Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die ISombies: Episoden 1-3

ISombies-Bundle 1

(3)
Zombie-Survival, Trash und Politsatire: "ISombies" ist alles in einem.

Dieses Bundle enthält die ersten drei Episoden der sechsteiligen Serie!

Angriff der ISombies!
In Episode 1 erleben Sie einen Kanzler, wie Sie ihn noch nie gesehen haben, einen Bundespräsidenten in Bestform und natürlich die wahren Helden: vier Jugendliche, wie sie unterschiedlicher nicht sein können, die sich ins Zombie-Getümmel stürzen ...

Rückkehr der ISombies!
In Episode 2 nutzt B-Movie-Regisseur Uwe Moll die Gunst der Stunde, um die Apokalypse mit Hilfe der properen Daniela Mäuseberger auf Zelluloid zu bannen. Mittendrin tummeln sich wieder unsere vier ungleichen Helden - und Frank offenbart sein dunkles Geheimnis. Derweil braut sich im Reichstag eine Bedrohung unbekannten Ausmaßes zusammen ...

Bekehrung der ISombies!
In Episode 3 suchen unsere vier ungleichen Helden auf dem Teufelsberg nach einem Heilmittel gegen den Zombie-Wurm. An anderer Stelle kommt es zum großen Duell zwischen Bundespräsident Hauch und dem mutierten KanzleriX ...

»Unterhaltsam, ironisch und mit vielen Seitenhieben auf die Political Correctness und speziell Politiker.« Kaiz74,
»Toll geschrieben, mit Witz und Dramatik.« Anja H.,
»Nicht nur für Zombie-Fans – hier kommen auch politisch Interessierte auf ihre Kosten – grins.« Carola47,
»Selten hab ich beim Lesen eines Buches so oft gegrinst oder gelacht.« Marko
(Lesermeinungen zur Serie).
Portrait
Karsten Krepinsky lebt in Berlin und arbeitet dort als promovierter Biologe in einem Start-Up-Unternehmen. Aus der Vielfalt und den Gegensätzen in der Hauptstadt holt er sich die Ideen für seine Thriller, in die er Motive aus den Genres Science-Fiction, Mystery und Horror einfließen lässt.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 330 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.01.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783739408248
Verlag Via tolino media
Dateigröße 233 KB
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von ISombies-Bundle

  • Band 1

    96495808
    Die ISombies: Episoden 1-3
    von Karsten Krepinsky
    eBook
    3,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    140072533
    Die ISombies: Episoden 4-6
    von Karsten Krepinsky
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Zombies in Berlin
von einer Kundin/einem Kunden am 25.09.2018
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

ISombies von Karsten Krepinsky ist eine Mischung aus Zombie Apokalypse und Politik Satire. Handlung: Vier total verschiedene Menschen sitzen in einer Bahn in Berlin als plötzlich eine Zombie Apokalypse ausbricht. Daraufhin versuchen die zusammen vor den Zombies zu fliehen. Meine Meinung: Die Hauptcharakter sind schonmal super witzig und haben... ISombies von Karsten Krepinsky ist eine Mischung aus Zombie Apokalypse und Politik Satire. Handlung: Vier total verschiedene Menschen sitzen in einer Bahn in Berlin als plötzlich eine Zombie Apokalypse ausbricht. Daraufhin versuchen die zusammen vor den Zombies zu fliehen. Meine Meinung: Die Hauptcharakter sind schonmal super witzig und haben alle ihre Eigenarten. Wir begleiten Frank, Sophia, Can und Kai bei ihrem Kamp gegen die Zombies in Berlin. Jeder der vier bedient hier ein anders oder auch mehrere Klischee. Es ist einfach genial die vier bei ihrem Kampf zu begleiten und die Geschichte hat sich trotz ihrer Abgedrehtheit für mich total realistisch angefühlt Hauptsächlich begleitet man die vier durch Berlin. Nebenbei wechselt die Erzählperspektive zu Politikern die vor den Zombies fliehen oder versuchen den Zombie Ausbruch für ihren Politischen Aufstieg zu nutzen. Hierbei schafft es der Autor durch seinen Humor die Politik immer wieder in verschiedene Richtungen aufs Korn zu nehmen. Mein persönliches Highlight im Buch war der Prepper, die Stimme aus dem Untergrund. Er ist auf eine Apokalypse vorbereitet gewesen und spricht via Funk aus seinem Versteck zu den Menschen. Insgesamt kann ich die Reihe wirklich nur empfehlen. Es ist ein tolles Buch mit einem schrägen Humor der nur selten politisch korrekt ist, meinen Geschmack jedoch absolut getroffen hat.

Rezension zu "Die ISombies 1-3 - HB"
von Zsadista am 26.05.2018
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

Es ist so weit. Die Welt wird langsam überrollt und konvertiert. Es fängt in Berlin an, der Nabel der Welt. Von wegen Amerika und Co ? In der Bahn treffen sich zufällig vier absolut verschiedene Charaktere und schließen sich zusammen. Gemeinsam versuchen sie den Kampf gegen die ISombies anzutreten... Es ist so weit. Die Welt wird langsam überrollt und konvertiert. Es fängt in Berlin an, der Nabel der Welt. Von wegen Amerika und Co ? In der Bahn treffen sich zufällig vier absolut verschiedene Charaktere und schließen sich zusammen. Gemeinsam versuchen sie den Kampf gegen die ISombies anzutreten und zu gewinnen. Doch viele Steine werden ihnen in den Weg gelegt. Ob das nun von der Politik her oder von einem Prepper, der nur per Funkgerät zu sprechen ist. Frank, Sophia, Kai und Can tappen von einem Fettnäpfchen ins andere und von einem Kampf in den nächsten. Ob die Vier den Kampf am Ende gewinnen können? ?Die ISombies 1-3 ? HB? sind die ersten drei Teile der satirischen Zombie Romane aus der Feder des Autors Karsten Krepinsky zusammengefasst. Das Buch habe ich als Hörbuch genossen. Gelesen wird es von meinem Lieblingssprecher David Nathan, für mich die Stimme von Nick Stokes aus CSI. Der Inhalt des Buches dürfte wohl nicht jeden Geschmack treffen, mich hat es fast umgehauen, vor Lachen. Also genau mein schräger Humor. Manch ein Leser mag hier den Tiefgang oder den Sinn des Buches vermissen. Doch welcher Zombie Roman hat schon einen tieferen Sinn? Und hier wird nicht nur gebissen und abgeschlachtet, nein, hier wird so einiges mehr geboten. Vor allem mag ich diese kleinen aber feinen Einwürfe, die man erkennen muss, um sie zu verstehen. Wie zum Beispiel ?Mombies ? halb Moslem halb Zombie?. Da musste ich sofort an ?Spaceballs? denken, ?Möter ? halb Mensch halb Köter?. Einfach klasse. Oder solche Seitenschläge wie Daniela Mäuseberger und Uwe Moll. Oder die ganzen anderen Anspielungen von wegen Politik oder Computer Games. Natürlich ist der Roman auch eine Gratwanderung. Manch einer könnte sich stark an der Richtung stören, in der die Zombies oder andere Personen dargestellt werden. Politisch gesehen dürfte das Buch ziemlich ?unkorrekt? sein. Für mich war einfach alles perfekt in der Szenerie des Romans. Selbst Sofia, die Medusenfrau und selbsternannte Genderisierungsbeauftragte, ging mir zwar gewaltig auf die Nerven, passte jedoch hervorragend in die Geschichte hinein. Sie musste sogar zwangsläufig dabei sein, sonst hätte etwas gefehlt. Was soll ich groß sagen, wer satirisch schrägen Humor mag, ist bei dem Buch genau richtig. Wer Probleme damit hat und überaus politisch korrekt ist, sollte wohl besser zu einem anderen Buch greifen. Ich kann nur sagen ? Top! Top! Top!

Satire trifft auf Zombie
von einer Kundin/einem Kunden aus Warth am 09.05.2018
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

Wie Titel und Cover schon verraten handelt es sich hierbei um eine Zombiegeschichte. Mit gemischten Gefühlen (bis jetzt habe ich mit diesem Genre keine Erfahrung) ließ ich mich auf dieses Abenteuer ein. Und ich muss sagen - die ISombies haben mich begeistert. Die Geschichte der Apokalypse beginnt in Berlin.... Wie Titel und Cover schon verraten handelt es sich hierbei um eine Zombiegeschichte. Mit gemischten Gefühlen (bis jetzt habe ich mit diesem Genre keine Erfahrung) ließ ich mich auf dieses Abenteuer ein. Und ich muss sagen - die ISombies haben mich begeistert. Die Geschichte der Apokalypse beginnt in Berlin. Ganz unerwartet tauchen sie auf - die ISombies. Sie verbeißen sich in ahnungslosen Menschen um sie ebenfalls zu infizieren. Schnell herrscht in der ganzen Stadt Chaos und Verwüstung. Der Hörer begleitet Sophia, Can, Kai und Frank - vier Jugendliche die unterschiedlicher nicht sein könnten - die versuchen sich ihr menschliches Leben zu bewahren. Dadurch zusammengeschweißt müssen sie sich in unterschiedlichsten Situationen beweisen. Als ob das Überleben nicht schon schwierig genug wäre mischt sich auch noch der Prepper - die Stimme aus dem Untergrund - ein und erteilt ihnen Anweisungen. Auch an der Spitze der Landesführung gehen die Geschehnisse in Berlin nicht spurlos vorbei. Bald schon entbrennt ein Machtkampf ungeahnten Ausmaßes. Mit viel Humor und satirischem Können nimmt Karsten Krepinsky Vorurteile, unsere Gesellschaft, die politische Situation in Deutschland und das Weltgeschehen im allgemeinen auf die Schippe. Positiv hervorzuheben ist auch die Sachkenntnis des Autors zum Thema Biologie - die, der Apokalypse einen gewissen Realitätsbezug geben. Ein bisschen schade fand ich allerdings, dass ich aufgrund meiner mangelnden Kenntnis der deutschen Politiker, manche Anspielungen nicht verstanden habe. David Nathan, hier die Stimme der Apokalypse, passt als Sprecher wirklich hervorragend. Es war ein echtes Vergnügen sich von ihm ins ISombie gebeutelte Berlin entführen zu lassen. Eine klare Empfehlung für Zombie - Fans und solche die es gerne werden wollen.