Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Als die Soldaten kamen

Die Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs

Die verdrängten Verbrechen am Ende des Krieges


Die Soldaten, die am Ende des Zweiten Weltkriegs Deutschland von der nationalsozialistischen Herrschaft befreiten, brachten für viele Frauen neues Leid. Zahllose Mädchen und Frauen (und auch etliche Männer) wurden Opfer sexueller Gewalt, überall im Land.


Denn entgegen der weit verbreiteten Vorstellung wurden nicht nur »die Russen« zu Tätern, sondern auch Amerikaner, Franzosen und Briten. Auf Basis vieler neuer Quellen umreißt Miriam Gebhardt erstmals historisch fundiert das Ausmaß der Gewalt bei Kriegsende und in der Besatzungszeit. Zugleich beschreibt sie eindrücklich, wie die vergewaltigten Frauen in späteren Jahren immer wieder zu Opfern wurden: von Ärzten, die Abtreibungen willkürlich befürworteten oder ablehnten, von Sozialfürsorgern, die Schwangere in Heime steckten, von Juristen, die Entschädigungen verweigerten. Und nicht zuletzt von einer Gesellschaft, die bis in unsere Tage die massenhaft verübten Verbrechen am liebsten beschweigen und verdrängen würde.






Rezension
"Dieses aufsehenerregende Buch (...) schildert, dass die gängige Formel - Russen waren Vergewaltiger, Amerikaner Befreier - keiner wissenschaftlichen Prüfung standhält. (...) Erst jetzt entsteht das ganze Bild."
Portrait
Miriam Gebhardt ist Historikerin und Journalistin und lehrt Geschichte an der Universität Konstanz. Neben ihrer journalistischen Arbeit habilitierte sie sich mit einer Studie über "Die Angst vor dem kindlichen Tyrannen. Eine Geschichte der Erziehung im 20. Jahrhundert" (2009). Bei DVA erschienen zuletzt ihre Bücher "Rudolf Steiner. Ein moderner Prophet" (2011) und "Alice im Niemandsland. Wie die deutsche Frauenbewegung die Frauen verlor" (2012). Sie lebt in Ebenhausen bei München.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 368, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783641156237
Verlag DVA
Verkaufsrang 24.751
eBook
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41007251
    Kind, versprich mir, dass du dich erschießt
    von Florian Huber
    eBook
    10,99
  • 45449300
    Zum Westkaffee bei Margot Honecker
    von Nils Ole Oermann
    eBook
    11,99
  • 41585428
    Colonia Dignidad
    von Heller Friedrich Paul
    eBook
    9,80
  • 43992177
    Helenas Geheimnis
    von Lucinda Riley
    (45)
    eBook
    8,99
  • 40354548
    Ich war doch noch so klein - die Hölle auf Erden in einem katholischen Kinderheim
    von Marina Roggenkamp
    eBook
    4,99
  • 44401745
    Hausbesuche
    von Stephanie Quitterer
    eBook
    13,99
  • 45345228
    Die Vermissten
    von Caroline Eriksson
    (25)
    eBook
    3,99
  • 38546597
    Hotel kann jeder
    von Andreas Austilat
    eBook
    7,99
  • 43961224
    Frau, komm!
    von Ingo Münch
    eBook
    12,99
  • 31259393
    Johanna. Die Vergewaltigung meines Lebens
    von Franziska Latuch
    eBook
    5,99
  • 34172447
    Die vergessene Generation
    von Sabine Bode
    eBook
    7,99
  • 44794377
    Landser an der Ostfront - Zwischen Tod und Stacheldraht
    von Wolfgang Wallenda
    eBook
    7,99
  • 26224423
    Kriegsenkel
    von Sabine Bode
    (12)
    eBook
    7,99
  • 40106241
    Der zweite Weltkrieg
    von Guido Knopp
    (2)
    eBook
    7,99
  • 44430319
    Ein Araber und ein Deutscher müssen reden
    von Hans Rath
    eBook
    7,99
  • 40319751
    Besatzungskinder
    von Sonya Winterberg
    eBook
    16,99
  • 44178639
    Trumps Amerika - auf Kosten der Freiheit
    von Josef Braml
    eBook
    16,99
  • 33594378
    Torstraße 1
    von Sybil Volks
    (27)
    eBook
    7,99
  • 41109019
    Finale Berlin
    von Heinz Rein
    eBook
    12,99
  • 42498613
    Fairarscht
    von Sina Trinkwalder
    eBook
    10,99

Buchhändler-Empfehlungen

Nicole Treuholz, Thalia-Buchhandlung Wildau

Gut recherchierte und authentische Darstellung eines zum Teil immer noch verschwiegenen Themas. Gut recherchierte und authentische Darstellung eines zum Teil immer noch verschwiegenen Themas.

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Ein Buch, das berührt und betroffen macht. Ein Buch gegen Unrecht und auch gegen das Vergessen. Ein Buch, das berührt und betroffen macht. Ein Buch gegen Unrecht und auch gegen das Vergessen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 26224423
    Kriegsenkel
    von Sabine Bode
    (12)
    eBook
    7,99
  • 34172447
    Die vergessene Generation
    von Sabine Bode
    eBook
    7,99
  • 42778057
    Eine Frau in Berlin
    von Anonyma
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 41007251
    Kind, versprich mir, dass du dich erschießt
    von Florian Huber
    eBook
    10,99
  • 42152822
    Wir Besatzungskinder
    von Ute Baur-Timmerbrink
    eBook
    9,99
  • 41008150
    Die Amerikanerin in Hitlers Badewanne
    von Lee Miller
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 41008149
    Als der Krieg zu Ende war
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 40319751
    Besatzungskinder
    von Sonya Winterberg
    eBook
    16,99
  • 41109019
    Finale Berlin
    von Heinz Rein
    eBook
    12,99
  • 40106241
    Der zweite Weltkrieg
    von Guido Knopp
    (2)
    eBook
    7,99
  • 39278465
    Leitfaden für britische Soldaten in Deutschland 1944
    von The Bodleian Library
    eBook
    7,99
  • 42284868
    Pocket Guide to Germany - Handbuch für amerikanische Soldaten in Deutschland 1944
    von Sven Felix Kellerhoff
    eBook
    7,49

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Als die Soldaten kamen

Als die Soldaten kamen

von Miriam Gebhardt

eBook
11,99
+
=
Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1

Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1

von Anne Jacobs

(46)
eBook
8,99
+
=

für

20,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen