Tagebuch der Geschichte der USA des 19. Jahrhunderts, Band 6 1866-1877

Michael Franzen

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Das Tagebuch der Geschichte der USA des 19. Jahrhunderts, Band 6, beschreibt chronologisch die Geschichte der USA von 1866-1877. Ein sich anschließendes Personenregister von A bis Z über die Männer und Frauen jener Zeit runden den Inhalt des Bandes ab.
Mit dem Ende des Sezessionskrieges, dem Beginn der Rekonstruktion und der Ära des sogenannten "Wilden Westens", führt der Band den Leser leicht und verständlich durch ein Stück moderner Zeitgeschichte.

Michael Franzen, geboren 1965 in Böken, Schleswig-Holstein. Hauptschulabschluss. Gelernter Einzelhandelskaufmann und Werkzeugmechaniker. Seit der Jugendzeit Beschäftigung mit der amerikanischen Pioniergeschichte und seit 2017 freischaffender Autor. Zahlreiche Publikationen zum Thema Wilder Westen, darunter: Wild Bill Hickok - Spieler und Revolverheld - Die Apachen - Ein Guerillakrieg in der Wildnis - Die Teton-Sioux - Ein Volk kämpft! - Alias Billy the Kid - Leben und Sterben des Henry McCarty - Doc Holliday - Spieler und Revolverheld - Wyatt Earp-US-Deputy Marshal - Das eiserne Pferd erreicht den Westen - Die Comanchen - Krieger der südlichen Plains u. a. m. Weitere Bücher sind entweder erschienen oder sind in Planung und werden demnächst veröffentlicht.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 20.01.2018
Verlag Epubli
Seitenzahl 184
Maße (L/B/H) 19/12,5/1,1 cm
Gewicht 223 g
Auflage 54
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7450-8498-6

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0