Bestellen Sie bis Donnerstag, den 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

All die verdammt perfekten Tage

Roman

(88)
»Die herzzerreißende Liebesgeschichte eines unvergesslichen Paares.« The New York Times





Ist heute ein guter Tag zum Sterben?, fragt sich Finch, sechs Stockwerke über dem Abgrund auf einem Glockenturm, als er plötzlich bemerkt, dass Violet neben ihm steht und offenbar über dasselbe nachdenkt. Auf diesen ersten gemeinsamen Moment folgen viele weitere. Finch merkt, dass er bei Violet er selbst sein kann. Und Violet lernt durch Finch, jeden einzelnen Augenblick wieder zu genießen. Aber während Violet die Welt neu entdeckt, verliert Finch immer öfter den Mut zum Leben …




Portrait
Jennifer Niven wuchs in Indiana auf, dort, wo auch All die verdammt perfekten Tage spielt. Mit der herzzerreißenden Liebesgeschichte von Violet und Finch hat sie Verlage in aller Welt begeistert – die Rechte wurden in über 32 Länder verkauft. Der Roman stürmte kurz nach Erscheinen nicht nur die New-York-Times- sondern auch die SPIEGEL-Bestsellerliste, und eine Hollywoodverfilmung ist ebenfalls in Planung. Heute lebt die Autorin mit ihrem Verlobten und ihren »literarischen« Katzen in Los Angeles.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 21.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7341-0465-7
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 187/119/32 mm
Gewicht 327
Originaltitel All the bright places
Verkaufsrang 4.353
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42436524
    All die verdammt perfekten Tage
    von Jennifer Niven
    (88)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47722951
    Vorübergehend verschossen
    von Anke Maiberg
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 57993851
    The One
    von Maria Realf
    (45)
    Buch (Broschur)
    9,99
  • 64788232
    Liebe findet uns
    von J. P. Monninger
    (149)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 47661696
    Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
    von Mhairi McFarlane
    (58)
    Buch (Broschur)
    10,99
  • 44336571
    Für immer und ein Leben lang / Puffin Island Bd.2
    von Sarah Morgan
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (61)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45165329
    Lichterzauber in Manhattan / From Manhattan with Love Bd.3
    von Sarah Morgan
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45313065
    Every Little Thing - Mehr als nur ein Sommer
    von Samantha Young
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45255259
    Winterzauberküsse
    von Sue Moorcroft
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40981306
    Kein Ort ohne dich
    von Nicholas Sparks
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30607924
    Zwischen Himmel und Liebe
    von Cecelia Ahern
    (41)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 44253303
    Der Wahnsinn, den man Liebe nennt
    von Clara Römer
    (11)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 66889932
    Paper Passion / Paper Bd.4
    von Erin Watt
    (33)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 47092563
    Verliebt bis über alle Sterne
    von Susan Elizabeth Phillips
    (19)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 41002740
    Feuer und Stein / Outlander Saga Bd.1
    von Diana Gabaldon
    (47)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 61755580
    Underground Railroad
    von Colson Whitehead
    (126)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 37235598
    Die Frau, die nie fror
    von Elisabeth Elo
    (37)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    4,99 bisher 19,99
  • 45931816
    Der Report der Magd
    von Margaret Atwood
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 42462679
    Die geliehene Zeit / Outlander Bd.2
    von Diana Gabaldon
    (30)
    Buch (Paperback)
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Etwas ganz besonderes!“

Lisa Kleinwächter, Thalia-Buchhandlung Bad Zwischenahn

Violet und Finch haben eigentlich nichts gemeinsam und auch nichts miteinander zutun. Bis zu dem Tag an dem sie beide, unabhängig voneinander auf dem Turm ihrer Highschool stehen und eigentlich ihr junges Leben beenden möchten.
Durch Finch lernt Violet, das ihr Leben einzigartig und lebenswert ist.
Dieser Roman ist ein Buch, welches
Violet und Finch haben eigentlich nichts gemeinsam und auch nichts miteinander zutun. Bis zu dem Tag an dem sie beide, unabhängig voneinander auf dem Turm ihrer Highschool stehen und eigentlich ihr junges Leben beenden möchten.
Durch Finch lernt Violet, das ihr Leben einzigartig und lebenswert ist.
Dieser Roman ist ein Buch, welches einen vollkommen mitreißt, tief berührt und ziemlich traurig zurück lässt.
Und doch ist es so gut, dass man es einfach nicht aus der Hand legen kann und gemeinsam mit Violet und Finch auf große Wanderschaft zu gehen.

