Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

8 Sinne - Band 1 der Gefühle

8 Sinne Band 1

Tauche ein in die Welt der 8 Sinne: Wut. Ekel. Trauer. Wachsamkeit. Freude. Erstaunen. Vertrauen. Angst. Welches Gefühl ist Deines?

Als Lee nach ihrem Tod in einer magischen Parallelwelt der Gefühle erwacht, trifft sie nicht nur auf den arroganten, gutaussehenden Ekelträger Ben - sie gerät auch noch ins Visier eines tödlichen Geheimbundes ...
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 332
Altersempfehlung 8 - 12
Erscheinungsdatum 03.01.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7460-5019-5
Reihe "8 Sinne" Fantasy-Saga 1
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 19,3/12,6/2,5 cm
Gewicht 365 g
Auflage 1
Verkaufsrang 19953
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von 8 Sinne mehr

  • Band 1

    93578285
    8 Sinne - Band 1 der Gefühle
    von Rose Snow
    (3)
    Buch
    11,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    96717878
    8 Sinne - Band 2 der Gefühle
    von Rose Snow
    (1)
    Buch
    11,99
  • Band 3

    102080172
    8 Sinne - Band 3 der Gefühle
    von Rose Snow
    Buch
    11,99
  • Band 4

    105332868
    8 Sinne - Band 4 der Gefühle
    von Rose Snow
    Buch
    11,99
  • Band 5

    112613676
    8 Sinne - Band 5 der Gefühle
    von Rose Snow
    Buch
    11,99
  • Band 6

    117433368
    8 Sinne - Band 6 der Gefühle
    von Rose Snow
    Buch
    11,99
  • Band 7

    125096630
    8 Sinne - Band 7 der Gefühle: Ben
    von Rose Snow
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

Die Macht der 8, geprägt durch Sinne, Gefühle, Aufgaben und Farben
von einer Kundin/einem Kunden aus Am Mellensee am 17.02.2018

Acht Sinne – Band 1 der Gefühle - Autoren Rose Snow, aktuelle Ausgabe 03. Januar 2018 beim Verlag: Books on Demand, als Taschenbuch oder eBook Die 8 Sinne-Saga umfasst insgesamt 10 Bände. Das erste Band ist ursprünglich 2015 erschienen. Nun haben die Bücher ein neues Gewand erhalten bzw. erhalten auch noch eins und zumindest ... Acht Sinne – Band 1 der Gefühle - Autoren Rose Snow, aktuelle Ausgabe 03. Januar 2018 beim Verlag: Books on Demand, als Taschenbuch oder eBook Die 8 Sinne-Saga umfasst insgesamt 10 Bände. Das erste Band ist ursprünglich 2015 erschienen. Nun haben die Bücher ein neues Gewand erhalten bzw. erhalten auch noch eins und zumindest von Band 1 habe ich erfahren, dass diese auch textlich überarbeitet wurde. Was ich allein zum Cover schon sagen kann, es ist einfach nur wunderschön, sticht heraus und übertrifft die alte Fassung um weiten. Der erste Band steht ganz im Glanz des gelben Sinnträgers und wird anscheinend auch dann so fortgeführt. Ich konnte schon ein Blick auf Band 2 und 3 werfen, welche mir noch besser gefallen. „Es heißt, nach dem Tod erwachen wir wieder mit dem Gefühl, das uns unserem Menschenleben am meisten geprägt hat.“ Zum Inhalt: Tauche ein in die Welt der 8 Sinne: Wut = Rot. Ekel = Schwarz. Trauer = Blau. Wachsamkeit = Gelb. Freude = Orange. Erstaunen = Grün. Vertrauen = Weiß. Angst = Violett. Welches Gefühl ist Deines?  Als Lee nach ihrem Tod in einer magischen Parallelwelt der Gefühle erwacht, trifft sie nicht nur auf den arroganten, gutaussehenden Ekelträger Ben - sie gerät auch noch ins Visier eines tödlichen Geheimbundes ... Lee erwacht, wie alle folgenden Sinnesträger, nackt, ohne Erinnerungen und nach dem Tod in der völlig neuen Welt. Sie zählt zu den Neuerweckten. Lee selbst kommt als Tochter der Wachsamkeit zurück und ist künftig die Trägerin der Wachsamkeit und der Farbe gelb. Jeder bekommt eine Gabe, die sich mit der Zeit findet, sowie hat Zugriff auf verschiedene Gefühle oder auch Aufgaben, die zu erfüllen sind. Zudem gibt es Unterschiede in Menschen- und Tierverbundene. Zu Beginn sind gleich Prüfungen zu bestehen und nach und nach treffen die Sinnesträger aufeinander. In den ersten Kapiteln bekommt man es mit sehr vielen mitwirkenden Charakteren zu tun und man muss zu Beginn schon aufpassen, um nicht den Überblick zu verlieren. Auch in die Geschichte und verschiedenen Ereignisse wird man sofort hineingeworfen und mit Tatsachen und Geheimnissen umringt, dass erst einmal viele Fragen aufgeworfen werden, die auch Verwirrung stiften. Aber nach und nach verringert sich die agierende Gruppe und man kommt viel besser rein und kann problemlos der Handlung folgen. Wobei natürlich nicht alles aufgelöst wird. Aber dazu liegen ja noch weitere 9 Bände vor, so dass es sicherlich nach und nach zu den Aufklärungen kommen wird. Auch die eingebrachten Illusionen und Träume müssen sich den Leser immer wieder neu ordnen. Im ersten Band geht es überwiegend um Lee und Ben. Beide könnten gegensätzlicher und unterschiedlicher nicht sein, dennoch müssen sie von Beginn an zusammenarbeiten. Die Zankereien und Neckereien zwischen den beiden sind einfach herrlich und frischen die spannende und magische Handlung immer wieder auf. Das Gerücht wird auch gestreut, dass das frühere Leben der alten Welt mit den Neuerweckten verwobenen sein soll. Mein Interesse ist geweckt und ich möchte mehr erfahren. Der moderne und flüssige Schreibstil hat mich sehr gefesselt und hat die Geschichte wunderbar wiedergegeben. Die einzelnen Passagen der Fantasiewelt und die dort dargestellten Welten,Orten, Wesen und Sinnesträger wurden faszinierend und beeindruckend sowie sehr bildhaft beschrieben. Die Detailverliebtheit auch im Buch mit Verzierungen und kleinen Akzenten haben mir sehr gut gefallen. Die einzelnen Kapitel haben eine sehr angenehme, aber unterschiedliche Leselänge. Erzählt wird alleinig aus Lee´s Sicht in der Ich-Perspektive. Zum Schluss gab es auch einen Cliffhanger, aber den fand ich sehr passend und nicht zu fies, denn schließlich muss die Spannung bis zum nächsten Band ja gehalten werden. Mein Fazit: Sehr gelungener magischer Reihenauftakt, der sich rund um Farben, Sinne und Gefühle dreht und durch fabelhaften Charaktere besticht. Natürlich sind noch so viele Fragen offen, aber dafür gibt es Folgebände.

Absolutes Suchtpotenzial!
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 07.02.2018

Ein rasanter Auftakt zu einer sinnlichen Reihe, die ihresgleichen sucht. // INHALT Lee findet sich nach ihrem Tod in einer fremden Welt wieder, ohne Erinnerung an ihr früheres Leben. Sie entdeckt, dass alles in dieser neuen Welt von acht Gefühlen beherrscht wird und das sie nicht die einzige ist, die dort widergeboren wurde. ... Ein rasanter Auftakt zu einer sinnlichen Reihe, die ihresgleichen sucht. // INHALT Lee findet sich nach ihrem Tod in einer fremden Welt wieder, ohne Erinnerung an ihr früheres Leben. Sie entdeckt, dass alles in dieser neuen Welt von acht Gefühlen beherrscht wird und das sie nicht die einzige ist, die dort widergeboren wurde. Gemeinsam müssen die Neuerweckten gefährliche Prüfungen bestehen und sich gegen einen mysteriösen Geheimbund behaupten, der auch vor Mord nicht zurückschreckt. // MEINE MEINUNG Das Autorenduo hinter Rose Snow hat hier ein ganz besonderes Setting geschaffen mit vielen einzigartigen Charakteren, die noch lange im Gedächtnis bleiben. Lees Reise durch die sinnliche Welt hat mich direkt in ihren Bann gezogen. Sie trifft auf den Ekelträger Ben und die Dynamik zwischen den beiden ist wirklich super zu beobachten. Zusammen sorgen die zwei für jede Menge Momente zum Schmunzeln und Mitfiebern. Die Geschichte ist gleichzeitig federleicht und trotzdem detailreich geschrieben und legt durch viele gut gestreute Geheimnisse die Basis für eine magische Reihe voller Gefühle. // FAZIT Ein atemberaubender erster Band mit originellem Konzept und sehr lebendigen, facettenreichen Charakteren. Einziges Manko, das viel zu abrupte Ende, was aber wohl daran liegt, dass die ersten drei Teile der Reihe ursprünglich als Einführungsband geplant, dann aber gesplittet wurden (was dem ganzen aber keinen Abbruch tut). Alles in allem handelt es sich hier um einen Reihenauftakt mit Suchtfaktor und unglaublichem Potenzial. Eine Empfehlung für alle Leser, die gerne in fremde Welten abtauchen und einen ordentlichem Schuss (Hass-) Liebe in der Geschichte nicht abgeneigt sind. Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr auf die weiteren Bände.

Ein toller Start in eine bildgewaltige Fantasy-Serie!
von Unsere Bücherwelt am 07.02.2018

Wollt ihr mal für ein paar Stunden in eine interessante und hauptsächlich von Emotionen geleitete Phantasiewelt entfliehen? Dann seid ihr bei den „8 Sinnen“ goldrichtig, denn hier dominieren ganz klar und eindeutig die Gefühle! Es sind 8 an der Zahl und für jedes Gefühl gibt es ein eigenes Land und eine eigene Zugehörigkeits... Wollt ihr mal für ein paar Stunden in eine interessante und hauptsächlich von Emotionen geleitete Phantasiewelt entfliehen? Dann seid ihr bei den „8 Sinnen“ goldrichtig, denn hier dominieren ganz klar und eindeutig die Gefühle! Es sind 8 an der Zahl und für jedes Gefühl gibt es ein eigenes Land und eine eigene Zugehörigkeitsfarbe! In dieser Parallelwelt leben ausschließlich Auserwählte, die in ihrem früheren Menschenleben gestorben sind. Allein diese Grundidee fand ich schon absolut neugiererweckend und so stürzte ich mich voller Vorfreude auf die Geschichte! So lernte ich zunächst Lee kennen, die uns durch die Geschichte führt! Lee ist toll! Sie ist taff, mutig, einfühlsam und stets auf der Hut! Kein Wunder, denn sie wird in die Welt der „8 Sinne“ als Trägerin der „Wachsamkeit“ berufen! Natürlich weiß sie zunächst selbst nicht, was sie hier soll und wie sie hierher gelangt ist, aber sie spürt ganz sicher, dass sie hier richtig ist und ihr zugeordneter Sinn weißt ihr ganz automatisch den Weg! Dennoch hat sie viele Fragen und es blitzen hin und wieder Erinnerungen an ihr menschliches Leben durch, die eigentlich gar nicht da sein sollten … Neben 6 weiteren Menschen ist Ben, der Sinnesträger des „Ekels“, zusammen mit Lee neu erwacht! Die beiden scheinen eine ganz spezielle Anziehungskraft zueinander zu haben. Man könnte es auch als eine Art Hass-Liebe bezeichnen, denn sie liefern sich tolle Schlagabtausche und sowohl witzige, als auch hitzige Dialoge. Wir lernen im Laufe der Geschichte alle 8 Sinne mit ihren zugehörigen Farben, sowie alle 8 dazugehörigen Neuerweckte kennen, die alle mit einem anderen Sinn ausgestattet sind. Das waren zwar sehr viele Infos, die es sich erst mal alle zu merken galt, aber im Laufe der Geschichte kam das dann von ganz alleine und ich war nach kurzer Zeit schlicht gefangen in dieser facettenreichen Welt! Eine Welt, die mich durch den phantastischen Hintergrund, hin und wieder an „Harry Potter“ oder auch „Die Tribute von Panem“ hat denken lassen. Aber ich meine das keinesfalls negativ oder etwa ab gemünzt, im Gegenteil! Die Autorinnen haben hier ganz viele eigene tolle und kreative Ideen eingebracht, die mich stets sowohl zum Schmunzeln, als auch zum Erstaunen gebracht haben! Ich konnte mir alles super gut bildlich vorstellen und finde dieses Welt, mit ihren 8 verschiedenen Sinnes-Ländern einfach nur wunderschön, sehr facettenreich und absolut kreativ. In diesem ersten Teil lernen wir nur 3 Länder näher kennen und obwohl zwar so einige actionreiche Handlungen passieren, hat sich diese Buch für mich zunächst nur wie ein Vorbote lesen lassen. Es war ein Kennenlernen der Sinneswelt und ihren Charakteren und man darf hier noch nicht allzu viel an inhaltlicher Handlung erwarten. Viel mehr war es für mich ein bildliches Spektakel, denn diese Parallelwelt ist riesig an Details und visuellen Eindrücken, die das Autoren-Duo ganz fantastisch rüber bringt! Diese Welt will erst einmal beschrieben und uns Lesern näher gebracht werden und genau dafür dient dieser erste Teil. Zumindest habe ich es beim Lesen so empfunden. Der Plot ist sozusagen zunächst für weitere Bände vorbereitet worden. Es war für mich ein tolles Einführungsbuch, was aber ganz laut nach meeeeeeeehr schreit, denn es sind eine Menge offene Fragen zurück geblieben, die es nun unbedingt zu beantworten gilt! Da ja aber noch 9 Bände offen sind, bin ich absolut guter Dinge, dass ich von der Reihe noch Großes erwarten kann. Fazit Mit diesem ersten Teil bekommt man eine gute bildliche Einführung in die sehr detaillierte und ideenreiche Welt der 8 Sinne! Hier wurde noch nicht das Hauptaugenmerk auf eine große inhaltliche Handlung gesetzt, sondern viel mehr war es ein intensives Kennenlernen der Welt und der Charaktere. Dafür wurden aber über das gesamte Buch sehr viele Fragen aufgeworfen, die neugierig machen und die es nun in den Folgebänden zu beantworten gilt und die durchaus einen großartigen und spannenden Plot erahnen lassen.