Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Wolf unter Wölfen

(2)
Der Titelheld Wolfgang Pagel, Sohn aus gutsituierter Familie, hat sich mit seiner verwitweten Mutter überworfen und lebt vom Glücksspiel. Als er ausgerechnet in der Nacht vor seiner Hochzeit alles verliert, begibt er sich im inflationsgeschüttelten Berlin auf die Suche nach Geld. Während Wolfgang immer weiter getrieben wird, wird seine Freundin Petra Ledig von der Vermieterin Frau Thumann, nur unzureichend bekleidet, aus der Wohnung geworfen, und wegen ihres Aufzugs von der Polizei festgenommen. Wolfgang trifft schließlich vollkommen abgebrannt auf einen ehemaligen Vorgesetzten vom Militär, Rittmeister von Prackwitz, und lässt sich von diesem überreden, ihm auf seinem Gut Neulohe als Verwalter beizustehen.
Portrait
Hans Fallada
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 1960 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.01.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783961187171
Verlag Andersseitig.de
Dateigröße 1927 KB
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Wolf unter Wölfen
von einer Kundin/einem Kunden aus Heidenau am 09.02.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

ich bin zwar noch nicht fertig mit lesen. Es ist ganz interessant. Allerdings sind die Sprünge von einer Szene zur anderen nicht immer ganz einfach. Auch die Schreibweise ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber das ist bei Fallada glaube ich so. Inhaltlich lässt sich ganz gut die Zeit der 20er Jahre und der Inflation... ich bin zwar noch nicht fertig mit lesen. Es ist ganz interessant. Allerdings sind die Sprünge von einer Szene zur anderen nicht immer ganz einfach. Auch die Schreibweise ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber das ist bei Fallada glaube ich so. Inhaltlich lässt sich ganz gut die Zeit der 20er Jahre und der Inflation und das Leben in den unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten nachvollziehen.

Unterschätzt
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 27.11.2012
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wolf unter Wölfen ist wahrscheinlich das am meisten unterschätzte Buch, und Hans Fallada der am meisten unterschätzte Schriftsteller des vorigen Jahrhunderts. Seine Erzählweise ist vielschichtig und präzise, er entlarvt menschliche Verhaltensweisen, seine vielen Personen leben und er ist trotz der über 1100 Seiten nie langweilig. Wo Thomas Mann 40... Wolf unter Wölfen ist wahrscheinlich das am meisten unterschätzte Buch, und Hans Fallada der am meisten unterschätzte Schriftsteller des vorigen Jahrhunderts. Seine Erzählweise ist vielschichtig und präzise, er entlarvt menschliche Verhaltensweisen, seine vielen Personen leben und er ist trotz der über 1100 Seiten nie langweilig. Wo Thomas Mann 40 Seiten mit der Beschreibung eines Hauses und seiner Tapeten zubringt, schaut Fallada den Menschen in die Seele. Den Helden, den Schurken, und denen dazwischen. Das macht ihn in der deutschsprachigen Literatur einzigartig.