Meine Filiale

Ein Hauch von Ewigkeit

Gedanken, Gedichte, Gebete

Hans-Dieter Kreuzhof

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,99
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 5 - 7 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen
  • Ein Hauch von Ewigkeit

    Tredition

    Sofort lieferbar

    10,99 €

    Tredition

gebundene Ausgabe

18,99 €

Accordion öffnen
  • Ein Hauch von Ewigkeit

    Tredition

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    18,99 €

    Tredition

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ganz im Hier zu sein, den Geist zu spüren, der allem innewohnt. Das Jetzt zu leben, aber auch diesen Hauch von Ewigkeit zu erleben, der alles durchdringt. Den Menschen zu sehen, wie er ist, und Gott in ihm zu erkennen. Liebe.
„Ein Hauch von Ewigkeit“ entführt den Leser in eine Welt der Vollständigkeit, lässt eins werden und heil, lädt ein zur Meditation, streichelt die Seele und fordert den Verstand.

Hans-Dieter Kreuzhof, Jahrgang 1950, ist Reisender, Unternehmer, Geschichtenerzähler und Autor. Seine Lebensstationen waren Deutschland, Spanien, Frankreich, Österreich, Polen und Südosteuropa, wo er immer noch im Bereich der erneuerbaren Energien tätig ist. Neben seiner Arbeit faszinierten ihn von jeher fremde Kulturen und Glaubenswelten. Er studierte die Bücher des Judentums, traf religiöse Mystiker und lernte bei seinen herzlichen Begegnungen mit Sinti und Roma, sich auch der Wahrnehmung des Übersinnlichen zu öffnen. Kreuzhof bezeichnet sich selbst als Pendler zwischen den Welten und Brückenbauer zwischen Kulturen.

Mit "Ein Hauch von Ewigkeit - Gedanken, Gedichte, Gebete" zeigt er nun auch seine lyrische Seite.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 124
Erscheinungsdatum 03.01.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7469-0207-4
Verlag Tredition
Maße (L/B/H) 21,1/13,6/1,6 cm
Gewicht 251 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

wunderschöne Poesie zum Träumen und Trösten
von einer Kundin/einem Kunden aus Kissing am 06.07.2018

Der vorliegende Gedichtband entstand durch den Austausch des gläubigen Christen Hans-Dieter Kreuzhof mit einem Muslim und einem Juden. Herausgekommen ist eine kleine, feine Poesie-Sammlung, die alle Gläubigen zur Reflexion ihres eigenen Glaubens und zum interreligiösen Dialog einlädt und anregt. Viele der Zeilen haben mir selb... Der vorliegende Gedichtband entstand durch den Austausch des gläubigen Christen Hans-Dieter Kreuzhof mit einem Muslim und einem Juden. Herausgekommen ist eine kleine, feine Poesie-Sammlung, die alle Gläubigen zur Reflexion ihres eigenen Glaubens und zum interreligiösen Dialog einlädt und anregt. Viele der Zeilen haben mir selbst - ich bin vor langer Zeit vom Christentum zum Islam konvertiert - Trost gespendet. Überhaupt sind die Gedichte überwiegend positiv, manchmal auch mit feinem, verschmitzten Humor versehen, ietwa: "Jünger Gott macht aus Mist oft Dünger und findet seine Jünger in jeder Religion. Das war´s dann schon." Die thematisch geordneten Poeme sind mir ein treuer Begleiter im Alltag geworden, und dies wünsche ich auch vielen noch kommenden Lesern. Ich kann dieses Werk zeitgenössischer Lyrik nur von ganzem Herzen empfehlen.

  • Artikelbild-0