Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Adam, wo bist du? Eva, was tust du?

Über die Befreiung aus Isolation und Abhängigkeit in Paarbeziehungen

(7)

Macht es Sinn, dass wir zusammenbleiben? Viele Paare stellen sich irgendwann diese Frage. Sehnsucht nach Autonomie und das Bedürfnis nach Geborgenheit prallen früher oder später aufeinander.
Am Beispiel eines nach außen hin erfolgreichen, in der Beziehung aber am Abgrund stehenden Paares zeigt Psychotherapeutin Susanne Pointner Wege aus dem selbstgezimmerten Gefängnis.
Mit vielen Beispielen aus Märchen und Mythen, Literatur und Film erklärt sie, wie Beziehungssucht und Bindungsangst überwunden werden können, wie sich erstarrte Muster auflösen lassen und wie der Weg frei wird für Lebendigkeit und Erfüllung.
Das kann zu einem Neuanfang in der Beziehung, aber auch zu einer würdigen Trennung führen. In jedem Fall bleibt das Kostbare erhalten.

Portrait

Susanne Pointner ist Psychologin, Psychotherapeutin in freier Praxis, Lehrtherapeutin bei der internationalen Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse sowie an der Sigmund Freud Universität Wien. Leiterin des Weiterbildungscurriculums Existenzanalytische Paartherapie. Referentin in der Ausbildung zum Imago Lebens- und Sozialberater.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum März 2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7015-0585-2
Verlag Orac Verlag
Maße (L/B/H) 224/144/25 mm
Gewicht 401
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16346122
    Jeder bekommt den Partner, den er verdient
    von Hermann Meyer
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 44312945
    Viele Frösche musst du küssen, Tinderella!
    von Nina Ponath
    (1)
    Buch (Klappenbroschur)
    12,95
  • 40981271
    Ja, nein, vielleicht!
    von Stefanie Stahl
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 42463775
    Goodbye Herzschmerz
    von Elena-Katharina Sohn
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44147203
    Die Liebe der Individuen
    von Mary Michael
    Buch (Taschenbuch)
    8,98
  • 43942214
    Generation Beziehungsunfähig
    von Michael Nast
    (13)
    Buch (Paperback)
    14,95
  • 42650625
    Partnerschaft
    von Sabine Guhr-Biermann
    Buch (Taschenbuch)
    14,80
  • 44450007
    Lass es uns noch mal versuchen!
    von Gary Chapman
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 32298462
    Hauptsache verliebt?
    von Reinhold Ruthe
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 44069340
    Bevor der Stress uns scheidet
    von Guy Bodenmann
    Buch (Taschenbuch)
    24,95
  • 28857305
    Jetzt verstehe ich dich
    von Huub Buijssen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95
  • 3022642
    Das Robbins Power Prinzip
    von Anthony Robbins
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 47878014
    Dieser Schmerz ist nicht meiner
    von Mark Wolynn
    Buch (Paperback)
    17,99
  • 40942384
    Natürlich & sicher - Das Praxisbuch
    von Arbeitsgruppe nfp
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    17,99
  • 14615894
    Die fünf Sprachen der Liebe
    von Gary Chapman
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 64788227
    Fremdgehen - Ein Handbuch für Frauen
    von Michèle Binswanger
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45411580
    Trennt Euch!
    von Thomas Meyer
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 54109400
    Liebespraxis
    von Ann-Marlene Henning
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 17435604
    Liebe dich selbst und es ist egal, wen du heiratest
    von Eva Maria Zurhorst
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 38854325
    Das Geheimnis, wie sich ein Mann wieder in Sie verliebt
    von Martin Bergen
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    44,70

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
0
1
0
0

Wertvoll
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 31.03.2016

Die Autorin beherrscht die Kunst tiefschürfende Themen und komplexe Sachverhalte in flüssige Sprache zu bringen. Dabei fordert sie mich mit vielen Vergleichen zu Figuren und dramaturgischen Szenen aus Literatur und Film (hm, wer war noch mal Bajadere?!) und führt diese Hinweise in den praktischen Szenen mit dem Paar Anna... Die Autorin beherrscht die Kunst tiefschürfende Themen und komplexe Sachverhalte in flüssige Sprache zu bringen. Dabei fordert sie mich mit vielen Vergleichen zu Figuren und dramaturgischen Szenen aus Literatur und Film (hm, wer war noch mal Bajadere?!) und führt diese Hinweise in den praktischen Szenen mit dem Paar Anna und Bert auf einen leicht nachvollziehbaren Boden zusammen, in denen ich mich alsbald wiederfinden kann. Ganz klar ein wertvolles, fachlich fundiertes Buch, dabei erfrischend anders als der trockene fachspezifische Mainstream, regt es zum Nachdenken über die eigene Partnerrolle an. Dazu ist es nicht nötig PsychotherapeutIn zu sein, sondern es reicht Offenheit für Neues, ein Verstehen-wollen und Bereitschaft zur aktiven Auseinandersetzung. Es ist auch kein schnöder Rezepte-verteilender Ratgeber, obwohl Türen, Wege, Ressourcen und Gefahren gezeigt werden. So ist dieses Buch nichts für Denkfaule, die bloß schnelle (und letztendlich wirkungslose) Rat-Schläge suchen , doch ist es Vieles für diejenigen, die verstehen wollen, über kritische Selbstreflexion verfügen und einen Mut-machenden Anstoß für neue, gesundende Wege in ihrer Partnerschaft suchen. So leicht und schnell zu lesen greife ich gerne noch ein paar mal zu bestimmten Passagen, um einen weiteren tiefen Aha-Effekt zu bergen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein kluges und spannendes Buch für alle Paare, nicht nur in der Krise
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 28.03.2016

