Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Noris 606101678 - Lustprinzip, Gesellschaftsspiel

(1)
Eine gute Kommunikation mit dem Partner ist in einer Beziehung das A und O.
Doch manchmal lassen sich Träume und Wünsche gar nicht so einfach formulieren, und es wird um den heißen Brei geredet.
Bei diesem Spiel geht es um ganz eindeutig zweideutige Worte, die dem Partner klarzumachen sind. Doch ganz so einfach ist das nicht, denn sie dürfen nur in einem braven Kontext verwendet werden.
Wie erklärt man das Wort Kronjuwelen, ohne dabei körperliche Attribute zu verwenden? Wie bringt man den Mitspieler dazu, das Wort Nahkampfstachel zu nennen?
Inhalt:- 110 Fragekarten
- Sanduhr
- Spielanleitung
- Spieldauer: ca. 30 Min.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Altersempfehlung 16 - 99
Warnhinweis Achtung: Benutzung unter Aufsicht von Erwachsenen, Achtung: Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren.
Erscheinungsdatum 01.03.2018
Sprache Deutsch
EAN 4000826016786
Genre Gesellschaftsspiel
Hersteller Noris
Spieleranzahl 3 - 8
Maße (L/B/H) 4,8/16,2/16,2 cm
Gewicht 313 g
Verkaufsrang 9.830
Spielwaren
12,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

17% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 17LASTMINUTE18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Review-Fazit zu ?Lustprinzip?, ein erwachsenes Kommunikationsspiel.
von einer Kundin/einem Kunden aus Kottgeisering am 08.08.2018

[Infos] für: 3-8 Spieler ab: 16 Jahren ca.-Spielzeit: 30min. Autor: n/a Illustration/Gestaltung: n/a Verlag: noris Spiele Anleitung: deutsch Material: deutsch [Fazit] Bei diesem Erklärspiel geht es darum, bestimmte allgemein meist als zweideutig anerkannte Begriffe so zu erklären, dass keinerlei Bezug auf sexuelle oder körperliche Umschreibungen genommen wird ? und natürlich der Begriff selbst oder Wortteile davon nicht genutzt werden.... [Infos] für: 3-8 Spieler ab: 16 Jahren ca.-Spielzeit: 30min. Autor: n/a Illustration/Gestaltung: n/a Verlag: noris Spiele Anleitung: deutsch Material: deutsch [Fazit] Bei diesem Erklärspiel geht es darum, bestimmte allgemein meist als zweideutig anerkannte Begriffe so zu erklären, dass keinerlei Bezug auf sexuelle oder körperliche Umschreibungen genommen wird ? und natürlich der Begriff selbst oder Wortteile davon nicht genutzt werden. Dies gelingt je nach Wort, Mitspieler, Tageslaune^^ und Kreativität mitunter recht leicht oder sehr schwer, so dass die vorgegebene Regel, welche in der Anleitung recht streng geschrieben wird, u.U. hie und da gelockert werden darf, damit die Spielrunde nicht ewig hängenbleibt. Gespielt wird reihum, indem der aktive Spieler versucht innerhalb der Sanduhrzeit so viele Begriffe wie möglich zu erklären ? wer es errät, erhält die Karte -, bevor dann der Kartenstapel dem nächsten Spieler übergeben wird, wenn die Zeit abgelaufen ist. Wer Karten erhalten hat, bekommt je einen Punkt gutschrieben, der Erklärer erhält als Belohnung dafür je zwei Punkte. Wird ein Begriff nicht erraten, kommt dessen Karte unter den Stapel und muss später erneut geraten werden. Wurde der Stapel schliesslich komplett durchgespielt, werden alle Karten erneut gemischt und wieder als Stapel zum Raten hergenommen, doch in dieser zweiten und entscheidenen Runde dürfen zu den genannten Regeln auch die vorherigen Erklärungen nicht wiederholt werden ? auch hier sollte man es aber nicht zu eng sehen^^. Es gewinnt schliesslich, wer die meisten Punkte ergattern konnte. ?Lustprinzip? ist auf den ersten Blick ein schnödes Worteratespiel, dass sich dem PR-Trick ?Sex sells? bedient, kann aber nach ein wenig Einspielen doch überzeugen, mehr zu sein. Das Thema ist an sich egal, es bedient halt nur eher ältere Spieler, aber das Erraten und vor allem Umschreiben meist gewohnter Begrifflichkeiten erweist sich als gar nicht so uninteressant und vor allem teils fordernd. So wurden aus zunächst gedacht witzelnden Runden, ernstere ? aber weiterhin spassige^^ ? Spieler, die sich verbissen kreativ an Worten vergingen^^, die eigentlich keiner Erklärung bedürfen^^. [Note] 4 von 6 Punkten.