Thalia.de

Alle müssen mit

Roman

(2)

Alle müssen mit ist die neue Familienkomödie von Lo Malinke, Autor des Spiegel-Bestsellers Alle unter eine Tanne

»Man soll ja nicht schlecht über Verstorbene sprechen. Aber als Vater war der Mann eine echte Fehlbesetzung.«

Die Geschwister Inge, Klaus und Uwe haben schon vor langer Zeit jeden Kontakt zueinander abgebrochen. Doch als ihnen der Notar eröffnet, dass sie das Erbe ihres Vaters nur ausgezahlt bekommen, wenn sie zusammen nach Polen reisen um dort seine Asche zu verstreuen, müssen sie sich notgedrungen gemeinsam in einen Kleinbus setzen. So beginnt eine Reise ins Ungewisse voller Abenteuer und unerwarteter Erkenntnisse.
Witzig, voller Empathie und berührend aufrichtig erzählt Lo Malinke von einer Familie, die keine ist, aber die Chance bekommt, eine zu werden.

Rezension
Genau das Richtige für entspannte Stunden im Liegestuhl. Rheinische Post 20160701
Portrait

Lo Malinke hat fast zwanzig Jahre lang Kabarett- und Chansontexte geschrieben und war mit MALEDIVA in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Tour. Jetzt ist er in Berlin sesshaft geworden, wo er sich nicht nur Drehbuchstoffe ausdenkt und Filme produziert sondern auch sehr erfolgreiche Romane schreibt. Nach seinem Bestseller ALLE UNTER EINE TANNE ist von ihm der Roman ALLE MÜSSEN MIT erschienen, der auch für die ARD verfilmt wurde.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 10.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8105-2486-7
Verlag Fischer Krüger
Maße (L/B/H) 217/136/30 mm
Gewicht 459
Auflage 1
Buch (Paperback)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
0
2
0
0

Wer liebt, das streitet sich
von Hortensia13 am 31.10.2016

Zur Testamenteröffnung sehen sich die Geschwister Inge, Klaus und Uwe nach Jahren, in denen sie kein Wort miteinander gewechselt haben, wieder. Alle drei müssen eine "Vergangenheitstour" durch Ostpreussen machen, die der Vater als Bedingung gestellt hatte. Er wollte in seiner alten Heimat verstreut werden, erst dann gäbe es das... Zur Testamenteröffnung sehen sich die Geschwister Inge, Klaus und Uwe nach Jahren, in denen sie kein Wort miteinander gewechselt haben, wieder. Alle drei müssen eine "Vergangenheitstour" durch Ostpreussen machen, die der Vater als Bedingung gestellt hatte. Er wollte in seiner alten Heimat verstreut werden, erst dann gäbe es das Erbe. Alle drei mit Jule, Inges Tochter, und dem Notarsgehilfen Krzysztow nehmen die Reise widerwillig in Angriff und kommen dabei an ihre Grenzen. Werden sie ihre Familienzwistigkeiten lösen können? Lo Malinke schrieb dieses Buch nach der Verfilmung der Geschichte. Leider merkt man besonders am Anfang das Drehbuchartige. Ausserdem viel mir der Einstieg ins Buch schwer, was an den vielen Hauptprotagonisten und vielen Perspektivenwechseln lag. Ab der Hälfte des Buches erschien die Geschichte doch amüsant und machte neugierig auf den Ausgang dieser Familiengeschichte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
...schräg...
von einer Kundin/einem Kunden am 14.10.2016

Mit einem Bus müssen drei Geschwister die nur sehr wenig Kontakt zueinander haben nach Polen. Der Vater ist gestorben und nur so kommen sie gemeinsam an das Erbe. Schräg witzig und ein bisserl gefühlvoll.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Alle müssen mit

Alle müssen mit

von Lo Malinke

(2)
Buch (Paperback)
14,99
+
=
Alle unter eine Tanne

Alle unter eine Tanne

von Lo Malinke

Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
+
=

für

24,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen