastings. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks - der eBook-Verlag.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 321 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.01.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783961481392
Verlag Dotbooks Verlag
Dateigröße 1125 KB
Verkaufsrang 19099

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
0
1
0

Mensch ärgere Dich nicht
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 29.04.2020

finde den Ablauf nicht so spannend wie die Bücher von Iny Lorenz . Dies sind zum Vergleich besser geschrieben .Deshalb lese ich bzw. meine Frau Birgit gerne Bücher von Iny Lorenz


  • Artikelbild-0