Aber bitte mit Butter

Warum Brot nicht dumm und Fett nicht krank macht

Unser Verhältnis zum Essen treibt im 21. Jahrhundert absurde Blüten: Das Thema Ernährung hat für immer mehr Deutsche fast den Stellenwert einer Ersatzreligion. Endlose Debatten um richtig oder falsch, Low Carb oder fettfrei, Vollkornkost oder lieber gleich vegan. Genuss steht dabei selten im Vordergrund. Besonders in Verruf geraten sind Weizen und Milch: Weißmehl gilt vielen fast schon als giftig, Ersatzprodukte für Milch erobern die Supermarktregale. Und spätestens seit dem Film »Super Size Me« scheint klar: Fast Food ist lebensgefährlich. Dieses Buch entlarvt gängige Ernährungsmythen. Denn viele vermeintliche Fakten sind in Wahrheit durch nichts belegt. Die Autorin, eine renommierte Journalistin, recherchiert die wahren Fakten hinter der Hysterie. Dabei trifft sie wissenschaftliche Experten in ganz Europa, arbeitet eng mit dem Fernsehkoch Tim Mälzer zusammen oder testet im Selbstversuch »Ernährungsprofile« von selbst ernannten Ernährungsberatern in Internet. Eine ebenso spannende wie erhellende Reportage.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 208, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783451808463
Verlag Verlag Herder
Verkaufsrang 28.984
eBook
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Buchhändler-Empfehlungen

Elke Schröder, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Kritische und unterhaltsame "Zerpflückung" von Ernährungsmythen, auch im Selbstversuch getestet. Kritische und unterhaltsame "Zerpflückung" von Ernährungsmythen, auch im Selbstversuch getestet.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.