Alle Galgenlieder

Galgenlieder, Palmström, Palma Kunkel, Der Gingganz, Vier Legendchen, Zeitgedichte

(1)
Witzig, im besten Sinn komisch, hintersinnig, tiefgründig, kreativ, experimentell – dies sind Morgensterns „Galgenlieder“. Mit den formal und inhaltlich kindlich anmutenden sprachspielerischen Gedichten begeistert Morgenstern Leser und Hörer bis heute. Zu seinem 100. Todestag bringt die Edition Büchergilde eine opulente und von Hans Ticha kongenial illustrierte Ausgabe heraus.

„Die Galgenpoesie ist ein Stück Weltanschauung. Es ist die skrupellose Freiheit des Ausgeschalteten, Entmaterialisierten, die sich in ihr ausspricht. Man weiß, was ein mulus ist: Die beneidenswerte Zwischenstufe zwischen Schulbank und Universität. Nun wohl: ein Galgenbruder ist die beneidenswerte Zwischenstufe zwischen Mensch und Universum. Nichts weiter. Man sieht vom Galgen die Welt anders an und man sieht andre Dinge als Andre“, so der Autor im Vorwort.

Die „Galgenlieder“ wurden 1895 zunächst im kleinen privaten Freundeskreis, dem Bund der „Galgenbrüder“, bei Ausflügen zum Galgenberg in Werder bei Potsdam vorgetragen. Man traf sich in Kneipen, zelebrierte auf ironische Weise schön-schaurige Rituale und sang Morgensterns dazu verfasste Texte: die „Galgenlieder“. Erst 1905 erschienen sie dann in Buchform und begründeten den literarischen Ruhm Morgensterns. Die aufwendige Ausstattung und Tichas einmalige Illustrationen, seine reduzierten Gestalten und Formen sorgen im Zusammenspiel für haptischen und optischen Genuss. Ein bibliophiles Sammlerstück das Begehrlichkeiten weckt.
Portrait

Christian Morgenstern, eigentlich Christian Otto Josef Wolfgang Morgenstern, wurde am 6. Mai 1871 in München geboren und starb am 31. März 1914 in Meran. Er war Dichter, Schriftsteller und Übersetzer. Bekannt wurde Morgenstern vor allem durch seine komische Lyrik, die jedoch nur einen Teil seines Werkes ausmacht.
Hans Ticha, geboren 1940 in Tetschen-Bodenbach, studierte an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee bei Kurt Robbel, Werner Klemke sowie Arno Mohr und arbeitet seit 1970 als freischaffender Künstler. Schon bald war Hans Ticha unter den Künstlern der DDR und später auch im Westen eine feste Größe. Mit über 90 illustrierten Büchern ist er einer der produktivsten Künstler Deutschlands. Für die Büchergilde hat Hans Ticha Ausgaben von Jandl, Ringelnatz, Kästner und Tucholsky illustriert. Er lebt und arbeitet in Maintal.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum Dezember 2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86406-033-5
Verlag Edition Buechergilde GmbH
Maße (L/B/H) 21,6/14,4/2,7 cm
Gewicht 620 g
Abbildungen mit 63 Farbabbildungen von Hans Ticha
Illustrator Hans Ticha
Buch (gebundene Ausgabe)
28,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Alle Galgenlieder
    von Christian Morgenstern
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • Alle Galgenlieder
    von Christian Morgenstern
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,00
  • Sämtliche Galgenlieder
    von Christian Morgenstern
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,90
  • Christian Morgenstern
    von Christian Morgenstern
    Buch (Taschenbuch)
    25,00
  • Das Mondschaf steht auf weiter Flur
    von Christian Morgenstern
    Buch (Kunststoff-Einband)
    16,00
  • Sämtliche Gedichte
    von Christian Morgenstern
    Buch (Kunststoff-Einband)
    99,00
  • Gedichte in einem Band
    von Christian Morgenstern
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Ich bin so knallvergnügt erwacht
    von Joachim Ringelnatz
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,00
  • Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (190)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Sommerhaus, später
    von Judith Hermann
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Milk and honey - milch und honig
    von Rupi Kaur
    (29)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • Das Glück wohnt so nah
    von Nora Roberts
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Kinder der Freiheit / Jahrhundert-Saga Bd. 3
    von Ken Follett
    (58)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Das Meer in deinem Namen
    von Patricia Koelle
    (60)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Mieses Karma Bd.1
    von David Safier
    (211)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Jetzt, Baby
    von Julia Engelmann
    (21)
    Buch (Klappenbroschur)
    7,00
  • Eines Tages, Baby
    von Julia Engelmann
    (49)
    Buch (Klappenbroschur)
    7,00
  • Nussschale
    von Ian McEwan
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Der Horizont in deinen Augen
    von Patricia Koelle
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Wir können alles sein, Baby
    von Julia Engelmann
    (24)
    Buch (Klappenbroschur)
    7,00

Wird oft zusammen gekauft

Alle Galgenlieder

Alle Galgenlieder

von Christian Morgenstern
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
28,00
+
=
Schnall dich an, sonst stirbt ein Einhorn!

Schnall dich an, sonst stirbt ein Einhorn!

von Johannes Hayers, Felix Achterwinter
(20)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

37,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Die Galgenlieder in der ultimativen Ausstattung
von Herbert Huber aus Wasserburg am Inn am 18.09.2014

Dieser Gedichtsammlung setzte der Autor das Motto „Im ächten Manne ist ein Kind versteckt: das will spielen“ voraus. Viele Galgenlieder spielen mit Begriffen und Spache allgemein. Die Sammlung erschien im März 1905 und erhielt sich großenteils ihre Frische, ja man schätzte den Wert im Laufe der Jahrzehnte immer höher.... Dieser Gedichtsammlung setzte der Autor das Motto „Im ächten Manne ist ein Kind versteckt: das will spielen“ voraus. Viele Galgenlieder spielen mit Begriffen und Spache allgemein. Die Sammlung erschien im März 1905 und erhielt sich großenteils ihre Frische, ja man schätzte den Wert im Laufe der Jahrzehnte immer höher. Was für den Zeitenlauf allgemein gilt kann man auch an sich selbst feststellen. Wann immer man sich ein Gedicht daraus vorliest, wird man sich erfreuen und oft neue Gedanken und Ideen schöpfen. Das gilt sogar für diejenigen Leute, die ansonsten mit Gedichten nichts am Hut haben. Die Galgenlieder findet man auch in zahlreichen anderen Ausgaben und natürlich auch im Web. Warum dann diese Ausgabe? Sie wurde mit lustigen und ebenso nachdenklichen Zeichnung von Hans Ticha illustriert. Die Ausstattung mit Leinenrücken und Leseband ist für den Kenner und Liebhaber. Dazu gibt es keine Alternative. Wer Morgensterns Galgenlieder kennt wird diese Ausgabe hoch schätzen. Wer sie noch nicht kennt, hat hier die Gelegenheit und zwar in der ultimativen Ausstattung. Das Buch enthält nicht nur Gedichte, es ist selbst eines.