„Das Besondere in seiner Alltäglichkeit“

Marion Raab, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Ein unglaublich schönes und gleichzeitig berührend-trauriges Buch für junge Erwachsene. Es geht hier nicht einfach nur um eine Liebesgeschichte. Es geht um Verlust, Trauer, Lebensfreude, Verzweiflung und das Glück das Gewöhnliche in seiner Besonderheit zu erleben. Ein unglaublich schönes und gleichzeitig berührend-trauriges Buch für junge Erwachsene. Es geht hier nicht einfach nur um eine Liebesgeschichte. Es geht um Verlust, Trauer, Lebensfreude, Verzweiflung und das Glück das Gewöhnliche in seiner Besonderheit zu erleben.

„Rührend!“

Deike Verena Hinrichs, Thalia-Buchhandlung Bad Zwischenahn

Als Theodore Finch und Violet Markey sich auf dem Sims des Glockenturms der Schule begegnen, ist nicht ganz klar, wer wen rettet.
Und als sie gezwungen sind für ein Schulprojekt die "Naturwunder" ihres Staates gemeinsam zu entdecken, lernen beide mehr über sich als sie sich je hätten träumen lassen. Es beginnt für die beiden eine Reise,
Als Theodore Finch und Violet Markey sich auf dem Sims des Glockenturms der Schule begegnen, ist nicht ganz klar, wer wen rettet.
Und als sie gezwungen sind für ein Schulprojekt die "Naturwunder" ihres Staates gemeinsam zu entdecken, lernen beide mehr über sich als sie sich je hätten träumen lassen. Es beginnt für die beiden eine Reise, auf der sie wunderschöne wie traurige Dinge erleben - das Leben eben.
Nur mit Violet an seiner Seite, kann Finch er selbst sein - ein verwegener, witziger, lebendiger Typ und nicht der Freak, für den ihn alle halten.
Genauso ergeht es Violet, die an der Seite von Finch ihre Traurigkeit vergessen kann.

Aber während ihre Welt Stück für Stück wieder zu erblühen scheint, beginnt Finch immer mehr zu schrumpfen...

„Liebesgeschichte mit Wow-Effekt“

Stefanie Kellmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Wer hier nach Kitsch sucht, sucht vergeblich. Ein toller Roman mit Tiefgang und charismatischen Hauptfiguren. Jennifer Niven hat es geschafft das Problemthema Selbstmord sensibel und vorurteilsfrei zu behandeln. Es lohnt sich sogar die Anmerkungen zu lesen. Packend, traurig und trotzdem voller Kraft. Fantastisch. Wer hier nach Kitsch sucht, sucht vergeblich. Ein toller Roman mit Tiefgang und charismatischen Hauptfiguren. Jennifer Niven hat es geschafft das Problemthema Selbstmord sensibel und vorurteilsfrei zu behandeln. Es lohnt sich sogar die Anmerkungen zu lesen. Packend, traurig und trotzdem voller Kraft. Fantastisch.

„Wenn Du leben willst “

Christina Dumke, Thalia-Buchhandlung Brühl

Ausgerechnet der Freak der Schule Theodore Finch erwischt Violet bei dem Versuch vom Glockenturm zu springen. Peinlicher geht es nicht. Aber ist Finch wirklich ein Freak?

Violet bekommt während eines Schulprojektes Gelegenheit sich selbst ein Bild zu machen. Und lernt jemanden kennen der Sie zurück ins Leben bringt. Ein Leben, von
Ausgerechnet der Freak der Schule Theodore Finch erwischt Violet bei dem Versuch vom Glockenturm zu springen. Peinlicher geht es nicht. Aber ist Finch wirklich ein Freak?

Violet bekommt während eines Schulprojektes Gelegenheit sich selbst ein Bild zu machen. Und lernt jemanden kennen der Sie zurück ins Leben bringt. Ein Leben, von den sie angenommen hat, es durch den Tod ihrer Schwester verloren zu haben. Kann sie das Gleiche für ihn tun ?

Eine sehr zu Herzen gehende Liebesgeschichte die zeigt das nicht alle Krankheiten Narben hinterlassen die für jeden sichtbar sind.

Sicherlich eine tolle Lektüre für Leser von John Green.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28846258
    Margos Spuren
    von John Green
    (68)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 32017752
    Tote Mädchen lügen nicht
    von Jay Asher
    (231)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 37256218
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    von John Green
    (371)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 39145595
    Hope Forever
    von Colleen Hoover
    (65)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 39179261
    Die Achse meiner Welt
    von Dani Atkins
    (115)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 39180949
    Wenn ich bleibe / If I stay Bd. 1
    von Gayle Forman
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 42240044
    Solitaire
    von Alice Oseman
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • 42439896
    Liebe ist was für Idioten. Wie mich.
    von Sabine Schoder
    (35)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (550)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43847286
    Irgendwo im Glück
    von Anna McPartlin
    (44)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 43961892
    Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben
    von Matt Haig
    (26)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,90
  • 44252920
    Mein bester letzter Sommer
    von Anne Freytag
    (70)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 45030173
    Zurück ins Leben geliebt
    von Colleen Hoover
    (37)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 45244479
    Es ist gefährlich, bei Sturm zu schwimmen
    von Ulla Scheler
    (26)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45244590
    Love Letters to the Dead
    von Ava Dellaira
    (109)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45255270
    Letztendlich sind wir dem Universum egal
    von David Levithan
    (121)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45256840
    Mein Herz und andere schwarze Löcher
    von Jasmine Warga
    (128)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47937526
    Nachtblumen
    von Carina Bartsch
    (47)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 48041072
    Wenn du dich traust
    von Kira Gembri
    (56)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 57892935
    Stell dir vor, dass ich dich liebe
    von Jennifer Niven
    (102)
    Buch (Paperback)
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
88 Bewertungen
Übersicht
51
31
5
0
1

All die verdammt perfekten Tage
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 18.09.2017

Leider kann ich für dieses Buch nur 3 Sterne vergeben. Ich hatte mich total auf dieses Buch gefreut und die Geschichte ist auch wirklich gut. Aber irgendwie bin ich nicht richtig in das Buch reingekommen. Ich habe ein paar Wochen gebraucht um es zu Ende zu lesen. Ich kann... Leider kann ich für dieses Buch nur 3 Sterne vergeben. Ich hatte mich total auf dieses Buch gefreut und die Geschichte ist auch wirklich gut. Aber irgendwie bin ich nicht richtig in das Buch reingekommen. Ich habe ein paar Wochen gebraucht um es zu Ende zu lesen. Ich kann aber auch nicht genau erklären woran es lag.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Schon jetzt mein absolutes Jahreshighlight!
von einer Kundin/einem Kunden am 23.01.2016
Bewertet: Paperback

Auf dem Glockenturm, sechs Stockwerke über dem Abgrund, beginnt die wundervolle und tragisch schöne Geschichte von Finch und Violet. Beide starren in die Tiefe und fragen sich, ob heute der Tag ist, an dem sie springen sollen. Keiner der beiden hätte geahnt, an diesem Ort und an diesem Tag, einen... Auf dem Glockenturm, sechs Stockwerke über dem Abgrund, beginnt die wundervolle und tragisch schöne Geschichte von Finch und Violet. Beide starren in die Tiefe und fragen sich, ob heute der Tag ist, an dem sie springen sollen. Keiner der beiden hätte geahnt, an diesem Ort und an diesem Tag, einen Menschen zu treffen, der gleich fühlt und denkt wie sie selbst. Anfangs ist Violet noch skeptisch gegenüber dem lustigen und ungewöhnlichen Jungen. Aber bald merkt sie, dass sie mehr gemeinsam haben, als es zunächst den Anschein hat. Denn sie verbindet eine tiefe Traurigkeit und bald entsteht zwischen dem beliebten Mädchen und dem Freak der Schule eine zarte Freundschaft. Durch ein gemeinsames Schulprojekt besuchen Violet und Finch viele außergewöhnliche Orte ihres Bundesstaates und kommen sich dabei näher. Violet versucht den frühen Tod ihrer Schwester zu verarbeiten, aber Finch bringt sie mit seiner lebenslustigen Art dazu die kleinen Momente des Lebens zu genießen und zeigt ihr, wie kostbar manche Augenblicke sind... Finch und Violet auf ihrer Reise zu begleiten ist sehr berührend. Besonders sympathisch und witzig ist Finch, der immer wieder versucht Violets Herz zu gewinnen. Meines hat er auf jeden Fall erobert :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Jahreshighlight
von Weinlachgummi aus Schwarzwald am 04.01.2016
Bewertet: Paperback

Aufmerksam würde ich auf das Buch durch die Pressemail. Ansonsten wäre dieses Highlight wohl an mir vorbei gezogen. Deswegen an dieser stelle,vielen Dank fürs aufmerksam machen. Der erste Satz sprach mich dann gleich an "Ist heute ein guter Tag zum Sterben?" sowie der Klappentext. Glaubst du, dass es so etwas... Aufmerksam würde ich auf das Buch durch die Pressemail. Ansonsten wäre dieses Highlight wohl an mir vorbei gezogen. Deswegen an dieser stelle,vielen Dank fürs aufmerksam machen. Der erste Satz sprach mich dann gleich an "Ist heute ein guter Tag zum Sterben?" sowie der Klappentext. Glaubst du, dass es so etwas wie einen perfekten Tag gibt? ..... Einen Perfekten Tag. Von Anfang bis Ende. Wenn nichts Schlimmes oder Trauriges oder Normales passiert. Seite 18. Das der Inhalt des Buch etwas traurig ist, lässt schön der Klappentext erahnen, dass es dann so traurig wird hätte ich nicht gedacht. Es war immer wieder ein Wechsel zwischen Melancholie und schmunzeln. Violet und Theodore sollen zusammen Indiana erwandern, aber dies ist nur ein kleiner Teil der Handlung, der dünne rote Faden, wenn man so will. Der Teil herum, wie sie die Hoffnung findet und er sie fast verliert, ist sehr ergreifend. Ich habe noch nie so lange und durchgehend bei einem Buch weinen müssen. Das Thema psychische Erkrankungen und suizidales Verhalten, ist bestimmt nicht für jeden was. Mir hat die ganze Thematik sehr zugesagt. Ich arbeite in einer Psychiatrie und fand dieses "gegen Schubladen denken" sehr ansprechend. Ich war schon immer anders, aber für mich ist anders zu sein normal. Seite 70 Der Schreibstil, ist wie die Handlung bezaubernd. Frau Niven schafft es so viel Gefühl in ihre Worte zu legen. Alles wirkt authentisch und wenn man sich dann das Nachwort durch liest, versteht man auch warum. Ich habe mir angewöhnt, schöne Textstellen zu markieren. Bei diesem Roman wurde ich gar nicht mehr fertig mit markieren, soviel schöne Zeilen gab es. Ein Post it folge dem nächsten. Nicht nur deswegen ist das Buch für mich etwas ganz besonderes. Wenn ein Lied bleiben soll, dann setzt es sich in deinen Knochen fest, und du trägst es immer mit dir herum. Seite 304. Die Kapitel wechseln meistens zwischen Theodore und Violet, den beiden Hauptcharakteren. Man merkt schon an den Kapitel Überschriften, die gegensätzliche Richtung der beiden. Violet zählt der Tage ab, bis sie endlich mit der Schule fertig ist. Und Theodore zählt die Tage, die er schafft wach zu bleiben. Theodore hat mir unglaublich gut gefallen. Er war so echt und authentisch, obwohl er seine Rollen gespielt hat. Einen so umwerfenden und facettenreichen Charakter begegnet man selten. Ich würde ihn gerne mal treffen. Violet verblasst durch seine Präsenz etwas, ist aber nichtsdestotrotz auch ein toller Charakter, der mir sympathisch war. Weil es keine Lüge ist, wenn man fühlt, was man sagt. Seite 205 Titel, wie Cover passen perfekt . Ja sogar die Farbe des Covers und die Achterbahn, in der Klappbroschur passen perfekt. Da hat jemand wirklich mit gedacht. Rund herum ein tolles Buch. Fazit: Bezaubernd. Ein ganz besonderes Buch, welches mich tief bewegt hat. Die Charaktere sind wunderbar heraus gearbeitet. Allen voran Theodore, ihn zu begleiten war berauschend und aufwühlend. Selten ist Hoffnung und Hoffnungslosigkeit so nah beieinander. Ich habe geweint, ich habe gelacht und viel nachgedacht. Für mich ein Jahreshighlight. Nachdem ich es beendet hatte, die Tränen weg gewischt waren, habe ich gleich wieder von vorne angefangen. Dies ist eins von diesen Büchern, die es schaffen, etwas in einem zu verändern.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

All die verdammt perfekten Tage - Jennifer Niven

All die verdammt perfekten Tage

von Jennifer Niven

(88)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Stell dir vor, dass ich dich liebe - Jennifer Niven

Stell dir vor, dass ich dich liebe

von Jennifer Niven

(102)
Buch (Paperback)
14,99
+
=

für

24,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen