Warenkorb
 

Warrior & Peace

Göttliches Blut

Es gibt fünf Dinge,
die du wissen solltest,
bevor du dieses Buch liest.

1. Mein Name ist Warrior Pandemos.
2. Ich bin die Tochter der größenwahnsinnigen
Götter Hades und Aphrodite.
3. Ich wurde mit einem Gendefekt geboren, der sich Medusa-Effekt nennt. Soll heißen? Sieh mich an und du verlierst den Verstand!
4. Obwohl ich im Gegensatz zu meinen Eltern menschlich bin, passieren in letzter Zeit ziemlich schräge Dinge. Ich meine, ist es normal plötzlich silbern zu bluten? Stimmen im Kopf zu hören? Oder von einem Baum aufgespießt zu werden, ohne dabei … na ja, draufzugehen?
5. Tja, und schließlich bin ich in der Hölle einem Gefängnisflüchtigen über den Weg gelaufen. Sein Name ist Peace. (Sohn des Zeus/ arroganter Arsch/ verboten heiß/ seelenlos …) Er versucht mit einem absolut hirnrissigen Plan die Götter aus dem Olymp zu stürzen.

Und ich?
Ich werde ihm dabei helfen.
Portrait
Tack, Stella A.
Stella A.Tack wurde 1995 geboren und ist in Bad Gastein, Österreich, als Tochter einer Künstlerin, eines Psychologen, mit einer kleinen Schwester und zwei schwarzen neurotischen Katzen aufgewachsen. Bereits mit vier Jahren bastelte sie ihre ersten Bücher und diktierte ihrer Mutter den Text. Später entwickelte sie eine tiefe Leidenschaft zu fantastischen Geschichten und füllte Seite um Seite mit ihren eigenen Welten, bis sie sich schließlich nach einer 5 in der Deutschklausur entschloss Autorin zu werden, die über heiße Bad Boys, feurige Drachen, genervte Götter und depressive Vampire schreibt und nicht die Leiden des jungen Werthers!
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 22.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95991-461-1
Verlag Drachenmond-Verlag
Maße (L/B/H) 20,8/14,6/4 cm
Gewicht 542 g
Verkaufsrang 12.397
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Lisa Leibrandt, Thalia-Buchhandlung Brandenburg

Bildgewaltig, super spannend und absolut tolle Figuren. Man fiebert mit, man ärgert sich, man lacht und alles innerhalb eine Seite! Einfach unendlich toll! Bildgewaltig, super spannend und absolut tolle Figuren. Man fiebert mit, man ärgert sich, man lacht und alles innerhalb eine Seite! Einfach unendlich toll!

Mareike Schmitz, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Eine Geschichte rund um die griechische Göttersaga. Spannungsreich und gespickt mit jeder Menge Humor! Eine Geschichte rund um die griechische Göttersaga. Spannungsreich und gespickt mit jeder Menge Humor!

Fiona Pellehn, Thalia-Buchhandlung Brandenburg

Ich habe mit dem Lachen gar nicht mehr auf gehört! Humorvoll, sexy und stur kämpft sich Warrior ihren Weg frei. Ein beeindruckender Charakter von dem man gerne mehr lesen will! Ich habe mit dem Lachen gar nicht mehr auf gehört! Humorvoll, sexy und stur kämpft sich Warrior ihren Weg frei. Ein beeindruckender Charakter von dem man gerne mehr lesen will!

„Von Liebe und Tod erschaffen.“

Marie-Elaine Müllener, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Warrior hatte es nie einfach, aber wer hat das schon ? Ich glaube genau das, macht sie für mich als Protagonistin so ansprechend.
Ich habe mir ''Warrior & Peace'' von einer Kollegin ausgeliehen und fand es echt gut trotz mancher Ecken und Kanten.
Die Story ist an sich gut erdacht und lässt einem selbst immer Platz für eigene Theorien; die Charaktere sind ebenso unberechenbar. Man denkt, die Figur würde genau das tun und trotzdem tut sie das Gegenteil.
Der Humor kommt in diesem Buch auch nicht zu kurz und ist wirklich was, was meinen Geschmack trifft. Warrior ist kek und sarkastisch, womit ich mich sehr gut in sie reinfühlen konnte.
Für meinen Teil finde ich das extrem gut gemacht und hat mich zu Ende hin wirklich vom Buch überzeugt.

Im Großen und Ganzen fand ich das Buch, auch nach ein paar Einstiegsschwierigkeiten, erfrischend und werde auch zum zweiten Teil greifen!
Warrior hatte es nie einfach, aber wer hat das schon ? Ich glaube genau das, macht sie für mich als Protagonistin so ansprechend.
Ich habe mir ''Warrior & Peace'' von einer Kollegin ausgeliehen und fand es echt gut trotz mancher Ecken und Kanten.
Die Story ist an sich gut erdacht und lässt einem selbst immer Platz für eigene Theorien; die Charaktere sind ebenso unberechenbar. Man denkt, die Figur würde genau das tun und trotzdem tut sie das Gegenteil.
Der Humor kommt in diesem Buch auch nicht zu kurz und ist wirklich was, was meinen Geschmack trifft. Warrior ist kek und sarkastisch, womit ich mich sehr gut in sie reinfühlen konnte.
Für meinen Teil finde ich das extrem gut gemacht und hat mich zu Ende hin wirklich vom Buch überzeugt.

Im Großen und Ganzen fand ich das Buch, auch nach ein paar Einstiegsschwierigkeiten, erfrischend und werde auch zum zweiten Teil greifen!

„Großartige Götterfantasy! Absolut NICHT 0815!“

Michelle Wollersheim, Thalia-Buchhandlung Bonn

Warrior ist die Tochter von Hades, dem Gott der Unterwelt und Aphrodite, Göttin der Liebe.
Geboren mit einem Gendefekt (Medusaeffekt genannt), muss sie sich ständig verhüllen sonst werden alle um sie herum verrückt! In der Unterwelt trifft sie zufällig auf Peace. Der seelenlose Sohn des Zeus will die alten Götter stürzen und Warrior will ihm dabei helfen!

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Ich LIEBE dieses Buch!!! Es ist so flüssig und klasse geschrieben, ich hatte es sehr schnell durch (leider).
Die Protagonistin ist super klasse und mir gefällt besonders ihr freches Mundwerk! GROßARTIG! Sie ist nicht so eine Mimose.
Alle anderen Charaktere in diesem Buch sind mir wirklich ans Herz gewachsen und ich wollte gar nicht mehr aufhören zu lesen.
Das Ende. Reden wir nicht über das Ende.
DIESER CLIFFHANGER!! Ich muss auf jeden Fall den zweiten Teil lesen! Unglaublich tolle Fantasy!
Warrior ist die Tochter von Hades, dem Gott der Unterwelt und Aphrodite, Göttin der Liebe.
Geboren mit einem Gendefekt (Medusaeffekt genannt), muss sie sich ständig verhüllen sonst werden alle um sie herum verrückt! In der Unterwelt trifft sie zufällig auf Peace. Der seelenlose Sohn des Zeus will die alten Götter stürzen und Warrior will ihm dabei helfen!

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Ich LIEBE dieses Buch!!! Es ist so flüssig und klasse geschrieben, ich hatte es sehr schnell durch (leider).
Die Protagonistin ist super klasse und mir gefällt besonders ihr freches Mundwerk! GROßARTIG! Sie ist nicht so eine Mimose.
Alle anderen Charaktere in diesem Buch sind mir wirklich ans Herz gewachsen und ich wollte gar nicht mehr aufhören zu lesen.
Das Ende. Reden wir nicht über das Ende.
DIESER CLIFFHANGER!! Ich muss auf jeden Fall den zweiten Teil lesen! Unglaublich tolle Fantasy!

„Warrior & Peace Bd. 1“

Alina Tiedemann, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Mir haben an diesem Buch vor allem der humorvolle Unterton und die moderne Interpretation der griechischen Götterwelt gefallen. Das Thema der griechischen Mythologie wurde ja schon oft verarbeitet, bekommt hier aber einen frischen, neuen Anstrich.
Die Protagonistin Warrior ist echt cool und auch viele andere Charaktere haben es mir angetan.
Ich würde sehr gerne fünf Musen vergeben, es wurden dann aber doch "nur" vier, da mir die Liebesgeschichte manchmal zu erzwungen vorkam.
Ein wirklich tolles Buch, das ich mit viel Freude gelesen habe. Hoffentlich kommt bald Band 2!
Mir haben an diesem Buch vor allem der humorvolle Unterton und die moderne Interpretation der griechischen Götterwelt gefallen. Das Thema der griechischen Mythologie wurde ja schon oft verarbeitet, bekommt hier aber einen frischen, neuen Anstrich.
Die Protagonistin Warrior ist echt cool und auch viele andere Charaktere haben es mir angetan.
Ich würde sehr gerne fünf Musen vergeben, es wurden dann aber doch "nur" vier, da mir die Liebesgeschichte manchmal zu erzwungen vorkam.
Ein wirklich tolles Buch, das ich mit viel Freude gelesen habe. Hoffentlich kommt bald Band 2!

„Griechische Götter humorvoll verpackt! “

Saskia Papen, Thalia-Buchhandlung Kleve

Es gibt fünf Dinge, die du wissen solltest, bevor du dieses Buch liest. 1. Mein Name ist Warrior Pandemos. 2. Ich bin die Tochter der größenwahnsinnigen Götter Hades und Aphrodite. 3. Ich wurde mit einem Gendefekt geboren, der sich Medusa-Effekt nennt. Soll heißen? Sieh mich an und du verlierst den Verstand! 4. Obwohl ich im Gegensatz zu meinen Eltern menschlich bin, passieren in letzter Zeit ziemlich schräge Dinge. Ich meine, ist es normal plötzlich silbern zu bluten? Stimmen im Kopf zu hören? Oder von einem Baum aufgespießt zu werden, ohne dabei ... na ja, draufzugehen? 5. Tja, und schließlich bin ich in der Hölle einem Gefängnisflüchtigen über den Weg gelaufen. Sein Name ist Peace. (Sohn des Zeus/ arroganter Arsch/ verboten heiß/ seelenlos ...) Er versucht mit einem absolut hirnrissigen Plan die Götter aus dem Olymp zu stürzen. Und ich? Ich werde ihm dabei helfen.

Zur Bewertung:

1. Das Cover allein ist ein Traum!
2. Dieser Buch hat wirklich alles, ich bin ein großer Fan der griechischen Mythologie und hatte natürlich direkt von Anfang an hohe Erwartungen, die sogar erfüllt wurden!
3. Zum Plot: so was hab ich noch nicht gelesen, originell, die zweite Generation startet von ganz unten. Spannung vorprogrammiert.
4. Sehr humorvoll und locker geschrieben, für alt und jung ein wunderbares Buch!
5. 5 Sterne deshalb von mir!
Es gibt fünf Dinge, die du wissen solltest, bevor du dieses Buch liest. 1. Mein Name ist Warrior Pandemos. 2. Ich bin die Tochter der größenwahnsinnigen Götter Hades und Aphrodite. 3. Ich wurde mit einem Gendefekt geboren, der sich Medusa-Effekt nennt. Soll heißen? Sieh mich an und du verlierst den Verstand! 4. Obwohl ich im Gegensatz zu meinen Eltern menschlich bin, passieren in letzter Zeit ziemlich schräge Dinge. Ich meine, ist es normal plötzlich silbern zu bluten? Stimmen im Kopf zu hören? Oder von einem Baum aufgespießt zu werden, ohne dabei ... na ja, draufzugehen? 5. Tja, und schließlich bin ich in der Hölle einem Gefängnisflüchtigen über den Weg gelaufen. Sein Name ist Peace. (Sohn des Zeus/ arroganter Arsch/ verboten heiß/ seelenlos ...) Er versucht mit einem absolut hirnrissigen Plan die Götter aus dem Olymp zu stürzen. Und ich? Ich werde ihm dabei helfen.

Zur Bewertung:

1. Das Cover allein ist ein Traum!
2. Dieser Buch hat wirklich alles, ich bin ein großer Fan der griechischen Mythologie und hatte natürlich direkt von Anfang an hohe Erwartungen, die sogar erfüllt wurden!
3. Zum Plot: so was hab ich noch nicht gelesen, originell, die zweite Generation startet von ganz unten. Spannung vorprogrammiert.
4. Sehr humorvoll und locker geschrieben, für alt und jung ein wunderbares Buch!
5. 5 Sterne deshalb von mir!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
13
5
2
0
0

Göttergeschichte in derbem Stil und ohne großen Bezug zur gr. Mythologie
von einer Kundin/einem Kunden aus Bedburg am 03.03.2019

Warrior und Peace: Göttliches Blut Göttergeschichte in derbem, stets lustig/sarkastischen Schreibstil von Stelle Tack. Obwohl der Klappentext einen Fantasyroman über die griechische Götterwelt verspricht, fehlt der Bezug zur griechischen Mythologie bis auf die Götterkonstellation leider vollkommen. Anstatt sich den Wesen der gr. Mythologie zu bedienen, trifft man auf Pixies... Warrior und Peace: Göttliches Blut Göttergeschichte in derbem, stets lustig/sarkastischen Schreibstil von Stelle Tack. Obwohl der Klappentext einen Fantasyroman über die griechische Götterwelt verspricht, fehlt der Bezug zur griechischen Mythologie bis auf die Götterkonstellation leider vollkommen. Anstatt sich den Wesen der gr. Mythologie zu bedienen, trifft man auf Pixies und Vampire, was entweder auf Recherchedefizite spricht (wie einige falsche Zuordnungen der Götter im Roman) oder eine etwas zu große Kreativität, da die Potentiale der Mythologie unerschöpft und oberflächlich bleiben. Ich bin mir sicher, dass der derbe Sprachstil von Tack viele LeserInnen anspricht, mir war es jedoch deutlich zu überladen und einem Gag-Reel gleich, denn jede Figur, egal in welcher Situation, warf mit Witzen und Sarkasmus nur so um sich. Das Setting und die Story waren sehr kreativ und außergewöhnlich, warum das Buch auch 3,5 Sterne bekommt und ich den zweiten Band lesen werde. Die "Liebesgeschichte" zwischen Warrior und Peace war für mich nicht nachvollziehbar, die erotischen Szenen in einem Jugendbuch unerwartet. Bei den Figuren hat mir leider die Tiefe gefehlt, da sie für mich alle sehr ähnlich rüberkamen und gerade die Götter (alte und neue) zu einer Masse in meinem Kopf verschwammen.

