Allein, alleiner, alleinerziehend

Wie die Gesellschaft uns verrät und unsere Kinder im Stich lässt

(1)

Das Geld ist immer knapp, der Alltag hektisch und für die Kinder bleibt wenig Zeit. Alleinerziehende befinden sich nicht nur am Rande der Belastbarkeit, auch von Gesellschaft und Politik werden sie benachteiligt: besteuert nahezu wie Singles, auf dem Arbeitsmarkt diskriminiert und von der Gesellschaft missachtet - obwohl ihre Kinder unsere Zukunft sichern. Christine Finke ist alleinerziehende Mutter von drei Kindern und weiß genau, wovon sie spricht. Sie benennt Schwachstellen und Ungerechtigkeiten und sagt, was sich dringend ändern muss, damit die Alltagshelden unserer Gesellschaft nicht länger alleine dastehen.

Rezension
"Ein gutes, wichtiges Buch. Denn viel zu selten bekommen Alleinerziehende eine Stimme. Und die von Christine Finke ist stark." Michele Rothenberg, Brigitte MOM, 17.03.2016 "Finke ist ein rundum lebensnahes, lesenswertes Buch gelungen, das ein breites Echo verdient." Jana Brechlin, Kieler Nachrichten, 26.03.2016 "Ein wichtiger Aufschrei." Christine Tragler, Der Standard, 20.07.2016
Portrait

Christine Finke, Jahrgang 1966, bloggt seit 2011 unter dem Titel "?Mama arbeitet"? über ihr Leben als Alleinerziehende mit drei Kindern. Die promovierte Anglistin, freie Journalistin und Kinderbuchtexterin lebt in Konstanz am Bodensee, wo sie sich im Stadtrat für Kinder und Familienfreundlichkeit einsetzt. Mit ihrem Blog erreicht sie täglich tausende Leser und ist deutschlandweit bekannt.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 239
Erscheinungsdatum 11.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7857-2559-7
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 21,6/13,4/2,5 cm
Gewicht 335 g
Auflage 1. Auflage 2016
Verkaufsrang 54.447
Buch (Paperback)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Alleinerziehend mit Mann
    von Monika Bittl, Silke Neumayer
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • LebensUmwege: Alleinerziehende
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • Superkids
    von Michael Schulte-Markwort
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Und ich habe nichts geahnt
    von Renate Höhne, Andrea Micus
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • Deine Schritte im Sand
    von Anne-Dauphine Julliand
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Schlüsselsätze der Liebe
    von Oskar Holzberg
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Das Traumjob-Experiment
    von Jannike Stöhr
    Buch (Paperback)
    16,00
  • Die Mutterglück-Lüge
    von Sarah Fischer
    (1)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • Schwarz steht mir einfach nicht
    von Anja Lauckner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Mutterseelenalleinerziehend
    von Maike Wegen
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Der Tag, an dem mein Leben verschwand
    von Naomi Jacobs
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Kluge Frauen scheitern anders
    von Nadine Nentwig
    Buch (Paperback)
    14,95
  • Meine wahre Geschichte
    von Robert Lewandowski, Wojciech Zawiola
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Alleinerziehend
    von Beate Wernitznig
    Buch (Taschenbuch)
    6,80
  • Müde Mütter – fitte Väter
    von Sibylle Stillhart
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    24,00
  • Vertrau mir, mein Kind!
    von Heiderose B. Hofmann
    Buch (Taschenbuch)
    4,99
  • Das Okapi hat Husten
    von Christian Wenker, Stefan Hoby, Tanja Dietrich
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • Die Kunst des klaren Denkens
    von Rolf Dobelli
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Jäger, Hirten, Kritiker
    von Richard David Precht
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Zehn Gründe, warum du deine Social Media Accounts sofort löschen musst
    von Jaron Lanier
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,00

Wird oft zusammen gekauft

Allein, alleiner, alleinerziehend

Allein, alleiner, alleinerziehend

von Christine Finke
(1)
Buch (Paperback)
14,99
+
=
Die kleinste Familie der Welt

Die kleinste Familie der Welt

von Bernadette Conrad
Buch (Paperback)
16,99
+
=

für

31,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus münchen am 14.03.2016

Sehr persönlich aber immer mit Blick auf das große Ganze schildert die Autorin die Situation einer alleinerziehenden Mutter. Weit weg vom gern genutzten Klischee der gescheiterzen Existenz schildert hier eine hochgebildete engagierte Frau wie sie durch die herrschenden Widerstände unverschuldet in wirtschaftliche Not geraten ist und mit der Situation... Sehr persönlich aber immer mit Blick auf das große Ganze schildert die Autorin die Situation einer alleinerziehenden Mutter. Weit weg vom gern genutzten Klischee der gescheiterzen Existenz schildert hier eine hochgebildete engagierte Frau wie sie durch die herrschenden Widerstände unverschuldet in wirtschaftliche Not geraten ist und mit der Situation allein gelassen wird. Dabei verhindert der sachliche manchmal auch heitere Ton, oft mit einer prise Galgenhumor das abgleiten in ausweglosigkeit und Verzweiflung. Ich wünsche diesem Buch viele Leser, damit endlich mit den stereotypen von alleinerziehenden aufgeräumt wird und hoffe dass man von dieser Autorin noch viel hören wird.