A bissel was geht immer

Unvollendete Erinnerungen

Helmut Dietls letzter Film ist dieses Buch
Bis zu seinem Tod im vergangenen Jahr hat der große Filmregisseur Helmut Dietl an seiner Autobiografie gearbeitet. Das Ergebnis ist ein Buch, mit dem Helmut Dietl uns noch einmal überrascht – als exzellenter Schriftsteller.
Brillant und auf genau die hintergründig-komische Art, die wir von ihm als Regisseur von »Kir Royal« oder »Rossini« kennen, erzählt Helmut Dietl hier über seine bayerisch-münchnerische Kindheit und seine Aufbrüche ins Leben. Da sind die Großväter, der eine Kommunist und KZ-Häftling, der andere Stummfilmstar. Da sind die sich ewig bekämpfenden Großmütter. Ein undurchsichtiger Vater und eine tapfere Mutter, die sich für ihren Sohn aufopfert. Wir erleben ein Feuerwerk von Liebes-, Trennungs- und Reisegeschichten, seine turbulente Zeit bei den Feldjägern und die ersten Schritte in die Welt des Films an der Seite schillernder Figuren wie Elfie Pertramer oder Walter Sedlmayr. Vor allem aber ist dies eine Hommage an all die Frauen, die Helmut Dietl bereits als junger Mann verzaubert haben. Schon früh wird hier sichtbar, was Helmut Dietl sein ganzes Leben war: ein Mann, der die Frauen liebte. Selten sind die spießigen Fünfziger- und Sechzigerjahre und die frühen Gegenwelten der Schwabinger Boheme sokomisch und unterhaltsam geschildert worden wie in diesem Buch, das von seiner Frau Tamara Dietl herausgegeben wird.
Mit einem Nachwort von Patrick Süskind.
Rezension
»[...] ein aufschlussreiches und stellenweise rührendes Dokument. Ein bisschen was geht eben immer.«
Portrait
Helmut Dietl (1944–2015) war zuerst Aufnahmeleiter und Regieassistent an den Münchner Kammerspielen. Bekannt wurde er durch herausragende TV-Serien wie »Münchner Geschichten« (1974), »Der ganz normale Wahnsinn« (1979), »Monaco Franze« (1983) und »Kir Royal« (1986) sowie durch Kinofilme wie »Schtonk« (1992), »Rossini« (1997) und »Late Show« (1999). Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u.a. 1992 eine Oscar-Nominierung für »Schtonk«.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 352, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783462316513
Verlag Kiepenheuer & Witsch eBook
eBook
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45406478
    Du sagst es
    von Connie Palmen
    (7)
    eBook
    18,99
  • 31148187
    Biss Gesamtausgabe, Band 1-4 (Bella und Edward )
    von Stephenie Meyer
    (17)
    eBook
    29,99
  • 45395340
    Die Unvollkommenheit der Liebe
    von Elizabeth Strout
    eBook
    13,99
  • 45472626
    Die Olchis. Das Adventskalenderbuch
    von Barbara Iland-Olschewski
    eBook
    7,99
  • 42784585
    Die Olchis. Jagd auf das Phantom
    von Erhard Dietl
    eBook
    9,99
  • 46324684
    Terror in Deutschland
    von Elmar Thevessen
    eBook
    17,99
  • 46177119
    Aber bitte mit Butter
    von Katarina Schickling
    eBook
    14,99
  • 42043116
    Albert Einstein
    von Hubert Goenner
    eBook
    7,99
  • 46324526
    Mallorca Wanderführer Michael Müller Verlag
    von Dietrich Höllhuber
    eBook
    11,99
  • 29038752
    Gebrochene Leben
    von Diana B.
    eBook
    8,49
  • 45496683
    Letzte Gespräche
    von Peter Seewald
    eBook
    17,99
  • 44201004
    Der entführte Traum
    von Henrike Dielen
    eBook
    9,99
  • 46356275
    Deutschland gehört auf die Couch
    von Hans-Olaf Henkel
    eBook
    14,99
  • 44344008
    Eskapaden
    von Martin Walker
    eBook
    10,99
  • 37100661
    Dicke Lilli – gutes Kind
    von Lilli Palmer
    (1)
    eBook
    6,99
  • 42605239
    Die letzte Freiheit
    von Georg Diez
    eBook
    8,99
  • 46066290
    Schlagfertigkeitsqueen
    von Nicole Staudinger
    (4)
    eBook
    11,99
  • 44401890
    DARK LOVE - Dich darf ich nicht begehren
    von Estelle Maskame
    (35)
    eBook
    8,99
  • 44531127
    Schwarzes Feuer des Verlangens
    von Christine Feehan
    eBook
    7,49
  • 44788863
    Als unser Deutsch erfunden wurde
    von Bruno Preisendörfer
    (4)
    eBook
    21,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

A bissel was geht immer

A bissel was geht immer

von Helmut Dietl

eBook
18,99
+
=
Wer kriegt die Kurve?

Wer kriegt die Kurve?

von Ferdinand Dudenhöffer

eBook
20,99
+
=

für

39,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen