Warenkorb
 

Das Spiel des dunklen Prinzen

Willkommen beim Albtraumschach.
Kannst du deine schlimmsten Ängste besiegen? Nein? Dann fürchte um dein Leben.

Als Taija durch einen Spiegel in eine schneebedeckte Welt stürzt, hält sie das für einen bösen Traum. Schon bald stellt sich heraus, dass jenes Märchen, von dem ihre Tante immer erzählt hat, nicht nur ein Mythos ist. Das Mädchen befindet sich mitten in der seltsamen Welt der weißen Königin und des dunklen Prinzen, in der sich alles um ein grausames Spiel dreht. Nur, wer das Albtraumschach gewinnt, darf zurück in seine eigene Welt. Wer scheitert, verliert sich in seinem Albtraum – für immer!
Portrait
Sceatcher, Ney
Ney Sceatcher, 1996 geboren in der Schweiz, las schon immer gerne aufregende Bücher. Selbst zu schreiben begann sie bereits mit neun Jahren. Damals entstanden ihre Geschichten noch in kleinen Notizbüchern. Heute schreibt sie im Internet und ist seit 2014 auf der Seite Wattpad aktiv. Bis jetzt hat sie dort unter dem Namen NeySceatcher sechs Bücher veröffentlicht und eine große Anzahl an Lesern gewonnen. Wenn sie nicht gerade schreibt oder Tieren hilft, reist sie in der Welt umher und träumt von aufregenden Abenteuern..
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 300
Erscheinungsdatum 19.04.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-946955-07-8
Verlag Zeilengold Verlag
Maße (L/B/H) 21,1/14,9/2,5 cm
Gewicht 338 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Schach mal anders!“

Alina Borzenkova, Thalia-Buchhandlung Trier

Eine düster-eisige Fantasy-Welt, die durch den Spiegelsprung ein klitzekleines bisschen an Alice hinter den Spiegeln denken lässt. Eine Welt in der man um sein Leben spielen & die eigenen Ängste besiegen muss. Hier ist nichts wie es scheint und macht darum umso spannender. Natürlich ist auch ein Spritzer Romantik dabei, was das ganze abrundet.

Eine gelungene Idee, die gut umgesetzt wurde und durch die Geschichte in der Geschichte ein schönes Lesevergnügen für zwischendurch bietet
Eine düster-eisige Fantasy-Welt, die durch den Spiegelsprung ein klitzekleines bisschen an Alice hinter den Spiegeln denken lässt. Eine Welt in der man um sein Leben spielen & die eigenen Ängste besiegen muss. Hier ist nichts wie es scheint und macht darum umso spannender. Natürlich ist auch ein Spritzer Romantik dabei, was das ganze abrundet.

Eine gelungene Idee, die gut umgesetzt wurde und durch die Geschichte in der Geschichte ein schönes Lesevergnügen für zwischendurch bietet

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
9
3
2
1
0

Märchen Adaption
von Sandra Nilsson aus Hamburg am 25.03.2019

Das Buch habe ich als ebook gelesen und deswegen fiel es mir etwas schwerer die Geschichte zu lesen. Das lag nicht daran das die Geschichte blöd war oder so, ganz im Gegenteil ich fand sie mega toll, das lag nur einfach daran das ich sonst nie Bücher, als Ebook... Das Buch habe ich als ebook gelesen und deswegen fiel es mir etwas schwerer die Geschichte zu lesen. Das lag nicht daran das die Geschichte blöd war oder so, ganz im Gegenteil ich fand sie mega toll, das lag nur einfach daran das ich sonst nie Bücher, als Ebook lese. Ich fand das Buch so gut das ich sage: Es muss als Taschenbuch gekauft werden und das Cover ist einfach ein Traum. Die Protagonisten in der Geschichte fand ich sehr willensstark. Sie wusste was sie wollte und hat versucht hat ihr Ziel zu kommen, egal welche Hürde ihr in den weg gelegt wurden ist. Ich liebe ja solche Märchen Adaptionen und man sah auch parallelen, aber das fand ich so gar nicht schlimm. Der dunkle Prinz ist mir sehr ans Herz gewachsen und ich fing ab ca der hälfte des Buches an ihn immer mehr zu mögen. Genauso wie Rasha, das ist die ,,Freundin'' von Taija (der Protagonist). Also ich empfehle es jedem der solche Märchen Adaptionen mag.

Eine süße Geschichte...
von Fantasy Books aus Wien am 07.02.2019

... in der man sich mit Ängsten konfrontiert sieht und einen Ausweg finden muss. In diesem Buch ist einiges nicht so wie es zu sein scheint, das fand ich sehr toll. Oftmals sind Bücher leider sehr vorhersehbar, aber hier kann man das Geschehen nur schwer einschätzen. Ich glaube das liegt... ... in der man sich mit Ängsten konfrontiert sieht und einen Ausweg finden muss. In diesem Buch ist einiges nicht so wie es zu sein scheint, das fand ich sehr toll. Oftmals sind Bücher leider sehr vorhersehbar, aber hier kann man das Geschehen nur schwer einschätzen. Ich glaube das liegt daran, dass die Charaktere manchmal selbst nicht wissen was sie tun sollen - die Autorin führt sie an der Nase herum. Der Schreibstil von Ney Sceatcher ist sehr einfach und total flüssig - man gerät nicht ins stocken und muss auch nicht zurückblättern. Ich bin sehr begeistert von ihrer Art zu schreiben. Taija war manchmal ein klein wenig "langsam" und naiv, aber das hat irgendwie zu ihr gepasst - normalerweise kann ich solche Protagonisten auf Teufel komm raus nicht leiden. Aber hier war es wirklich sehr passend und man fühlt mit ihr. Auch die Thematik der Angstbewältigung fand ich sehr interessant, immerhin haben wir alle vor irgendetwas Angst, auch wenn wir das manchmal selber nicht so genau wissen oder beschreiben können.

Überzeugende Märchenadaption
von einer Kundin/einem Kunden am 11.01.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Eine schöne Geschichte in düsterer und skurriler Atmosphäre, bei der auch die Spannung nicht zu kurz kommt. Wenn man sich einmal auf die Geschichte eingelassen hat, ist sie ein Lesevergnügen!