Thalia.de

Ada Augusta Lovelace

Eine Frau am Anfang der Moderne

Augusta Ada Lovelace, geb. am 10. Dezember 1815, die Tochter des berühmten Lord Byron und eine der schillerndsten Frauengestalten ihrer Zeit, hat als Name noch bis in unsere Tage überlebt: freilich nur als Namensspenderin einer Programmiersprache, die das amerikanische Verteidigungsministerium nach ihr benannte. Ada - das ist der Mythos der ersten Programmiererin, der vergessenen Mitarbeiterin des Computerpioniers Charles Babbage, aber Ada ist vor allem die Geschichte einer jungen Frau, die, vom Schatten des gesellschaftlich verfemten Vaters verfolgt, von einer erziehungswütigen Mutter traktiert, sich in die Reinheit der Mathematik flüchtet, um die "Hohepriesterin von Babbages Maschine" zu werden. Es ist dies die Geschichte der enttäuschten Liebe zur Mathematik, der mißlungenen Fluchten, die Dorothy Stein in ihrer subtilen Charakterstudie erzählt. Freilich sind die Details dieses Lebens, die Ada schon zu Lebzeiten zu einem Modell der viktorianischen Novellistik werden ließen, keineswegs bloß biographisch. Denn sie entblößen das Frauenschicksal dieser Zeit, welche einer talentierten jungen Frau aus gutem Hause keinen Zugang zur scientific community gewährte, sondern sie ins Private verbannte: dorthin, wo das Reich der Träume beginnt.¶¶

Rezension
"Der Kadmos Verlag brachte jetzt endlich das Buch von Dorothy Stein auf deutsch heraus... (ORF)
Adas Entzauberung rettet sie gleichzeitig als Person. Stein führt uns durch ein vielschichtiges Museum der intellektuellen, gesellschaftlichen und medizinischen Geschichte des frühen Viktorianismus." (SDZ)

"Sie (die deutsche Übersetzung) bietet die Gelegenheit, über weibliche Rollen und Bilder von Weiblichkeit, wie wir sie heute gerne pflegen, erneut nachzudenken. Steins Biographie, mehr aber noch die Geschichte der Ada-Rezeption, scheint mir eine Chance, unser heutiges Bild von 'Frau und Technik' in verschiedene Richtungen neu zu überdenken." (Institut für Informatik, Humboldt-Universität Berlin)
Portrait
Dorothy Stein ist Psychologin mit einem besonderen Interesse an Ideengeschichte und zugleich einem profunden Hintergrund in Physik und Computerprogrammierung. Ihr besonderes Interesse gilt dem Mythos in der Wissenschaft. Die Autorin lebt in London.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 365
Erscheinungsdatum Mai 2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-931659-64-6
Verlag Kulturverlag Kadmos
Maße (L/B/H) 230/151/30 mm
Gewicht 669
Originaltitel Ada. A Life and a Legacy.
Abbildungen XXIV,, 8 Bildtaf. 23 cm
Auflage 2. Auflage.
Buch (Taschenbuch)
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 48900397
    Jahrbuch Preussischer Kulturbesitz / Jahrbuch Preußischer Kulturbesitz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    35,00
  • 30837950
    Ada Lovelace
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 14550408
    Die Schatten ferner Jahre
    von Anita Siegfried
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 48778704
    9 Tage wach
    von Eric Stehfest
    (4)
    Buch (Paperback)
    17,95
  • 48808625
    Madame Nina weiß alles
    von Nina Janousek
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 47871929
    Sie kam aus Mariupol
    von Natascha Wodin
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 37420965
    Winterkinder
    von Owen Matthews
    (23)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    4,99 bisher 22,99
  • 47827119
    Sie werden lachen
    von Stefan Schwarz
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 32174244
    Ein Schnupfen hätte auch gereicht
    von Till Hoheneder
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 48778696
    Neben der Spur, aber auf dem Weg
    von Mina Teichert
    (2)
    Buch (Paperback)
    14,95
  • 47951076
    Eine Tussi speckt ab
    von Daniela Katzenberger
    Buch (Kunststoff-Einband)
    16,99
  • 46135012
    Penguin Bloom
    von Bradley Trevor Greive
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47745382
    Die Magie des Spiels
    von Mesut Özil
    Buch (Paperback)
    16,90
  • 47779745
    Maria Theresia
    von Barbara Stollberg-Rilinger
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,00
  • 54336770
    Hillbilly-Elegie
    von J. D. Vance
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 45351924
    Arthur
    von Mikael Lindnord
    Buch (Geheftet)
    14,95
  • 45312915
    Frühstück mit Elefanten
    von Gesa Neitzel
    (5)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47092670
    Couchsurfing in Russland
    von Stephan Orth
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 47871224
    Uhren gibt es nicht mehr
    von Andre Heller
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 37478600
    Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker
    von Renate Bergmann
    (44)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ada Augusta Lovelace

Ada Augusta Lovelace

von Dorothy Stein

Buch (Taschenbuch)
19,90
+
=
Religionssoziologie

Religionssoziologie

von Hubert Knoblauch

Buch (Taschenbuch)
19,95
+
=

für

39,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen