Warenkorb
 

Das Institut des Scheiterns [2 DVDs]

Das fiktive Kisbekistan - der gefährlichsten Ort der Welt: zerbombt, heimgesucht von Konflikten,Korruption und Cholera.Wir begleiten die eingeschworene Gemeinschaft von engagierten Exilanten, die den desinteressierten Kisbeken beibringen muss, dass Deutschland mehr ist als Brunnenbau und Bundeswehr – und dass die deutsche Grammatik noch unnachgiebiger ist als die Scharia. An Kisbekistan sind bereits die Briten gescheitert, die Sowjets und die Amerikaner. Zwangsläufig werden also auch unsere Helden daran scheitern: Staub, Bomben und Ignoranz haben noch jeden in die Knie gezwungen. Lehnen wir uns also zurück und sehen ihnen beim Scheitern zu. Mal treten sie in interkulturelle Fettnäpfchen, mal in sowjetische Landminen. Und an schlechten Tagen in beides. Pressezitate: "Deutsche Comedy-Perle Fack ju Göhte"-Institut ...eine überzeugende Comedy." (SPIEGEL online) "Bitterböse Abrechnung mit deutscher "political correctness" (TV-Movie)
Portrait
Robert Stadlober, geboren 1982, ist einer der gefragtesten jungen deutschsprachigen Schauspieler. Er spielte zum Beispiel in Sonnenallee, Crazy, Krabat und Jud Süß - Film ohne Gewissen. Er arbeitet auch als Hörbuchsprecher.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 2
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 27.03.2018
Regisseur Lutz Heineking Jr.
Sprache Deutsch
EAN 4009750296011
Genre TV-Serie
Studio EuroVideo Bildprogramm GmbH / Ismaning
Originaltitel Das Institut, Oase des Scheiterns
Spieldauer 224 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Deutsch: DD 2.0
Verkaufsrang 1.398
Produktionsjahr 2018
Film (DVD)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.