Bestellen Sie bis Donnerstag, den 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

Als ich im Sterben lag

Roman

Als die Matriarchin Addie Bundren im Sterben lag, verlangte sie, in ihrer Heimatstadt Jefferson begraben zu werden. Der Leichenzug der ›armen weißen‹ Familie – erzählt aus stets wechselnden Perspektiven – ist ein mit sardonischem Humor sich selbst darstellendes Pandämonium.
Rezension
"60 Miniaturkapitel, von den Beteiligten her gesehen, knapp, lakonisch: Aussparung und Andeutungen, Raffinement und Zartheit und gröblicher Humor. Und die Unfaßlichkeit: Leben, Sterben, Berauschtsein und Gewesensein, und die vermeintliche Sinnlosigkeit - weil wir den Sinn nie durchschauen. Das ist Faulkner, scharfäugig gesehene Realität in ihrer Unfaßlichkeit." (Radio Bremen)

"Einer der wichtigsten Romane Faulkners - voll groteskem Humor und absurdem Witz, aber auch voll Mitgefühl." (NorddeutscherRundfunk)

"Faulkner hatte, wie jeder Künstler, eine Welt sich aus dem Himmel reißen wollen, die es nicht gab, einen Ort zu leben, den nur er sich zu schaffen vermochte: Paris am Mississippi." (Zeit Magazin)"

Alle Personen werden von der toten Addie Bundren beherrscht. Der Bericht über ihre beängstigende, manchmal wie eine Farce anmutende Reise wird zu einer Aussage über die Fähigkeit des Menschen zu leiden, zu erdulden und zu leben, wie sie ähnlich überzeugend in der modernen Romanlite rat ur selten zu finden ist.
Dieses Buch gehört nicht zuletzt auf Grund seines lyrisch gestimmten Stils in der klassischen amerikanischen Tradition des Huckleberry Finn zu den besten Werken Faulkners und wird mit Recht zu den klassischen Romanen des 20. Jahrhunderts gezählt." (Kindlers Literatur Lexikon)
Portrait
William Faulkner, am 25. September 1897 in New Albany im Staat Missisippi/USA geboren, wuchs in der Nachbarstadt Oxford auf. Im I. Weltkrieg war er Kampfflieger. Nach seiner Rückkehr studierte er Literatur, schlug sich danach in verschiedenen handwerklichen Berufen durch, arbeitete aber auch als Journalist. Schließlich ließ er sich in seiner Heimatstadt als Farmer nieder. Faulkner schrieb zunächst Gedichte später Prosa. Erst die Zuerkennung des Literatur-Nobelpreises im Jahre 1949 machte ihn einem weiteren Publikum bekannt. Viele Themen zog er aus seinem eigenen Hintergrund der niedergegangenen Südstaatenwelt. Der Schriftsteller, der seine Farm in Oxford nie verlassen hat, starb dort am 6. Juli 1962 an einem Herzschlag.
Peter Schünemann, 1930 in Hamburg geboren, war Verlagsbuchhändler und als Lektor in München tätig. Für den Rundfunk verfasste er zunächst viele Hörspiele, später literaturgeschichtliche Sendereihen. Er schrieb zahlreiche Monografien und Erzählungen über Dichterpersönlichkeiten. Peter Schünemann ist Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Er lebt als freier Schriftsteller in Otterndorf.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 173
Erscheinungsdatum 26.06.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-20077-5
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 181/114/12 mm
Gewicht 151
Originaltitel As I Lay Dying
Auflage 7
Buch (Taschenbuch)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35374510
    Als ich im Sterben lag
    von William Faulkner
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30570611
    Als ich im Sterben lag
    von William Faulkner
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 2996369
    Griff in den Staub
    von William Faulkner
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 2870490
    Schall und Wahn
    von William Faulkner
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 45257986
    Das zweite Leben des Monsieur Moustier
    von Aude Le Corff
    (3)
    Buch (Paperback)
    12,95
  • 40414904
    Herrlichkeit
    von Margaret Mazzantini
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 2902342
    Das Totenschiff
    von B. Traven
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 10557923
    Frankie und Johnny
    von William Faulkner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,90
  • 3895003
    Alles ist erleuchtet
    von Jonathan Safran Foer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 18690125
    Licht im August
    von William Faulkner
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42492170
    Absalom, Absalom!
    von William Faulkner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 39188297
    Frühling der Barbaren
    von Jonas Lüscher
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 45257434
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (102)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 6367734
    Die fünf Menschen, die dir im Himmel begegnen
    von Mitch Albom
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 66889932
    Paper Passion / Paper Bd.4
    von Erin Watt
    (33)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 47092563
    Verliebt bis über alle Sterne
    von Susan Elizabeth Phillips
    (19)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 41002740
    Feuer und Stein / Outlander Saga Bd.1
    von Diana Gabaldon
    (47)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 37235598
    Die Frau, die nie fror
    von Elisabeth Elo
    (37)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    4,99 bisher 19,99
  • 61755580
    Underground Railroad
    von Colson Whitehead
    (126)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 45931816
    Der Report der Magd
    von Margaret Atwood
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Wieder neu zu entdecken“

Ulrich Kienast, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Eines der Bücher, die mich vor Jahrzehnten zum Leser gemacht haben: eindringlich, realistisch und unwirklich, tragisch und komisch zugleich. Jeder Charakter hat eine eigene, unvergessliche Stimme, die stilistische Vielfalt ist überwältigend. Diese Geschichte ist unglaublich traurig und vermittelt doch ebenso unglaublich viel Mut und Eines der Bücher, die mich vor Jahrzehnten zum Leser gemacht haben: eindringlich, realistisch und unwirklich, tragisch und komisch zugleich. Jeder Charakter hat eine eigene, unvergessliche Stimme, die stilistische Vielfalt ist überwältigend. Diese Geschichte ist unglaublich traurig und vermittelt doch ebenso unglaublich viel Mut und Lebensbejahung. Zum fünfzigsten Todestag Faulkners liegt eine Neuübersetzung vor, die einer neuen Generation von Lesern die Gelegenheit gibt, eines der besten Bücher des 20. Jahrhunderts wiederzuentdecken. Die Komplexität und Vielstimmigkeit dieses wunderbaren Buches wird ihnen eine ganz neue Welt erschließen: die Welt der Literatur.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Als ich im Sterben lag - William Faulkner

Als ich im Sterben lag

von William Faulkner

Buch (Taschenbuch)
9,90
+
=
Der Springer greift an - William Faulkner

Der Springer greift an

von William Faulkner

Buch (Taschenbuch)
8,90
+
=

für

18,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen