Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Am Beispiel meines Bruders

Ungekürzte Lesung

Karl Heinz Timm, geboren 1924 in Hamburg, gestorben 1943 in der Ukraine - Erst nach dem Tod von Mutter und Schwester fühlt Uwe Timm sich frei genug, über seinen älteren Bruder zu schreiben, der sich 1942 freiwillig zur SS-Totenkopfdivision gemeldet hatte und nicht mehr zurückkehrte. Wie ging er mit der Verpflichtung zum Töten um? Welche Optionen hatte er, welche Möglichkeiten blieben ihm verschlossen?



Mit Könnerschaft und großem Einfühlungsvermögen gelesen von Gert Heidenreich.



(4 CDs, Laufzeit: 4h 40)




Portrait
Uwe Timm wurde 1940 in Hamburg geboren. Er war der Nachzügler in der Familie und stand bei seinem autoritären Vater im Schatten des 16 Jahre älteren Bruders Karl-Heinz, der sich freiwillig zur SS-Totenkopfdivision meldete und 1943 in einem Lazarett in der Ukraine starb. Geschichten faszinierten Uwe Timm von klein auf. Nach dem Tod des Vaters leitete er 3 Jahre lang das Kürschnergeschäft, machte dann am Braunschweig-Kolleg sein Abitur und studierte in München und Paris Philosophie und Germanistik. Er promovierte mit einer Arbeit über Albert Camus. Anschließend studierte er Soziologie und Volkswirtschaftslehre. Uwe Timm gehört zu den wichtigsten Vertretern der 68er-Generation, die Aufarbeitung dieser Zeit zieht sich durch sein gesamtes Werk. Neben der Auseinandersetzung mit der eigenen reizen den Autor auch fremde Kulturen: Seine Recherche- und Entdeckungsreisen führten ihn unter anderem bis nach Namibia, Peru und auf die Osterinseln. Heute lebt er in München und Berlin.
Der Vater von vier Kindern verfasste auch vier Kinder- und Jugendbücher und machte in den letzten Jahren als Drehbuchautor auf sich aufmerksam. Für seine zahlreichen Romane und Erzählungen erhielt Uwe Timm verschiedene Auszeichnungen und Preise, zuletzt den Großen Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste (2001) und den Tukanpreis der Landeshauptstadt München, 2002 den Literaturpreis der Landeshauptstadt München sowie den Schubart-Literaturpreis (2003) und den Erik-Reger-Preis der Zukunftsinitiative des Landes Rheinland-Pfalz. Im Jahr 2012 wurde der Schriftsteller für seine Verdienste um die deutsche Sprache mit der Carl-Zuckmayer-Medaille des Landes Rheinland-Pfalz geehrt.
Gert Heidenreich, geboren 1944 in Eberswalde, lebt in der Nähe von München. Sein Werk umfaßt Romane, Erzählungen, Gedichte, Essays, Theaterstücke und Arbeiten für Funk und Fernsehen. Er wurde u. a. mit dem Adolf-Grimme-Preis (1986), dem Literaturpreis der Stadt München (1990), dem Phantastik-Preis (1995) sowie dem Marieluise-Fleisser-Preis (1998) ausgezeichnet. 1991-1995 Präsident des deutschen P.E.N.-Clubs (West).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Gert Heidenreich
Anzahl 4
Erscheinungsdatum 20.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783837130959
Genre Belletristik
Verlag Random House Audio
Spieldauer 280 Minuten
Hörbuch (CD)
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47674765
    Uhren gibt es nicht mehr
    von Andre Heller
    Hörbuch (CD)
    11,99 bisher 14,99
  • 40947544
    Für Eile fehlt mir die Zeit (Hörbestseller)
    von Horst Evers
    (53)
    Hörbuch (CD)
    9,20 bisher 13,99
  • 33832082
    Das Schnitzel ist umbesetzt
    von Maria Happel
    Hörbuch (Set)
    19,99
  • 29010483
    Vier neue Minimusicals zur Advents- und Weihnachtszeit
    von Hans-Jürgen Netz
    Hörbuch (Audio-DVD)
    14,99
  • 40952543
    Der Freund und der Fremde
    von Uwe Timm
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 18797661
    Corrie ten Boom - Ein Licht in der Dunkelheit
    von Kerstin Engelhardt
    (1)
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 34701325
    Leben an Grenzen
    von Werner Schmidt
    Hörbuch (Set)
    17,99
  • 42218313
    Flucht aus Lager 14
    von Blaine Harden
    Hörbuch (CD)
    21,99
  • 42420695
    Ein Mann namens Ove (Hörbestseller)
    von Fredrik Backman
    (194)
    Hörbuch (CD)
    9,20 bisher 13,99
  • 39978388
    Das Echolot
    von Walter Kempowski
    Hörbuch (CD)
    29,99
  • 44141022
    Und was hat das mit mir zu tun? Ein Verbrechen im März 1945
    von Sacha Batthyany
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 40994449
    Die Zuflucht - Hörbuch (MP3)
    von Corrie ten Boom
    Hörbuch (CD)
    8,99 bisher 11,99
  • 31689578
    Drüberleben
    von Kathrin Wessling
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 23248190
    Wellenbrecher
    von Stefan Krücken
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 19148403
    Wir Kinder vom Bahnhof Zoo
    von Christiane F.
    (48)
    Hörbuch (CD)
    17,99
  • 60630020
    Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr
    von Walter Moers
    (36)
    Hörbuch (MP3-CD)
    16,99 bisher 25,99
  • 42465571
    Lebe!
    von Laura Maaskant
    (4)
    Hörbuch (CD)
    18,99
  • 47794656
    Besser als Bus fahren. Die Online-Omi legt ab
    von Renate Bergmann
    (20)
    Hörbuch (CD)
    9,99 bisher 13,99
  • 13927630
    Kaiser Wilhelm II. 2 CDs
    von Ulrich Offenberg
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 41101965
    Die Clans der Seeker 01. Die Stunde des Fuchses
    von Arwen Elys Dayton
    Hörbuch (CD)
    19,99

Buchhändler-Empfehlungen

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Die Erzählung eines zu kurzen Lebens des Bruders, der sich freiwillig bei der SS meldete und im Krieg fiel. Eindrucksvoll und nahegehend. Die Erzählung eines zu kurzen Lebens des Bruders, der sich freiwillig bei der SS meldete und im Krieg fiel. Eindrucksvoll und nahegehend.

„Generationenkonflikt“

M. Zöller, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Uwe Timm verarbeitet mit dieser autobiographischen Erzählung den Tod seines Bruders, den er nie wirklich kannte. Sein Leben lang steht er im Schatten dieses Bruders.
Ein Buch das den Generationenkonflikt der Nachkriegszeit sehr deutlich macht. Empfehlenswert für Interessierte!
Uwe Timm verarbeitet mit dieser autobiographischen Erzählung den Tod seines Bruders, den er nie wirklich kannte. Sein Leben lang steht er im Schatten dieses Bruders.
Ein Buch das den Generationenkonflikt der Nachkriegszeit sehr deutlich macht. Empfehlenswert für Interessierte!

„Eine deutsche Familie!“

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Erst nach dem Tod seiner Eltern schafft es Uwe Timm sich mit der Geschichte seines 16jahre älteren Bruders auseinanderzusetzen, der sich 1942 freiwillig zu der SS-Totenkopfdivision meldete und nie zurückkam.
Sein Leben lang erfährt Uwe Timm die Wertschätzung der Familie für den gefallenen Bruder. Er ist und bleibt der Held der Familie.

Warum
Erst nach dem Tod seiner Eltern schafft es Uwe Timm sich mit der Geschichte seines 16jahre älteren Bruders auseinanderzusetzen, der sich 1942 freiwillig zu der SS-Totenkopfdivision meldete und nie zurückkam.
Sein Leben lang erfährt Uwe Timm die Wertschätzung der Familie für den gefallenen Bruder. Er ist und bleibt der Held der Familie.

Warum hat Karl-Heinz sich mit 19 Jahren freiwillig gemeldet? Wie ging man in seiner Familie damit um? Wie sah Uwe als Unbeteiligter am Krieg seine Familie und seinen Überbruder? War seine Familie und die Erziehung der Kinder typisch für die Zeit und haben solche Familien den Nationalsozialismus und den Krieg erst ermöglicht? Hätte man anders handeln können oder sogar müssen?

Dieser sehr persönliche Roman wirft viele Fragen auf, die nicht alle abschließend beantwortet werden können. Nach der Lektüre beschäftigt man sich noch lange mit der Thematik. Ein wichtiges Buch, das auch zur Schullektüre taugt. Sehr lesenswert!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2918472
    Roman eines Schicksallosen
    von Imre Kertész
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 4180945
    Der Schwimmer
    von Zsuzsa Bank
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 6395837
    Landnahme
    von Christoph Hein
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 11428701
    Großmama packt aus. 8 CDs
    von Irene Dische
    (22)
    Hörbuch (CD)
    22,99
  • 40952564
    Halbschatten
    von Uwe Timm
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 42523865
    Im Frühling sterben
    von Ralf Rothmann
    (26)
    Hörbuch (CD)
    11,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Am Beispiel meines Bruders

Am Beispiel meines Bruders

von Uwe Timm

Hörbuch (CD)
15,99
+
=
Das Orchideenhaus - Lucinda Riley

Das Orchideenhaus

von Lucinda Riley

(182)
Hörbuch (CD)
8,99
bisher 11,99
+
=

für

24,23

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen