Warenkorb

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Auf Höllenkurs

Endzeit-Thriller

Weitere Formate

Eine abgelegene tropische Insel mit einem geheimen Raketentestgelände mitten im Pazifik - das ist der Ort, an dem Matt Anderssen arbeitet, als eines Tages der Kontakt zur Außenwelt abbricht. Die letzten Nachrichten, die ihn noch erreichten, sprachen von einem Terrorakt und einer Seuche, welche die Welt an den Rand der Zerstörung bringen könnte. Nun trennen ihn fünftausend Meilen Ozean von seiner Frau und seinen Kindern, und Matt muss zu ihnen zurückkehren, koste es, was es wolle. Zusammen mit zwei Freunden begibt er sich auf eine Odyssee über das Meer, wo nicht nur Stürme und Piraten, sondern auch Hoffnungslosigkeit und Selbstzweifel lauern ...
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 396 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.02.2018
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783958353169
Verlag Luzifer-Verlag
Dateigröße 2444 KB
Übersetzer Andreas Schiffmann
Verkaufsrang 30221
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

schwerer Einstieg, der sich lohnt
von einer Kundin/einem Kunden am 13.10.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Ich habe seit längerem kein Buch mehr gelesen, bei dem mir der Einstieg so schwer fiel. Das mag an vielen Dingen liegen, aber dann plötzlich war ich in zwei Tagen durch. Natürlich kennen wir alle Endzeit-Thriller zur Genüge. Aber schon lange nicht mehr aus der Sicht eines Familienvaters, der alles auf sich nimmt, um seine Famili... Ich habe seit längerem kein Buch mehr gelesen, bei dem mir der Einstieg so schwer fiel. Das mag an vielen Dingen liegen, aber dann plötzlich war ich in zwei Tagen durch. Natürlich kennen wir alle Endzeit-Thriller zur Genüge. Aber schon lange nicht mehr aus der Sicht eines Familienvaters, der alles auf sich nimmt, um seine Familie wieder bei sich zu wissen. Und dabei sogar sehr realistisch in dem ist und bleibt, was er erlebt... absolut empfehlenswert