Meine Filiale

Karimzad, T: Geschichte der Kartoffel

Ihre Kultivierung in Preußen unter Friedrich II.

Tereza Karimzad

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
39,90
39,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die Geschichte der Kartoffel ist in doppelter Hinsicht eine Kulturgeschichte: Zum einen die Geschichte ihrer Domestizierung und Kultivierung durch die Andenbevölkerung, zum anderen die Geschichte ihrer transnationalen Verbreitung, beginnend mit der Landung Kolumbus in der Neuen Welt. Zweihundert Jahre später bettete Friedrich II. die Pflanzung der Kartoffelsamen in seine Agrarpolitik ein. Aufgrund dessen wurde die Kartoffelpflanze in bestimmten preußischen Gebieten angepflanzt und dabei wurde der Versuch unternommen die Kartoffel politisch zu instrumentalisieren. Die Reaktionen seitens der Bauern waren vielfältig. Die zahlreichen Prozesswege der Kartoffel führten dazu, dass sie heutzutage weltweit ein wichtiges Grundnahrungsmittel ist.

An der Eberhard Karls Universität Tübingen studierte Tereza Karimzad Deutsch und Geschichte auf Gymnasiallehramt. Sie spricht Deutsch, Tschechisch, Persisch, Englisch und Portugiesisch. Ihre Aufmerksamkeit schenkt sie nicht nur Sprachen, sondern setzt sich mit Interkulturalität auseinander.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 100
Erscheinungsdatum 10.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-639-86751-0
Verlag AV Akademikerverlag
Maße (L/B/H) 22/15/0,6 cm
Gewicht 168 g

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0