Witzig und spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Gastein am 28.02.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Tolles Buch mit witzigen Dialogen und Figuren. Konnte es nicht mehr aus der Hand legen war in zwei Tagen damit fertig. Wann geht es damit weiter...

Die Idee und die Umsetzung sind absolut gelungen
von Magnolia - Time 4 Books and more am 29.12.2018
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Mir war nach einem Drachen und der Klappentext hat mich angesprochen. Auch die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Sie ist amüsant und ich konnte ihr sehr gut folgen. Die Spannung baut sich gut auf und die Szenen sind gelungen. Auch die Protagonisten haben mir sehr zugesagt obwohl ich Warrior... Mir war nach einem Drachen und der Klappentext hat mich angesprochen. Auch die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Sie ist amüsant und ich konnte ihr sehr gut folgen. Die Spannung baut sich gut auf und die Szenen sind gelungen. Auch die Protagonisten haben mir sehr zugesagt obwohl ich Warrior zu Beginn etwas eigenartig fand so ist sie mir doch sehr schnell ans Herz gewachsen. Etwas anders sah die Dache bei Peace aus. Die erste Begegnung war ja eher, nun, sagen wir nicht ganz unproblematisch. Ich finde ihn etwas sprunghaft und auch grob aber das mag wohl an seiner Gesamtsituation und seiner Geschichte liegen. Auch er konnte mich letztendlich überzeugen und er hat Züge an sich die ich sehr schätze. Direkt und gerade heraus. Die einzelnen Szenen sind toll beschrieben und die Idee als Gesamtheit wurde super umgesetzt. Ich mag die Geschichte und ich finde den Konflikt sehr spannend. Auch die Bedeutung der Götter für die Weltereignisse ist gut erdacht. Auch finde ich den Tartaros total gelungen und Abaddon ist mal der Hit. Den Olymp finde ich persönlich nicht ganz so erstrebenswert aber auch der ist klasse heraus gearbeitet. Insgesamt finde ich die Geschehnisse und die Geschichte sehr unterhaltend, hier sind mehrfach Dinge geschehen mit denen ich nicht wirklich gerechnet habe und ich fühle mich am Ende sehr gut unterhalten. Ich durfte lachen und ich durfte mitfiebern. Nun bin ich vor allem sehr gespannt darauf wie es weiter geht. Denn das Ende, nun, mich macht es sehr neugierig auf mehr. Die Leistung von Marlene Rauch ist konstant und sehr gelungen. Ich mag ihre Interpretationen der einzelnen Charaktere und ich habe ihr sehr gerne gelauscht. Sie konnte mich gut unterhalten und macht das Buch zu einem Erlebnis. Das Cover und der Klappentext konnten mich beide ansprechen und überzeugen. Ich mag einfache Cover die mit wenig Elementen nach ganz viel aussehen und das ist hier der Fall. Einzig negativ an der Hörbuch-Ausgabe finde ich die langen Abschnitte. Es ist zum einen sehr übersichtlich wenn jedes Kapitel einzeln aufgelistet ist aber durch die nicht kurzen Kapitel sind die einzelnen Tracks meist über 30 Minuten lang. Ich höre gerne Hörbücher und auch viel, ich tue das allerdings am PC und ich bin manchmal recht spontan. Diese langen Tracks fesseln mich zu lange an einem Ort und ich muss im voraus wissen das ich die 30 Minuten auch hören will denn mitten im Track wieder ansetzen ist äußerst ungünstig. Ich wünsche mir also kürzere Tracks dann kann ich spontaner agieren und höre auch im Endeffekt mehr. Fazit: An der Idee und er Umsetzung von „Warrior & Peace - Göttliches Blut“ kann ich nicht meckern, die ist total gelungen. Auch die Sprecherleistung trifft meinen Geschmack. Insgesamt habe ich viele Stunden verbracht in denen ich gut unterhalten wurde und ich hoffe das auch Band zwei vertont wird. Einzig die Dauer der einzelnen Tracks, in der Hörbuch-Ausgabe, stimmen mich nicht glücklich. Für mich sind sie einfach zu lang. Ich kann „Warrior & Peace - Göttliches Blut“ absolut empfehlen.