Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Küsst Mich Verrückt (Bridgewater County, #6)

Bridgewater County

(1)

Avery glaubt an Flirten und Liebesabenteuer, nicht an Beziehungen. Aber als sie für die Hochzeit ihrer Schwester zur Weihnachtszeit nach Bridgewater zurückkehrt, versuchen zwei heiße Cowboys, ihre Meinung über das eine Wort, das sie wie die Pest meidet, zu ändern: Verlobte.

Warnung: Höschen können Feuer fangen! Küsst Mich Verrückt ist der LETZTE Band der unglaublich heißen Serie, in der ein Cowboy nie genug ist. Dieses alleinstehende Happy End dreht sich nur um sie – kein M/M.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Erscheinungsdatum 07.02.2018
Sprache Deutsch
EAN 9781386107781
Verlag Vanessa Vale
Dateigröße 468 KB
Verkaufsrang 18.049
eBook
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

tolles und witziges Finale
von Lotta am 15.02.2018

Im letzten Band der Bridgewater Serie trifft die Reisejournalistin, Avery, auf die zwei Tierärzte Jackson und Dash. Avery lebt aus ihrem Koffer, bleibt nie lange am selben Ort und führt keine richtigen Beziehungen, außer vielleicht mit ihrem Vibrator, denn „Vibratoren hatten keine Affären, gaben einem kein Kontra. Und {sie}... Im letzten Band der Bridgewater Serie trifft die Reisejournalistin, Avery, auf die zwei Tierärzte Jackson und Dash. Avery lebt aus ihrem Koffer, bleibt nie lange am selben Ort und führt keine richtigen Beziehungen, außer vielleicht mit ihrem Vibrator, denn „Vibratoren hatten keine Affären, gaben einem kein Kontra. Und {sie} war nicht diejenige, die benutzt wurde.“ Daher hält sie die heiße Nacht mit Jackson und Dash auch für einen One-Night-Stand. Doch sie hat die Rechnung ohne die beiden Bridgewater Männer gemacht, die sie zu der Ihren machen möchten. Sie werden dabei tatkräftig von einer Gruppe älterer Frauen unterstützt, die schon öfters einen Auftritt in den Bridgewater Büchern hatten. Dieses Buch ist wieder sehr gelungen und auch witzig geschrieben. Averys Familie entspricht keiner normalen Bridgewater Familie und manchmal weiß man nicht, ob man über deren Streitereien lachen oder traurig den Kopf schütteln sollte. Bei so einer Familie kann man auf jeden Fall Averys Einstellung verstehen und um so schöner ist es, zu lesen, wie ihr Dash und Jackson zeigen, wie Familie noch sein kann. In diesem Band ist die Dynamik ein wenig anders. Die Männer sind weniger fordernd, sondern versuchen Avery Freiraum zu geben, wohingegen Avery sehr direkt ist. Die Beziehung der drei in und außerhalb des Bettes wird sehr schön beschrieben und hat Freude beim Lesen gemacht. Mir hat der Abschluss der Serie sehr gut gefallen und wem die restlichen Bücher gefallen haben, wird auch dieses lieben, wobei man die anderen Bände nicht kennen muss, um dieses lesen zu können. Das Buch hat eine gute Story, jede Menge Erotik und eine große Prise Humor.