Thalia.de

Ästhetischer Kapitalismus

edition suhrkamp

Wenn ein neues Smartphone auf den Markt kommt, bilden sich frühmorgens Schlangen vor den palastartigen Shops. Das zeigt, dass es heute nicht nur um den Gebrauchswert einer Ware geht (dass man mit einem solchen Gerät telefonieren oder im Internet surfen kann), sondern auch um das, was Gernot Böhme als ihren »Inszenierungswert« bezeichnet. Die Inszenierung von Produkten und Lebensstilen ist ein zentrales Merkmal des ästhetischen Kapitalismus, dessen Erscheinungsformen Böhme nachspürt. Indem er sich mit der Ideologie des Wachstums, der Soundlandschaft in Shoppingcentern und dem Zusammenhang von Leistungsideologie und Konsum befasst, leistet er einen wichtigen Beitrag zu einer Rekonstruktion und Erweiterung der Theorie der Kulturindustrie auf den Bereich des Wirtschaftslebens.

Rezension
"Die Lektüre dieses reich und sorgfältig illustrierten Buches ist ein lohnendes Investment und ein ästhetisches Vergnügen."
Jochen Hörisch, Neue Zürcher Zeitung 12.05.2016
Portrait
Gernot Böhme, geb. 1937, lehrte bis zu seiner Emeritierung als Professor für Philosophie an der TU Darmstadt. Seit 2005 ist er Direktor des Instituts für Praxis der Philosophie in Darmstadt. Er forschte und publizierte u.a. zur klassischen Philosophie (besonders zu Platon und Kant), zur philosophischen Anthropologie und Wissenschaftsforschung (Finalisierungsthese) sowie zu Goethe.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 11.04.2016
Serie edition suhrkamp 2705
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-12705-6
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 177/109/12 mm
Gewicht 101
Auflage 1. Originalausgabe
Buch (Taschenbuch)
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Weitere Bände von edition suhrkamp

  • Band 2696

    40893451
    Die Kunst und das gute Leben
    von Hanno Rauterberg
    15,00
  • Band 2697

    40893450
    Was ist Populismus?
    von Jan-Werner Müller
    15,00
  • Band 2698

    42457695
    Die Kultur der Stadt
    von Walter Siebel
    18,00
  • Band 2699

    42457694
    Schule, Moschee, Elternhaus
    von Neslihan Kurt
    18,00
  • Band 2700

    42457978
    Warum ich Roland Barthes liebe
    von Alain Robbe-Grillet
    14,00
  • Band 2701

    42457974
    Wenn der Mann kein Ernährer mehr ist
    von Sarah Speck
    18,00
  • Band 2702

    42457973
    Technologien der Seele
    von Ulrich Schmid
    18,00
  • Band 2703

    42457972
    Husch, husch, der schönste Vokal entleert sich
    von Meret Oppenheim
    14,00
  • Band 2705

    44239766
    Ästhetischer Kapitalismus
    von Gernot Böhme
    14,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 2706

    44239931
    Tempest, K: Hold Your Own
    von Kate Tempest
    16,00
  • Band 2707

    45257997
    In der mittleren Ebene
    von Frank Jakubzik
    16,00
  • Band 2708

    45257996
    Die Selbstsucht der anderen
    von Kristin Dombek
    16,00
  • Band 2710

    45258062
    Undercover Nation
    von Stefanie Peter
    14,00
  • Band 2711

    47543330
    »Für alle reicht es nicht«
    von Heiner Müller
    16,00
  • Band 2712

    47542802
    Europadämmerung
    von Ivan Krastev
    14,00
  • Band 2713

    47543155
    Die Korrespondenz
    von J. D. Daniels
    14,00
  • Band 2715

    45258061
    Haupt- und Nebensätze
    von Hermann L. Gremliza
    15,00