Das Ende Preußens

Acht Porträts

Beck'sche Reihe Band 1424

Gordon A. Craig

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,90
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Das Ende Preußens - so der amerikanische Historiker Gordon A. Craig - war ein langsamer und schmerzlicher Prozeß, der mit der Niederlage der preußischen Armee 1806 bei Jena einsetzte. Gordon A. Craig macht uns in seinem erfolgreichen Buch, das in neuer Ausstattung in der Beck’schen Reihe vorgelegt wird, mit acht faszinierenden Einzelpersönlichkeiten bekannt, durch deren Augen er diesen Prozeß auf höchst originelle und brillante Weise beschreibt.

Gordon A. Craig, emeritierter J. E. Wallace Sterling Professor für Geisteswissenschaften an der Universität Stanford hat zahlreiche Werke zur Deutschen Geschichte veröffentlicht. Er erhielt u.a. den Historikerpreis der Stadt Münster für sein Werk Deutsche Geschichte 1866-1945. Er ist Mitglied des Ordens "Pour le mérite".

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 11.06.2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-45964-1
Verlag C.H.Beck
Maße (L/B/H) 19,1/15,5/1 cm
Gewicht 167 g
Originaltitel The End of Prussia
Abbildungen mit 8 Abbildungen und einem Nachwort
Auflage 25.-27. Tausend
Übersetzer Karl-Heinz Siber

Weitere Bände von Beck'sche Reihe

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0