Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Am System zerbrochen

Der Salzburger Finanzskandal: eine Frau zwischen Politik und Verantwortung

(1)
Ein Buch über Macht und Ohnmacht. Basierend auf ihren persönlichen Erfahrungen, beschreibt die Autorin die Eskalation der Ereignisse, die im Jahr 2012 zu dem Salzburger Finanzskandal geführt haben. Der Autorin geht es darum, die Hintergründe klarzulegen. Sie klagt nicht an, sie deckt auf. Und sie tut dies in einer Weise, die durchwegs paradigmatisch ist. Was hier in Salzburg passiert ist, kann auch anderswo geschehen. Nicht die persönliche Anklage der Entscheidungsträger des Landes steht hier im Vordergrund, vielmehr wird ein System an sich in Frage gestellt, dessen Mechanismen sich gnadenlos und ohne Rücksicht auf das große Ganze - in diesem Fall das Land Salzburg - und schon gar nicht unter Rücksichtnahme auf einzelne Ausübende vollziehen.
Die Schilderung der Ereignisse setzt ein mit der Pressekonferenz vom 6. Dezember 2012, im Zuge derer die Chefs des Finanz-Ressorts die Autorin zu der alleinig Verantwortliche für entstandene Verluste erklärt haben. Ausgehend von diesem Tag sind die folgenden Kapitel des Buches als ein Rückblick gestaltet, indem die Autorin chronologisch erzählt, wie sich die Ereignisse von März bis Dezember 2012 immer weiter zugespitzt haben. Sie erzählt von ihren Weigerungen, Weisungen zu Lasten des Landes Folge zu leisten, von ihren Vorgesetzten, die ihre Verantwortung ohne zu zögern an Externen übertragen haben, von der Installation neuer Mitarbeiter, die weniger kritisch waren als sie selbst, jedoch auch nicht über ihr Know-How verfügten, und sie erzählt in fesselnder, man möchte sagen berührender Weise von ihrer beruflichen und persönlichen Demontage, die ihren Gipfel in der besagten Pressekonferenz erreicht hat.
Portrait
L e b e n s l a u f
Monika Rathgeber, geboren am 1. März 1971 in Braunau; nach der Volks- und Mittelschule, Abschluss der Höheren Lehranstalt für Wirtschaftliche Berufe mit ausgezeichnetem Erfolg; Eintritt in den Salzburger Landesdienst im Dezember 1990 als Sachbearbeiterin im Budgetreferat der Finanzabteilung des Amtes der Salzburger Landesregierung. Nebenberufliches Studium der Volkswirtschaftslehre an der Fernuniversität Hagen und Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Salzburg. Praktikum in der Europäischen Kommission im Frühjahr 1997 und Entsendung in die Europäische Kommission als nationale Sachverständige für den EU-Haushalt in den Jahren 1998 und 1999. Von Jänner 2000 bis Dezember 2012 Referatsleiterin des Referates für Budgetangelegenheiten im Amt der Salzburger Landesregierung und in dieser Funktion insbesondere zuständig für die Erstellung des Landesbudgets und den Vollzug des Landesbudgets. In einer Pressekonferenz am 6.12.2012 wurde die Autorin als ‚Einzeltäterin‘ für Verluste beschuldigt, die in weiterer Folge zum ‚Salzburger Finanzskandal‘ führten.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 250
Erscheinungsdatum 27.11.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-902616-99-9
Verlag Innsalz, Verlag
Maße (L/B/H) 211/152/22 mm
Gewicht 405
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
16,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39188224
    Austerität
    von Florian Schui
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 44253226
    Nebel im August - Filmbuch
    von Robert Domes
    (7)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 37142167
    Alfred Nobel. Der Erfinder des Dynamits und Gründer der Nobelstiftung. Biographie
    von Richard Hennig
    Buch (Taschenbuch)
    24,90
  • 46359245
    Eine Wortmeldung
    von Heinz Fischer
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,00
  • 1539173
    Die Asche meiner Mutter
    von Frank McCourt
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 40577960
    Das Nordlicht von Döllersheim
    von Ilse Krumpöck
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,45
  • 47871224
    Uhren gibt es nicht mehr
    von Andre Heller
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 42050568
    Meine wundervolle Buchhandlung
    von Petra Hartlieb
    (47)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 48808625
    Madame Nina weiß alles
    von Nina Janousek
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 34103458
    Die Welt von Gestern
    von Stefan Zweig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,95
  • 47878103
    Die Stunde der Welt
    von Frank Schirrmacher
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 32017987
    Im Meer schwimmen Krokodile
    von Fabio Geda
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 4549733
    Sterben sollst du für dein Glück
    von Sabatina James
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45191975
    Eine Träne. Ein Lächeln (Sonderausgabe)
    von Luna Al-Mousli
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 18742217
    Die Asche meiner Mutter
    von Frank McCourt
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 40952712
    Im Meer schwimmen Krokodile
    von Fabio Geda
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 2895065
    Die Ringe des Saturn
    von Winfried G. Sebald
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 13838447
    Personaggi italiani Italienische Persönlichkeiten
    von Massimo Marano
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 45305999
    Ein Bauch spaziert durch Paris
    von Vincent Klink
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 47737141
    Napoleons Sohn
    von Günter Müchler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Spannend und kurzweilig
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 10.12.2013

Im Buch schildert die Autorin die Ereignisse, die schließlich im Salzburger Finanzskandal gipfelten. Beeindruckend spannend und mitreißend, werden die Umstände erzählt. Das tägliche Mobbing und die Inkompetenz der Vorgesetzen werden sehr anschaulich dargestellt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Am System zerbrochen

Am System zerbrochen

von Monika Rathgeber

(1)
Buch (Taschenbuch)
16,50
+
=
Maria Theresia

Maria Theresia

von Barbara Stollberg-Rilinger

(11)
Buch (gebundene Ausgabe)
34,00
+
=

für

50,50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen