Thalia.de

Am Ende eines öden Tages

Kriminalroman

Es gibt nichts, was Giorgio Pellegrini fremd ist: Vergewaltigung, Erpressung, Flucht, Verrat, Knast, Mord. Je mehr Verbrechen er begeht, desto näher kommt er seinem Ziel, eine bürgerliche Existenz zu führen. Als er dieses Ziel erreicht hat, will er es nicht mehr aufgeben – koste es, was es wolle.
Giorgio Pellegrini ist Exterrorist und skrupelloser Verbrecher: Gute Eigenschaften, um sich im korrupten Nordosten Italiens an die Spitze der bürgerlichen Gesellschaft zu arbeiten. Dabei geht er über Leichen. Doch dann fällt ihm ausgerechnet der Mensch in den Rücken, der ihm geholfen hat, in die ehrbaren Kreise einer von mafiöser Korruption durchtränkten Gesellschaft aufzusteigen. Pellegrini muss ein weiteres Mal seine dunkle Seite bemühen, um nicht unterzugehen. Mit eiskaltem Pathos und elektrisierender Lakonie erzählt, bietet Carlottos Roman einen tiefen Einblick in die Abgründe einer dunklen Seele und das korrupte System Italiens.
Rezension
Moritz Revermann, Literatur-Experte Thalia:
"Massimo Carlotto bildet zusammen mit Carlo Lucarelli und Gianrico Carofiglio das italienische Dreigestirn des intelligenten, gesellschaftspolitisch relevanten und sprachlich hervorragenden Kriminalromans. Wo Carofiglio eher bedächtig und ruhig dahinschwebt und Lucarelli pointiert präzise, fast lyrisch mit Sprache malt, da hat Carlotto etwas rotzig ruppig unangepasst Direktes, das hervorragend zum Inhalt seiner Bücher passt; Carlotto saß zu Unrecht sechs Jahre als Sympathisant der Linken im Knast. So ist unser "Held" Giorgio Pellegrini ein Ex-Terrorist und Verbrecher. Ein geläuterter. So scheint es. Doch das Böse holt ihn wieder ein. In einer von Korruption zerfressenen Gesellschaft kann er nur überleben, wenn er wieder das tut, was er am besten kann - morden. Pellegrini mag auf den ersten Blick wie ein Monster erscheinen ... Aber fragen Sie sich nach der Lektüre, ob Sie nicht auch eine gehörige Portion Sympathie für ihn empfanden. Mir ging es so. Italienischer Krimi noir vom Feinsten!"
Portrait
Massimo Carlotto, geboren 1956 in Padua, ist einer der erfolgreichsten Schriftsteller Italiens. Als Sympathisant der extremen Linken wurde er in den 1970er Jahren zu Unrecht wegen Mordes verurteilt. Nach fünfj ähriger Flucht und einer Gefängnisstrafe von sechs Jahren wurde er 1993 begnadigt. Er lebt heute auf Sardinien.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 381
Erscheinungsdatum 20.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-50137-7
Verlag Tropen
Maße (L/B/H) 218/136/37 mm
Gewicht 517
Originaltitel Alla fine un giorno noioso
Auflage 1. Auflage
Buch (Paperback)
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45119891
    Zeit der Finsternis
    von Malla Nunn
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • 44253046
    Suburra
    von Carlo Bonini
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44239725
    Blaue Nacht / Chas Riley Bd.6
    von Simone Buchholz
    (4)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44760150
    Tote Nymphe
    von Diana Lama
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 40927140
    Die Toten der Villa Cappelletti
    von Amneris Magella
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42462726
    Keine Zeit für Gnade
    von Urban Waite
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 26175859
    Der Killer stirbt
    von James Sallis
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,90
  • 44378560
    Trügerische Gewissheit
    von Gianrico Carofiglio
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,90
  • 41065708
    Suburra
    von Carlo Bonini
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00
  • 44187052
    Schuld vergisst nicht / Commissario Benussi Bd.3
    von Roberta De Falco
    (3)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 39188748
    Die Marseille-Connection
    von Massimo Carlotto
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 42473404
    Groschens Grab
    von Franzobel
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    17,90
  • 45161511
    Die Kraft des Bösen
    von Fabio Paretta
    (1)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,00
  • 44252608
    Die Gejagten / Jack Reacher Bd. 18
    von Lee Child
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 34790624
    Kokain
    von Giancarlo De Cataldo
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,90
  • 43232881
    Mainzer Rad
    von Roman Kempf
    Buch (Taschenbuch)
    12,80
  • 42452420
    Der Kommissar und der Orden von Mont-Saint-Michel / Commissaire Philippe Lagarde Bd.3
    von Maria Dries
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40430770
    Die trüben Wasser von Triest
    von Roberta De Falco
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44760244
    Tod im Glashaus
    von Diana Lama
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 40896021
    Die rote Agenda
    von Liaty Pisani
    Buch (Taschenbuch)
    11,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Am Ende eines öden Tages

Am Ende eines öden Tages

von Massimo Carlotto

Buch (Paperback)
14,95
+
=
Bretonische Flut / Kommissar Dupin Bd.5

Bretonische Flut / Kommissar Dupin Bd.5

von Jean-Luc Bannalec

(19)
Buch (Paperback)
14,99
+
=

für

29,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen