Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Noris 606011679 - Blocky Mountains

(1)
Die Spieler begeben sich bei diesem Spiel auf eine herausfordernde Wanderung durch die Blocky Mountains. Begleitet werden sie von einem freundlichen Bär namens Geri, der den Spielern hilft, die schwierigen Passagen zu meistern. Während des Spiels werden aus den 12 Bausteinen Routen aufgebaut, die die Spieler mit Hilfe der Spielfiguren durchqueren müssen. Doch das ist gar nicht so leicht, da die Figuren an wackligen Seilen und Haken hängen.
Da ist viel Konzentration gefragt! Das Spiel enthält zwei Spielmodi: einen kooperativen und einen kompetitiven Modus. Beim kooperativen Spiel versuchen die Spieler reihum die Routen zu meistern und so gemeinsam den Berg zu erklimmen.
Im kompetitiven Modus spielen die Spieler gegeneinander und versuchen einer nach dem anderen, die Vorgaben zu meistern. Wer sich zuerst zum Gipfel hochhangelt, gewinnt das Spiel. Ein Spielspaß für Jung und Alt - wer ist der Herausforderung gewachsen? Wer erklimmt die Blocky Mountains? Für 1 bis 4 Spieler ab 5 Jahren
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Altersempfehlung 5 - 7
Warnhinweis Achtung: Benutzung unter Aufsicht von Erwachsenen, Achtung: Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren.
Erscheinungsdatum 01.03.2018
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 4000826016793
Genre Gesellschaftsspiel
Hersteller Noris
Spieleranzahl 1 - 4
Maße (L/B/H) 29,9/29,7/7,6 cm
Gewicht 1428 g
Spielwaren
29,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

18% Weihnachts-Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 18XMAS18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Brettspiel kombiniert mit Bausteinen(rallye)
von Karlheinz aus Frankfurt am 04.08.2018

Was interessant klingt und von den Materialien auch durchaus schön gemacht ist, weil es eben auch gerade die Motorik anspricht ist in der Umsetzung leider langweilig geworden. Für jeden Spielzug gilt es eine Karte zu ziehen und die darauf abgebildete Strecke mit den Bausteinen nachzulegen und die Aufgabe (z.B.... Was interessant klingt und von den Materialien auch durchaus schön gemacht ist, weil es eben auch gerade die Motorik anspricht ist in der Umsetzung leider langweilig geworden. Für jeden Spielzug gilt es eine Karte zu ziehen und die darauf abgebildete Strecke mit den Bausteinen nachzulegen und die Aufgabe (z.B. Bären über diese Bausteinstrecke Start ins Ziel zu ziehen) zu lösen, dafür gibt es zwischen 1-2 Punkte, die dann auf dem Spielbrett vom Startpunkt aus Richtung Gipfel gezogen werden. Gewonnen hat man wenn man oben angelangt ist, bevor die (Aufgaben-)Karten ausgehen. Spielbar ist das Spiel einzeln, als Gruppe oder Teams gegeneinander. Die Karten sind mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden aufgebaut, aber letztlich war es immer so, dass manche Aufgabenstellungen schon schwer aufzubauen geschweige denn zu lösen waren (ob das 5 jährige selbst in der leichten Variante schaffen?). Hier kam angesichts des Ungleichgewichts ("langwierige" Aufgabenstellung an eine Person aus der Gruppe, dann Figur auf den Spielbrett ziehen, dann wieder eine "langwierige" neue Aufgabenstellung an eine Person aus der Gruppe) schnell Langeweile auf. Sprich, nach einigen Spielrunden gingen mir hier die Mitspieler aus, keiner war mehr großartig zum mitzuspielen zu bewegen. Und ehrlich gesagt, mich hat die Umsetzung der eigentlich guten Idee auch nicht annähernd überzeugt.