Dieses Buch unterscheidet sich auf wohltuende und anregende Weise von der Flut der Ratgeber bei Beziehungsproblemen. Wer sich einfache Kochrezepte à la „erfüllte Paarbeziehung in 7 Tagen“ erwartet, wird enttäuscht sein. Wer aber mitverfolgen will, wie es einer erfahrenen Therapeutin gelingt, vielfältige Erfahrungen aus ihrer praktischen Arbeit mit wissenschaftlich-Theoretischem... Dieses Buch unterscheidet sich auf wohltuende und anregende Weise von der Flut der Ratgeber bei Beziehungsproblemen. Wer sich einfache Kochrezepte à la „erfüllte Paarbeziehung in 7 Tagen“ erwartet, wird enttäuscht sein. Wer aber mitverfolgen will, wie es einer erfahrenen Therapeutin gelingt, vielfältige Erfahrungen aus ihrer praktischen Arbeit mit wissenschaftlich-Theoretischem und mythologisch-Märchenhaftem zu verbinden und dabei auch für Laien gut lesbar zu bleiben, ist hier bestens aufgehoben. Die Geschichte des Paares, die sich als roter Faden durch das Buch zieht, wird in vielen Facetten immer in aufrichtiger Wertschätzung beiden Personen gegenüber erlebbar gemacht. Für Voyeurismus, der den üblichen Beziehungsratgebern anhaftet, ist hier kein Platz. Der Schreibstil der Autorin macht es den Lesern dennoch leicht, mit einzutauchen: treffend, pointiert und humorvoll ohne je oberflächlich zu werden. Man bekommt unwillkürlich Lust, sich selbst und seine eigene Partnerschaft in diesen vielen verschiedenen Spiegeln zu betrachten. Die Lektüre dieses Buches kann Ideen und Kraft geben- Partnern in einer aktuellen Krise ebenso wie jenen, die ihr gemeinsames Leben durchaus als erfüllend empfinden und die positiven Aspekte gemeinsam schätzen, schützen und weiterentwickeln wollen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Guter Begleiter auf dem Beziehungspfad
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 26.03.2016

Das Buch ist interessant und herausfordernd. Beziehungen, vor allem immer wiederkehrenden Konflikte, werden in einem neuem Licht gezeigt und es werden anwendbare Wege aus den Verstrickungen eröffnet. Der Inhalt ist informativ, in lebendiger Sprache geschrieben, mit vielen Beispielen unterlegt, und öfter mal auch zum Lachen. Man merkt, dass die... Das Buch ist interessant und herausfordernd. Beziehungen, vor allem immer wiederkehrenden Konflikte, werden in einem neuem Licht gezeigt und es werden anwendbare Wege aus den Verstrickungen eröffnet. Der Inhalt ist informativ, in lebendiger Sprache geschrieben, mit vielen Beispielen unterlegt, und öfter mal auch zum Lachen. Man merkt, dass die Autorin sich mit Beziehungen sehr intensiv auseinandergesetzt hat. Es empfiehlt sich wegen der Fülle von Beispielen und Bildern, immer wieder innezuhalten, und das Beschriebene dem eigenen Erleben gegenüber zu stellen, um sich nicht nur von der farbigen Ausgestaltung der Autorin mitreißen zu lassen, sondern auch für die eigene Beziehung zu profitieren. Das Buch thematisiert unter anderem die Themen Partnerwahl; Beziehungsmuster, Freiheit und Klammern, einander Wiederfinden und konstruktive Trennung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Adam, wo bist du? Eva, was tust du?

Adam, wo bist du? Eva, was tust du?

von Susanne Pointner

(7)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00
+
=
Maskentanz

Maskentanz

von Helene Drexler

Buch (gebundene Ausgabe)
21,40
+
=

für

43,40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen