Warenkorb

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino eReader. Jetzt zu Weihnachten bis zu 16% sparen.**

Exymetrie

2. Memoire

Exymetrie Band 2

 

Narilenne ist in der Vergangenheit gefangen. Sie wurde von einer Feindin in der Zeit zurückversetzt.

Es gibt einen Grund, warum die dunkle Organisation Ranxour sie hier festhält.


Unterdessen beginnt Ciel sich zu erinnern. Die Lücken seiner Vergangenheit schließen sich und offenbaren Dinge, die er nicht für möglich gehalten hätte.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 214 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 12.09.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783743854857
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
Dateigröße 680 KB
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Exymetrie

  • Band 1

    91088938
    Exymetrie
    von Patricia Jane Castillo
    eBook
    3,99
  • Band 2

    99803355
    Exymetrie
    von Patricia Jane Castillo
    (1)
    eBook
    3,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    110178127
    Exymetrie
    von Patricia Jane Castillo
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Gefühle für zwei Männer
von Sonjalein1985 am 17.04.2018

Inhalt: Narilenne wurde von einer Feindin in die Vergangenheit geschickt und sitzt dort nun in einer fremden Identität fest. Und das ist nicht das einzige, dem sich die junge Estra im 2. Band von Exymetrie stellen muss. Inzwischen kommt Vero dem Geheimnis seiner Vergangenheit auf die Spur, den es kehren immer mehr Erinnerungen z... Inhalt: Narilenne wurde von einer Feindin in die Vergangenheit geschickt und sitzt dort nun in einer fremden Identität fest. Und das ist nicht das einzige, dem sich die junge Estra im 2. Band von Exymetrie stellen muss. Inzwischen kommt Vero dem Geheimnis seiner Vergangenheit auf die Spur, den es kehren immer mehr Erinnerungen zurück. Meinung: Auch der 2. Band der Exymetrie-Reihe glänzt duch seine Figuren und die übernatürlichen Elemente. Im Mittelpunkt steht wieder Narilenne, die für die guten Estra kämpft. Sie entdeckt immer tiefere Gefühle für den Ranxour Ciel, der eigentlich ihr Feind sein müsste. Statt sie aber zu töten, rettet ihr der attraktive Mann immer wieder das Leben. Und das ist extrem praktisch, denn die junge Frau gerät von einer Gefahr in die nächste. Allerdings hat sie ebenfalls Gefühle für ihren liebenswerten Kollegen Vero, was es für Narilenne nicht gerade einfacher macht. In diesem Band erfährt der Leser einige Hintergründe über Ciel, denn er erinnert sich an immer mehr Kleinigkeiten aus seiner Vergangenheit. Auch seine Beziehung zu Lanissa wird hier beleuchtet. Leider rücken dabei die anderen Estra-Agenten etwas in den Hintergrund. Gerade bei Tjore fand ich das schade, da ich nach allem was ihm in dem ersten Teil passiert ist, nun gerne mehr über seine Person und seinen jetzigen geistigen Zustand erfahren hätte. Ansonsten hat mir die Geschichte aber wieder gut gefallen. Es gibt jede Menge Magie und einige interessante neue Fähigkeiten bei Narilenne, was zusammen mit ihren Gefühlen für Ciel den Großteil der Geschichte ausmacht. Der Kampf Gut gegen Böse geht ihn die nächste Runde und ich mag die Welt, in der die Geschichte spielt nach wie vor gerne. Ich bin gespannt wie es mit den Charakteren weitergeht und wie die Fragen, die sich nun gebildet haben, beantwortet werden. Diese Reihe umfasst drei Bände und somit ist die Reise ja noch nicht vorbei. Fazit: Gelungene Fortsetzung, in der Narilenne einige Gefahren überwinden muss und außerdem Gefühle für zwei Männer entwickelt. Spannend geschrieben und gut umgesetzt. Allerdings hätte ich mir mehr Informationen über einige der anderen Charaktere gewünscht.