• Therapiekonzepte der Anthroposophischen Medizin

Therapiekonzepte der Anthroposophischen Medizin

Stufenpläne mit Differenzialdiagnostik

99,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

(1)

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

99,99 €

  • Therapiekonzepte der Anthroposophischen Medizin

    Thieme

    Sofort lieferbar

    99,99 €

    Thieme

eBook

ab 99,99 €

Inhalt und Details

Anthroposophische Medizin in Form von Therapiekonzepten für die allgemeinmedizinische Praxis als Nachschlagewerk. In diesem aus der Praxis entstandenen Werk finden Sie detaillierte, klar strukturierte Therapiekonzepte, die durch die vielen Nennungen von Präparaten und Dosierungsangaben leicht in die Verordnung umsetzbar sind. Vorgestellt werden über 150 alphabetisch geordnete Indikationen mit ausführlicher Differenzialdiagnose. Die Unterteilung in Basistherapie, individuelle und evtl. Konstitutionstherapie sowie in innere und äußere Therapie ermöglicht eine differenzierte, individuelle Behandlung beim Einstieg in die Therapierichtung und bei ihrer Vertiefung. Vorangestellt sind die einführenden Hinweise in die anthroposophische Menschenkunde und zu den allgemein gültigen Therapieprinzipien und Vorgehensweisen bezüglich Dosierung, Potenzwahl und äußeren Anwendungen. In dieser Auflage finden Sie zusätzliche Kapitel zu Divertikulitis und Fascialisparese und viele aktuelle Abbildungen. Dr.med. Franziska Roemer, geb. 1957. Studium der Medizin in Nantes (Frankreich) und Würzburg. Assistenzärztin bei Prof. Rohen, Erlangen, in der funktionellen Anatomie, in der allgemeinmedizinischen und dermatologischen Praxis sowie bei Dr. H.-H. Vogel. Seit 1989 bei der WALA angestellt. Redaktion der Ärztezeitschrift WALAmed.
  • Einband

    gebundene Ausgabe

  • Seitenzahl

    464

  • Erscheinungsdatum

    13.06.2018

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-13-242043-4

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

  • Einband

    gebundene Ausgabe

  • Seitenzahl

    464

  • Erscheinungsdatum

    13.06.2018

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-13-242043-4

  • Verlag Thieme
  • Maße (L/B/H)

    24,6/17,4/3 cm

  • Gewicht

    1244 g

  • Abbildungen

    Illustrationen, nicht spezifiziert

  • Auflage

    2. Auflage (2. aktualisierte und erweiterte Auflage)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Mein Eindruck
von HSL am 01.08.2021

Vor mir liegt die 2. aktualisierte und erweiterte Edition und gebundene Ausgabe der Thieme Gruppe. Thieme ist ein Verbund aus Wissenschaftsverlagen, Medien- und Dienstleistungsunternehmen und wurde von Georg Thieme 1886 in Leipzig gegründet. Das neue überarbeitete Werk von Frau Dr. Roemer verfügt über 80 Abbildungen, 464 Seiten,... Vor mir liegt die 2. aktualisierte und erweiterte Edition und gebundene Ausgabe der Thieme Gruppe. Thieme ist ein Verbund aus Wissenschaftsverlagen, Medien- und Dienstleistungsunternehmen und wurde von Georg Thieme 1886 in Leipzig gegründet. Das neue überarbeitete Werk von Frau Dr. Roemer verfügt über 80 Abbildungen, 464 Seiten, 3 Teile, einem Sach- und einem Arzneimittelverzeichnis von A-Z. Es werden überwiegend Arzneimittel von der Wala Heilmittel GmbH in Bad Boll eingesetzt, welches ein von Rudolf Hauschka im Jahr 1935 begründetes Unternehmen ist. Das auch unter Beachtung der anthroposophischen Weltanschauung Arzneimittel und Kosmetik herstellt, welche die Heilkräfte der Natur erschließen und somit im Einklang mit Mensch und Natur stehen. Zu der natürlich auch die Weleda AG in Schwäbisch Gmünd und einige andere, gehören. Dr. med Franziska Roemer ist eine ausgezeichnete Anthroposophische Ärztin und schrieb dieses wunderbare Werk zum Nachschlagen für Therapeuten und natürlich auch für jene die sich näher damit befassen wollen. Wörtlich übersetzt bedeutet Anthroposophie „Weisheit vom Menschen“. Rudolf Steiner begründete am Anfang des 20. Jahrhunderts die Anthroposophie als eine Wissenschaft zum Verständnis von Natur, Geist und menschlicher Entwicklung. Die Anthroposophische Medizin ist eine in Deutschland gesetzlich anerkannte integrative Heilkunde, die den Menschen in all seinen Dimensionen betrachtet und behandelt. Sie versteht sich nicht als Alternative zur konventionellen Medizin, sondern als deren Ergänzung und versucht, diese in Richtung anderer Geistesebenen zu erweitern. Während die Schulmedizin vor allem den physischen Körper behandelt, bezieht die Anthroposophische Medizin auch die seelisch-geistige Verfassung und das soziale Umfeld des Patienten mit ein. Sie stützt sich dabei auf Medikamente pflanzlicher, tierischer und mineralischer bzw. metallischer Herkunft. Die Differentialdiagnose, beschreibt die Unterscheidung einer bestimmten Krankheit oder eines bestimmten Zustands von anderen, die ähnliche klinische Merkmale aufweisen und sind in diesem Fachbuch gut dokumentiert. Diagnostik und Therapie bauen nämlich auf naturwissenschaftlicher Medizin auf und sind in der 2. Auflage um wesentliche Aspekte erweitert und revediert wurden. Es werden Erkrankungen einerseits mit den Methoden der modernen naturwissenschaftlichen Medizin und den in den Leitlinien empfohlenen Medikamenten behandelt. Darüber hinaus kommen phytotherapeutische (pflanzenheilkundliche), homöopathische und anthroposophische Medikamente zum Einsatz. Abhängig vom Krankheitsbild können aber auch rhythmische Massagen, Bäder, Wickel, eine spezielle Ernährung, Heileurythmie oder eine künstlerische Therapie wie Mal- oder Musiktherapie in Frage kommen. Die Therapiekonzepte in diesem Werk beruhen auf 20 Jahre Erfahrung mit Patienten und internationalen Kollegen der Autorin und hinterlassen enormes Fach- bzw. Praxiswissen und soll der zukünftigen wunderbaren Therapierichtung dienen. Ziel ist es Einzelergebnisse in einem ganzheitlichen Menschenbild zusammenzufassen, das den Arzt in die Lage versetzt, von einem synthetischen Gesichtspunkt ausgehend, durch eigenständiges Denken und Anschauen einzuordnen, also dem bildhaft-zusammenfassenden der alten Ärzte wieder entspricht. Im Teil 1 sind die Grundlagen der anthroposophischen Menschenkunde, dem Schlüssel zur ganzheitlichen Betrachtung erklärt, sowie die Art der Anwendung, Dosierung und Potenzhöhe. Der 2. Teil befasst sich mit ca159 Indikationen die alphabetisch geordnet sind. Dazu werden in kurzform die Beschwerden, Basistherapie sowie die individuelle Therapie innerlich und äusserlich angezeigt, weiterführende Tipps, Fotoabbildungen der Heilkräuter mit Beschreibung und letztendlich entsprechende Literatur empfohlen. Ab Seite 365 beginnen die Fachgebiete im 3. Teil. Alle vorgestellten Stufenpläne zum Nachschlagen und Anwenden in der allgemeinmedizinischen Praxis sind gut ausgearbeitet und verdienen die 5 Sterne, die auch für den medizinischen Fachverlag gelten, denn so gut struktoriert wie Thieme es ist, macht es Freude zu lesen und zu studieren.

Die Leseprobe wird geladen.
  • Artikelbild-0