Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Warrior & Peace

Göttliches Blut

(13)
Es gibt fünf Dinge,
die du wissen solltest,
bevor du dieses Buch liest.

1. Mein Name ist Warrior Pandemos.
2. Ich bin die Tochter der größenwahnsinnigen
Götter Hades und Aphrodite.
3. Ich wurde mit einem Gendefekt geboren, der sich Medusa-Effekt nennt. Soll heißen? Sieh mich an und du verlierst den Verstand!
4. Obwohl ich im Gegensatz zu meinen Eltern menschlich bin, passieren in letzter Zeit ziemlich schräge Dinge. Ich meine, ist es normal plötzlich silbern zu bluten? Stimmen im Kopf zu hören? Oder von einem Baum aufgespießt zu werden, ohne dabei … na ja, draufzugehen?
5. Tja, und schließlich bin ich in der Hölle einem Gefängnisflüchtigen über den Weg gelaufen. Sein Name ist Peace. (Sohn des Zeus/ arroganter Arsch/ verboten heiß/ seelenlos …) Er versucht mit einem absolut hirnrissigen Plan die Götter aus dem Olymp zu stürzen.

Und ich?
Ich werde ihm dabei helfen.
Portrait
Tack, Stella A.
Stella A.Tack wurde 1995 geboren und ist in Bad Gastein, Österreich, als Tochter einer Künstlerin, eines Psychologen, mit einer kleinen Schwester und zwei schwarzen neurotischen Katzen aufgewachsen. Bereits mit vier Jahren bastelte sie ihre ersten Bücher und diktierte ihrer Mutter den Text. Später entwickelte sie eine tiefe Leidenschaft zu fantastischen Geschichten und füllte Seite um Seite mit ihren eigenen Welten, bis sie sich schließlich nach einer 5 in der Deutschklausur entschloss Autorin zu werden, die über heiße Bad Boys, feurige Drachen, genervte Götter und depressive Vampire schreibt und nicht die Leiden des jungen Werthers!
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 22.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95991-461-1
Verlag Drachenmond-Verlag
Maße (L/B/H) 20,8/14,6/4 cm
Gewicht 542 g
Verkaufsrang 2.298
Buch (Taschenbuch)
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Fiona Pellehn, Thalia-Buchhandlung Brandenburg

Ich habe mit dem Lachen gar nicht mehr auf gehört! Humorvoll, sexy und stur kämpft sich Warrior ihren Weg frei. Ein beeindruckender Charakter von dem man gerne mehr lesen will! Ich habe mit dem Lachen gar nicht mehr auf gehört! Humorvoll, sexy und stur kämpft sich Warrior ihren Weg frei. Ein beeindruckender Charakter von dem man gerne mehr lesen will!

„Von Liebe und Tod erschaffen.“

Marie-Elaine Müllener, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Warrior hatte es nie einfach, aber wer hat das schon ? Ich glaube genau das, macht sie für mich als Protagonistin so ansprechend.
Ich habe mir ''Warrior & Peace'' von einer Kollegin ausgeliehen und fand es echt gut trotz mancher Ecken und Kanten.
Die Story ist an sich gut erdacht und lässt einem selbst immer Platz für eigene Theorien; die Charaktere sind ebenso unberechenbar. Man denkt, die Figur würde genau das tun und trotzdem tut sie das Gegenteil.
Der Humor kommt in diesem Buch auch nicht zu kurz und ist wirklich was, was meinen Geschmack trifft. Warrior ist kek und sarkastisch, womit ich mich sehr gut in sie reinfühlen konnte.
Für meinen Teil finde ich das extrem gut gemacht und hat mich zu Ende hin wirklich vom Buch überzeugt.

Im Großen und Ganzen fand ich das Buch, auch nach ein paar Einstiegsschwierigkeiten, erfrischend und werde auch zum zweiten Teil greifen!
Warrior hatte es nie einfach, aber wer hat das schon ? Ich glaube genau das, macht sie für mich als Protagonistin so ansprechend.
Ich habe mir ''Warrior & Peace'' von einer Kollegin ausgeliehen und fand es echt gut trotz mancher Ecken und Kanten.
Die Story ist an sich gut erdacht und lässt einem selbst immer Platz für eigene Theorien; die Charaktere sind ebenso unberechenbar. Man denkt, die Figur würde genau das tun und trotzdem tut sie das Gegenteil.
Der Humor kommt in diesem Buch auch nicht zu kurz und ist wirklich was, was meinen Geschmack trifft. Warrior ist kek und sarkastisch, womit ich mich sehr gut in sie reinfühlen konnte.
Für meinen Teil finde ich das extrem gut gemacht und hat mich zu Ende hin wirklich vom Buch überzeugt.

Im Großen und Ganzen fand ich das Buch, auch nach ein paar Einstiegsschwierigkeiten, erfrischend und werde auch zum zweiten Teil greifen!

„Großartige Götterfantasy! Absolut NICHT 0815!“

Michelle Wollersheim, Thalia-Buchhandlung Bonn

Warrior ist die Tochter von Hades, dem Gott der Unterwelt und Aphrodite, Göttin der Liebe.
Geboren mit einem Gendefekt (Medusaeffekt genannt), muss sie sich ständig verhüllen sonst werden alle um sie herum verrückt! In der Unterwelt trifft sie zufällig auf Peace. Der seelenlose Sohn des Zeus will die alten Götter stürzen und Warrior will ihm dabei helfen!

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Ich LIEBE dieses Buch!!! Es ist so flüssig und klasse geschrieben, ich hatte es sehr schnell durch (leider).
Die Protagonistin ist super klasse und mir gefällt besonders ihr freches Mundwerk! GROßARTIG! Sie ist nicht so eine Mimose.
Alle anderen Charaktere in diesem Buch sind mir wirklich ans Herz gewachsen und ich wollte gar nicht mehr aufhören zu lesen.
Das Ende. Reden wir nicht über das Ende.
DIESER CLIFFHANGER!! Ich muss auf jeden Fall den zweiten Teil lesen! Unglaublich tolle Fantasy!
Warrior ist die Tochter von Hades, dem Gott der Unterwelt und Aphrodite, Göttin der Liebe.
Geboren mit einem Gendefekt (Medusaeffekt genannt), muss sie sich ständig verhüllen sonst werden alle um sie herum verrückt! In der Unterwelt trifft sie zufällig auf Peace. Der seelenlose Sohn des Zeus will die alten Götter stürzen und Warrior will ihm dabei helfen!

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Ich LIEBE dieses Buch!!! Es ist so flüssig und klasse geschrieben, ich hatte es sehr schnell durch (leider).
Die Protagonistin ist super klasse und mir gefällt besonders ihr freches Mundwerk! GROßARTIG! Sie ist nicht so eine Mimose.
Alle anderen Charaktere in diesem Buch sind mir wirklich ans Herz gewachsen und ich wollte gar nicht mehr aufhören zu lesen.
Das Ende. Reden wir nicht über das Ende.
DIESER CLIFFHANGER!! Ich muss auf jeden Fall den zweiten Teil lesen! Unglaublich tolle Fantasy!

„Warrior & Peace Bd. 1“

Alina Tiedemann, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Mir haben an diesem Buch vor allem der humorvolle Unterton und die moderne Interpretation der griechischen Götterwelt gefallen. Das Thema der griechischen Mythologie wurde ja schon oft verarbeitet, bekommt hier aber einen frischen, neuen Anstrich.
Die Protagonistin Warrior ist echt cool und auch viele andere Charaktere haben es mir angetan.
Ich würde sehr gerne fünf Musen vergeben, es wurden dann aber doch "nur" vier, da mir die Liebesgeschichte manchmal zu erzwungen vorkam.
Ein wirklich tolles Buch, das ich mit viel Freude gelesen habe. Hoffentlich kommt bald Band 2!
Mir haben an diesem Buch vor allem der humorvolle Unterton und die moderne Interpretation der griechischen Götterwelt gefallen. Das Thema der griechischen Mythologie wurde ja schon oft verarbeitet, bekommt hier aber einen frischen, neuen Anstrich.
Die Protagonistin Warrior ist echt cool und auch viele andere Charaktere haben es mir angetan.
Ich würde sehr gerne fünf Musen vergeben, es wurden dann aber doch "nur" vier, da mir die Liebesgeschichte manchmal zu erzwungen vorkam.
Ein wirklich tolles Buch, das ich mit viel Freude gelesen habe. Hoffentlich kommt bald Band 2!

„Griechische Götter humorvoll verpackt! “

Saskia Papen, Thalia-Buchhandlung Kleve

Es gibt fünf Dinge, die du wissen solltest, bevor du dieses Buch liest. 1. Mein Name ist Warrior Pandemos. 2. Ich bin die Tochter der größenwahnsinnigen Götter Hades und Aphrodite. 3. Ich wurde mit einem Gendefekt geboren, der sich Medusa-Effekt nennt. Soll heißen? Sieh mich an und du verlierst den Verstand! 4. Obwohl ich im Gegensatz zu meinen Eltern menschlich bin, passieren in letzter Zeit ziemlich schräge Dinge. Ich meine, ist es normal plötzlich silbern zu bluten? Stimmen im Kopf zu hören? Oder von einem Baum aufgespießt zu werden, ohne dabei ... na ja, draufzugehen? 5. Tja, und schließlich bin ich in der Hölle einem Gefängnisflüchtigen über den Weg gelaufen. Sein Name ist Peace. (Sohn des Zeus/ arroganter Arsch/ verboten heiß/ seelenlos ...) Er versucht mit einem absolut hirnrissigen Plan die Götter aus dem Olymp zu stürzen. Und ich? Ich werde ihm dabei helfen.

Zur Bewertung:

1. Das Cover allein ist ein Traum!
2. Dieser Buch hat wirklich alles, ich bin ein großer Fan der griechischen Mythologie und hatte natürlich direkt von Anfang an hohe Erwartungen, die sogar erfüllt wurden!
3. Zum Plot: so was hab ich noch nicht gelesen, originell, die zweite Generation startet von ganz unten. Spannung vorprogrammiert.
4. Sehr humorvoll und locker geschrieben, für alt und jung ein wunderbares Buch!
5. 5 Sterne deshalb von mir!
Es gibt fünf Dinge, die du wissen solltest, bevor du dieses Buch liest. 1. Mein Name ist Warrior Pandemos. 2. Ich bin die Tochter der größenwahnsinnigen Götter Hades und Aphrodite. 3. Ich wurde mit einem Gendefekt geboren, der sich Medusa-Effekt nennt. Soll heißen? Sieh mich an und du verlierst den Verstand! 4. Obwohl ich im Gegensatz zu meinen Eltern menschlich bin, passieren in letzter Zeit ziemlich schräge Dinge. Ich meine, ist es normal plötzlich silbern zu bluten? Stimmen im Kopf zu hören? Oder von einem Baum aufgespießt zu werden, ohne dabei ... na ja, draufzugehen? 5. Tja, und schließlich bin ich in der Hölle einem Gefängnisflüchtigen über den Weg gelaufen. Sein Name ist Peace. (Sohn des Zeus/ arroganter Arsch/ verboten heiß/ seelenlos ...) Er versucht mit einem absolut hirnrissigen Plan die Götter aus dem Olymp zu stürzen. Und ich? Ich werde ihm dabei helfen.

Zur Bewertung:

1. Das Cover allein ist ein Traum!
2. Dieser Buch hat wirklich alles, ich bin ein großer Fan der griechischen Mythologie und hatte natürlich direkt von Anfang an hohe Erwartungen, die sogar erfüllt wurden!
3. Zum Plot: so was hab ich noch nicht gelesen, originell, die zweite Generation startet von ganz unten. Spannung vorprogrammiert.
4. Sehr humorvoll und locker geschrieben, für alt und jung ein wunderbares Buch!
5. 5 Sterne deshalb von mir!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
8
4
1
0
0

Großartig freche Fantasy!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 20.04.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Warrior ist die Tochter von Hades & Aphrodite und mit einer zweifelhaften Gabe ausgestattet, die sie ständig in Schwierigkeiten bringt... die Geschichte lässt sich in einem Rutsch durchlesen und man ist direkt gespannt auf Band 2. Der Sprache ist rotzfrech, aber witzig und die Charaktere mag man trotz ihrer... Warrior ist die Tochter von Hades & Aphrodite und mit einer zweifelhaften Gabe ausgestattet, die sie ständig in Schwierigkeiten bringt... die Geschichte lässt sich in einem Rutsch durchlesen und man ist direkt gespannt auf Band 2. Der Sprache ist rotzfrech, aber witzig und die Charaktere mag man trotz ihrer Fehler gerne. Das einzige Manko, das mich beim Lesen etwas gestört hat, sind diverse Rechtschreib- und Grammatikfehler bzw. inhaltliche Fehler (z.B. "wie Jesus das Wasser geteilt hat"), die das Lesen für mich teilweise ziemlich irritierend waren. Trotzdem lese werde ich gerne auch den zweiten Band lesen, sobald er erscheint. Die Rechtschreibfehler muss man halt einfach überlesen ;)

Geflügelte Pferde sind auch nur Tauben des Olymp
von Chuckster am 19.04.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Warrior&Peace - Göttliches Blut (ehemalig Götterblut) lässt sich locker und leicht lesen. Trotz des starken Seitenumfangs habe ich es schnell durchgelesen gehabt. Die Sprache ist eher einfach und gerade die Dialoge sehr umgangssprachlich. Generell ist der Fokus sehr auf dem Humor, ich fand es oft ganz witzig, dass ich... Warrior&Peace - Göttliches Blut (ehemalig Götterblut) lässt sich locker und leicht lesen. Trotz des starken Seitenumfangs habe ich es schnell durchgelesen gehabt. Die Sprache ist eher einfach und gerade die Dialoge sehr umgangssprachlich. Generell ist der Fokus sehr auf dem Humor, ich fand es oft ganz witzig, dass ich aber vor lachen unter dem Sofa gelegen hätte, würde ich nicht behaupten. Allerdings ist mir der Humor auch nicht negativ aufgefallen, es war also nicht zu viel oder zu gewollt. Was mich das Buch über gestört hat, dass sich immer kleine Logikfehler bzw. Ungereimtheiten eingeschlichen haben. Diese waren zwar in der Situation nur sehr klein und man kann es auch gut und gerne überlesen, wenn man nicht so den Wert darauf legt. Aber es summiert sich halt, dass es sich durch das komplette Buch zieht und das hat mich doch sehr gestört. Als kleine Beispiele seien da genannt, dass die Vegetarierin auf einmal ein Thunfischsandwich isst, oder dass sie in einer Szene Sandengel machen, obwohl sie immer noch mit Handschellen gefesselt sind, welche einen solchen Bewegungsradius eigentlich nicht zulassen sollten. Das sind nur zwei von vielen Beispielen, aber ich will nicht spoilern und es wird sicherlich auch nicht jeden stören, da das Buch auch von sehr vielen Lesern geliebt wird. Die Charaktere fand ich ganz gut, ich mag die Hauptcharaktere ganz gerne und habe auch keine Probleme mit Peace. Ich hatte ja schon einige Rezensionen gelesen und hatte arge Bedenken, gerade wegen der Lovestory und dem Verhalten Peace gegenüber Warrior. Es wird in einigen Rezensionen sehr drastisch negativ beschrieben, ich empfinde es aber nicht so arg. Ja, er ist so ein typischer A****loch Protagonist, wie es in vielen Büchern gibt und wie ich sie oft schon gelesen und als nicht gut empfunden habe. Aber in diesem Buch gibt es eine wirklich schlüssige Erklärung, warum er so ist, wie er ist, die ich auch wirklich mitgehen kann und zum Anderen gibt es immer wieder momente, in denen er wirklich versucht sich am Riemen zu reißen, er ist also gewillt sich zubenehem und zum anderen, was ich persönlich am Wichtigsten finde, wird Warrior ihm durch ihre Entwicklung ebenbürtig, das Kräfteverhältnis stimmt, weswegen sie kein Opfer ist. Wäre er ihr in der ganzen Zeit über überlegen, dann würde ich das auch kritischer sehen. Es gibt einige Interessante und lustige Nebencharaktere, obwohl man sagen muss, dass die Beziehungs- und Verwandschaftsverhältnisse etwas wirr sind. Aber eigentlich habe ich da nicht so viel auszusetzen, da der Fokus eh eher auf Warrior&Peache liegt und die Nebencharaktere mehr Mittel zum Zweck sind. Man muss sagen, dass es der erste Teil einer Dilogie ist und auch nicht in sich abgeschlossen. Allerdings finde ich das Ende auch passend zum Untertitel passend gesetzt und es ist alles zu dem Thema quasie gut umgesetzt worden und endet mit einem Cliffhanger, der aber gut auf den zweiten Teil "Warrior&Peace - Göttlicher Zorn" hinleitet. Bis auf die Schwächen, die für mich persönlich in dem Buch bestehen, hat es mich gut unterhalten und ich werde auch den zweiten Teil lesen. Den Hype darum, kann ich aber nicht ganz verstehen.

Göttliche Stella
von Lilly London aus Kufstein am 13.04.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

OHNE SPOILER!! Ich habe mich verliebt. Stella A. Tack ich habe keine Ahnung ob du das hier liest, aber ich habe mich in dein Buch, deinen Humor und die Protagonisten verliebt. Da ich mich schon so lange auf diese Geschichte freue, hatte ich natürlich auch gewisse Erwartungen an das Buch, obwohl... OHNE SPOILER!! Ich habe mich verliebt. Stella A. Tack ich habe keine Ahnung ob du das hier liest, aber ich habe mich in dein Buch, deinen Humor und die Protagonisten verliebt. Da ich mich schon so lange auf diese Geschichte freue, hatte ich natürlich auch gewisse Erwartungen an das Buch, obwohl ich wirklich versucht habe unvoreingenommen ran zugehen. Das Buch hat diese Erwartungen nicht erfüllt, es hat sie gesprengt und um ein vielfaches übertroffen. Ich lese prinzipell keine Klappentexte, da mir diese zu viel verraten, daher hatte ich nur eine grobe Ahnung was mich erwarten würde, aber ich fand es von der ersten Seite an Großartig. Das Buch ist mit 480 Seiten nicht unbedingt dünn, aber der grandiose Schreibstil von Stella A. Tack, lässt die Zeit wie im Fluge vergehen und macht das Buch zu einem wahren Pageturner. Neben ihrem allgemeinen Stil und dem genialen Humor, liebe ich ihre Art die Wesen und Locations ihrer Welt zu beschreiben. Ich habe wirklich das Gefühl dort gewesen zu sein. Auch in den zwischenmenschlichen Beziehungen lässt die Autorin ihren ganz eigenen Zauber wirken ich stehe drauf. ?Warrior und Peace ? Göttliches Blut? bekommt von mir eine 100%ige Empfehlung, vor allem wenn ihr Bücher wie z.B. die ?Dark Elements?-Reihe von Jennifer L. Armentrout mögt seit ihr hier goldrichtig. Mir bleibt nicht mehr zu sagen, als: ?Viel Spaß beim Lesen.? Oh und falls jemand von Audible hier lauscht, oder vielleicht Marlene Rauch? - Ich hätte das Buch so gerne als Hörbuch, das könnte ich mir einfach super vorstellen.