Meine Filiale

Tease & Please – berührt und verführt

Tease & Please-Reihe Band 1

Philippa L. Andersson

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Tease & Please – berührt und verführt

    Nova MD

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Nova MD

Hörbuch-Download

7,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Was im »Tease & Please« passiert, bleibt im »Tease & Please«. Normalerweise …

Um sich als Journalistin einen Namen zu machen, beschließt Audrey Montgomery, undercover im Tease & Please, dem exklusivsten BDSM-Klub der Stadt, zu arbeiten.

Doch schon beim Bewerbungsverfahren für den Job als Lady Dom kommt sie ins Straucheln. Denn kein Geringerer als Reece Randall, der sexy dominante Klubbesitzer, prüft die Bewerber – und weckt in Audrey eine völlig neue Art von Verlangen.

Kann sie ihre Tarnung aufrechterhalten?
Und was, wenn nicht …?

Philippa L. Andersson ist eine deutsche Autorin, die in Berlin lebt und arbeitet. Schon in ihrer Kindheit entdeckte sie ihre Liebe zu Geschichten und las alles, was ihr in die Hände fiel. Wenn kein Buch zur Hand war, dachte sie sich selbst Storys aus. Dass sie mal Autorin wird, war trotzdem nie geplant. Nach ihrem Germanistik-Studium hat sie zunächst auf verschiedenen Positionen in einem bekannten mittelständischen Unternehmen gearbeitet.

2012 veröffentlichte sie ihre erste Kurzgeschichte “Das letzte Mal”. Nach weiteren Kurzgeschichten folgte 2013 ihr erster Roman “In deinen Armen”. Seit 2015 arbeitet sie nur noch als Autorin. 2017 erschien ihr erstes Hörbuch zu ihrem Roman “Romance Love - Vollkommen dir ergeben”, der es in die audible Top 10 schaffte und außerdem auf der Midlist des Skoutz Award 2017 in der Kategorie Erotik war. Im gleichen Jahr war sie mit „You Can't Escape Love – Begehren . Vertrauen . Lieben“ erstmals in der BILD-Bestsellerliste.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 248
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 02.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96111-427-6
Verlag Nova Md
Maße (L/B/H) 19/12,1/2,2 cm
Gewicht 240 g
Verkaufsrang 11214

Weitere Bände von Tease & Please-Reihe

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Leidenschaftlich und Zärtlich
von einer Kundin/einem Kunden aus Sauerlach am 27.02.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Das Cover finde ich schön, vor allem gefällt es mir sehr das die weiteren Bände gleich aussehen und nur die Farbe anders ist. Das hat einfach das gewisse Etwas und Wiedererkennungswert. Ich habe die Geschichte als Hörbuch gehört, dort wurde es von einer weiblichen Sprecherin und einem männlichen Sprecher gesprochen. Die Kap... Das Cover finde ich schön, vor allem gefällt es mir sehr das die weiteren Bände gleich aussehen und nur die Farbe anders ist. Das hat einfach das gewisse Etwas und Wiedererkennungswert. Ich habe die Geschichte als Hörbuch gehört, dort wurde es von einer weiblichen Sprecherin und einem männlichen Sprecher gesprochen. Die Kapitel sind abwechselnd aus unterschiedlicher Sichtweise geschrieben. Zuerst lernen wir Audrey kennen, eine taffe, freie Journalistin. Die will sich in den extravaganten Club, Tease & Please einschleusen um dann eine Reportage über diesen Club zu veröffentlichen. Doch sie hat ihre Pläne ohne den attraktiven Besitzer Reece Randle gemacht. Das Aufeinandertreffen der Beiden ist schon sehr stürmisch und auch prickelnd. Die Leidenschaft und Liebe die beide füreinander entwickeln, war durch die Seiten spürbar. Audrey gefällt mir sehr gut, sie ist eine starke und doch verletzliche Frau, die kämpft für das was sie will. Reece bin ich gleich verfallen, er ist attraktiv, ehrlich, dominant und doch so liebevoll. Wie er mit Audrey umgeht und ihr zeigt das sie ihm wichtig ist, ist wirklich zum schmelzen schön. Auch hat mir sehr gut gefallen, das beide miteinander reden. Es gab kein unnötiges Drama oder ellenlanges Missverständnis. Sondern Reece bemerkt etwas und spricht sie offen darauf an. ich bin begeistert, so muss es sein. Audrey war mir manchmal im Verlauf der Geschichte etwas zu hilflos, doch auch das reflektiert die Protagonisten sehr gut. Ich finde es wundervoll das man die Liebe und Zärtlichkeit der Beiden durch den Umgang gespürt hat. Auch sehr gut gefallen hat mir die Beschreibung der BDSM Szene, das alles auf Respektvoller Ebene und nur mit Einverständnis geschieht. Und auch da, man immer auf seinen Mitspieler achten muss. Das fand ich wirklich toll und auch sehr informativ. Ich hatte einfach so viel Spaß an dem Buch. Die Zugfahrt wurde dadurch ein leidenschaftliches und spannendes Erlebnis.

Voll der Hammer
von einer Kundin/einem Kunden aus Thaleischweiler-Fröschen am 26.03.2019

Diese Reihe wird dir den Atem rauben. Kann sie nur weiterempfehlen! Bin jetzt bei Band 5 und hoffe es kommen noch einige von Ihr. Wenn man sie anfängt kann man damit bis zum letzten Wort nicht aufhören. Jeder der dieses Genre liebt sollte sie lesen. Um zu erfahren was im Tease & Please alles passiert und doch dort bleibt.

Liebe oder Job
von Elke Roidl aus Herschbach am 10.02.2018

Die Journalistin Audrey Montgomery will undercover im besten BDSM Club der Stadt arbeiten um eine Reportage zu schreiben, allerdings gibt es zur Zeit keine Jobs nur der einer Domina aber das ist Audrey nun mal nicht. Da im Augenblick viele Interna nach außen dringen hat Reece einige vom Personal entlassen aber es kommt immer noc... Die Journalistin Audrey Montgomery will undercover im besten BDSM Club der Stadt arbeiten um eine Reportage zu schreiben, allerdings gibt es zur Zeit keine Jobs nur der einer Domina aber das ist Audrey nun mal nicht. Da im Augenblick viele Interna nach außen dringen hat Reece einige vom Personal entlassen aber es kommt immer noch etwas durch. Allerdings liest sie alles zu diesem Thema und bewirbt sich dort sie bekommt eine Einladung zu einer Theorieprüfung der Kursleiter ist kein andere als Reece Randall persönlich und gleich am Eingang treffen beide aufeinander und Audrey zeigt die Krallen denn noch ahnt sie nicht wer vor Ihr steht. Die Prüfung verlangt einiges von Ihr denn Sie gibt immer Wiederworte und Reece beordert Sie in sein Büro dort merkt er schnell das Audrey auch devot ist und nutzt das für sich aus. Reece schmeißt Audrey aus dem Kurs aber Audrey will den Job und bettelt UND das als Domina. Nun beginnt ein kleiner Wettbewerb zwischen Reece und Audrey der beiden viel abverlangt Ich habe schon lange kein Buch mehr von Philippa gelesen was so intensiv war


  • Artikelbild-0