Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Hofnärrin

(2)
Die Treue zu einer Königin, die Liebe zu einem Verräter und die Furcht vor dem Tod auf dem Scheiterhaufen

Winter 1553: Die junge Jüdin Hannah flieht mit ihrem Vater vor der Inquisition aus Spanien nach England. Dort lernt sie Robert Dudley kennen - und lieben. Ihre Zuneigung macht sich der einflussreiche Adlige fortan immer wieder zunutze und führt Hannah als Junge verkleidet in den Hof der Tudors ein. Ihre Aufgabe: Als Narr soll sie Prinzessin Maria ausspionieren, die in einen unerbittlichen Machtkampf mit ihrer Halbschwester Elisabeth verstrickt ist. Gefangen in einem Netz aus Intrigen, Verrat und Ketzerei, muss sich Hannah zwischen einem sicheren Leben und ihren eigenen Wünschen und Sehnsüchten entscheiden ...

Ein historischer Roman aus der Plantagenet und Tudor-Reihe von Bestsellerautorin Philippa Gregory - jetzt erstmals als eBook erhältlich!

Ebenfalls bei beHEARTBEAT lieferbar: Der Geliebte der Königin.

"Wenn es um Autorinnen historischer Romane geht, ist Philippa Gregory in der Top-Liga." Daily Mail

eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 829 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 13.03.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783732552870
Verlag BeHEARTBEAT by Bastei Entertainment
Dateigröße 2928 KB
Übersetzer Barbara Först
Verkaufsrang 4.797
eBook
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Sommer bei den Tudors“

Susanne Gey, Thalia-Buchhandlung Hürth

Hannah Green flüchtete mit ihrem Vater vor der spanischen Inquisition nach England. In London eröffnet der Vater eine Buchhandlung mit Druckerei. Dort lernt Hannah Robert Dudley kennen, der sie als Hofnärrin in Knabenkleidern an König Edwards Hof bringt. Das Mädchen mit der "Gabe des zweiten Gesichts" soll für ihn spionieren.
Nach dem Tod Edwards bleibt Hannah ein Spielball der Mächtigen : für Königin Maria soll sie deren Schwester Elisabeth ausspionieren. Aber Hannah, eine konvertierte Jüdin, fürchtet immer noch die Inquisition. Als Maria den spanischen Prinzen Philip heiratet, Robert Dudley als Verräter im Tower sitzt wird Prinzessin Elisabeth ihre Zuflucht. Aber wem kann man bei Hofe wirklich trauen ? Und soll sie vielleicht doch mit ihrem Verlobten Daniel England verlassen ? Gibt es überhaupt Sicherheit für ihr Volk ??
Wie immer bei Philippa Gregory ein gut recherchierter und sehr unterhaltsam erzählter Roman, der die Zeit vergessen lässt.
Dies ist mein vierter Sommer bei den Tudors - intelligente Unterhaltung für die Ferien.
Hannah Green flüchtete mit ihrem Vater vor der spanischen Inquisition nach England. In London eröffnet der Vater eine Buchhandlung mit Druckerei. Dort lernt Hannah Robert Dudley kennen, der sie als Hofnärrin in Knabenkleidern an König Edwards Hof bringt. Das Mädchen mit der "Gabe des zweiten Gesichts" soll für ihn spionieren.
Nach dem Tod Edwards bleibt Hannah ein Spielball der Mächtigen : für Königin Maria soll sie deren Schwester Elisabeth ausspionieren. Aber Hannah, eine konvertierte Jüdin, fürchtet immer noch die Inquisition. Als Maria den spanischen Prinzen Philip heiratet, Robert Dudley als Verräter im Tower sitzt wird Prinzessin Elisabeth ihre Zuflucht. Aber wem kann man bei Hofe wirklich trauen ? Und soll sie vielleicht doch mit ihrem Verlobten Daniel England verlassen ? Gibt es überhaupt Sicherheit für ihr Volk ??
Wie immer bei Philippa Gregory ein gut recherchierter und sehr unterhaltsam erzählter Roman, der die Zeit vergessen lässt.
Dies ist mein vierter Sommer bei den Tudors - intelligente Unterhaltung für die Ferien.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0