Alltagsgeschichten, die in keiner Zeitung stehen

Alltagsgeschichten.
Sie sind das, was sich eben so ereignet - in der Kindheit, im Alter und auch jeden Tag dazwischen. Keiner nimmt sie besonders wichtig, und doch werden sie erzählt.
Und manche bleiben sogar im Gedächtnis.

Portrait

Erika Burchard, geboren 1934 in Berlin, erlebte ihre Kindheit da, wo heute Polen ist, ihre Jugend- und Studienjahre in München, London, Frankfurt am Main. Dort heiratete sie und zog aufs Land, wo die Familie mit ihren drei Söhnen deren Kindheit verbrachte. Ihr Berufsleben ist ungefähr in Jahrzehnte eingeteilt: Sie war als Dolmetscherin tätig und schrieb für Zeitungen, war Lehrerin an einer Waldorfschule und an einem Lehrerseminar, zog nach Italien und produzierte Olivenöl, gründete im Schwarzwald eine Hilfsorganisation für afrikanische Frauen und arbeitete in Tansania. Jetzt lebt sie in einem kleinen Dorf in Norddeutschland und buddelt im Garten.
Diese kleine Schrift verdankt ihre Existenz der Ermunterung durch Freunde. Und vor allem: der Textformatierung von Gabriele Fock.
Tausend Dank!

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 172
Erscheinungsdatum 03.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7412-0519-4
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 19/11,8/1,2 cm
Gewicht 185 g
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.