Ambach – Die Auktion / Die Tänzerin

Kriminalroman

(5)
AMBACH – Band 1+2
Felix Ambach kann nichts so richtig gut – außer schnitzen. In den Augen seines Bruders Christian, eines angesehenen Kunsthistorikers, zählt das jedoch wenig: Er behandelt Felix wie einen Versager. Bis Felix genug hat. Um sich zu rächen, fälscht er einen alten Kunstschatz. Er will ihn Christian unterjubeln und ihn dann als Fälschung enttarnen – schon wäre der Ruf seines Bruders zerstört. Doch die Dinge laufen nicht ganz nach Plan. Ehe er sich's versieht, gerät Felix in das Visier eines zwielichtigen Kunstsammlers. Der macht ihm ein so brisantes wie verlockendes Angebot ...
Rezension
»Rasant und mitreißend gestaltet sich die Geschichte um den Protagonisten Felix Ambach, der als junger Kunstfälscher Karriere macht.«, Murnauer Tagblatt, 09.05.2017
Portrait
Jörg Steinleitner, geboren 1971 im Allgäu, studierte Jura, Germanistik und Geschichte in München und Augsburg und absolvierte die Journalistenschule in Krems/Wien. 2002 ließ er sich nach Stationen in Peking und Paris als Anwalt in München nieder. Er veröffentlichte mehrere Bücher – neben den bei Piper erschienenen Anne-Loop-Krimis auch das kulinarische Erlebnisbuch »Heimat auf dem Teller«, für das er eine Auszeichnung erhielt. Für buchszene.de schreibt er die Kolumne »Steinleitners Woche«. Seine Lesungen inszeniert er als kriminalistisches Hörspiel-Kabarett. 2013 gründete der Autor den Stiftungsverein für Leben und Kultur e.V., mit dem er existenzielle und kulturelle Projekte fördert. Steinleitner teilt sein Leben am oberbayerischen Riegsee mit einer Frau, drei Kindern und ebenso vielen Wachteln.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 140, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783492970839
Verlag Piper ebooks
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45824555
    Ambach – Die Suite / Die Falle
    von Matthias Edlinger
    eBook
    8,99
  • 38242519
    Skulduggery Pleasant: Band 1-3 als Bundle inkl. eShort
    von Derek Landy
    eBook
    19,99
  • 45327940
    Age of Iron
    von Angus Watson
    eBook
    12,99
  • 45957372
    Ostfriesentod / Ann Kathrin Klaasen Bd.11
    von Klaus-Peter Wolf
    (19)
    eBook
    9,99
  • 46304268
    Nicht alle Toten schweigen
    von Ralph G. Kretschmann
    (3)
    eBook
    4,99
  • 44870073
    Das Geheimnis der Muschelprinzessin
    von Christine Jaeggi
    (7)
    eBook
    4,99
  • 67486729
    Der Name der Dunkelheit - Der vierte Fall für Kommissar Cederström
    von Daniel Scholten
    eBook
    5,99
  • 44547175
    Juni im Blauen Land
    von Jörg Steinleitner
    eBook
    10,99
  • 54893251
    Die den Sturm ernten
    von Michael Lüders
    (9)
    eBook
    11,99
  • 45127637
    Das Totenhaus
    von Ann Rosman
    eBook
    8,99
  • 45382977
    ZORN
    von Stephan Ludwig
    eBook
    6,99
  • 45395029
    Schweine
    von Carl-Johan Vallgren
    eBook
    13,99
  • 45395068
    Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3
    von Anne Jacobs
    (28)
    eBook
    9,99
  • 57168953
    Das Böse in Dir
    von Astrid Korten
    (24)
    eBook
    3,99
  • 45395333
    Zapfig
    von Felicitas Gruber
    (17)
    eBook
    8,99
  • 42449000
    Spiegelmord
    von Claus Probst
    eBook
    9,99
  • 48976035
    Tod auf Borkum
    von Ocke Aukes
    eBook
    8,49
  • 47060741
    Origin / Robert Langdon Bd.5
    von Dan Brown
    (61)
    eBook
    22,99
  • 70425989
    Flugangst 7A
    von Sebastian Fitzek
    (64)
    eBook
    16,99
  • 40002430
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (244)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

Toller Auftakt einer Serie voller Spannung
von einer Kundin/einem Kunden aus Wuppertal am 31.07.2017

Der Pechvogel Felix Ambach, der von allen als Loser hingestellt wird und sich allmählich auch selbst so sieht, genießt weder Reichtum noch Ansehen, oder überhaupt genug Geld um selbstständig zu leben und über die Runden zu kommen. Er wohnt zur Miete in einem heruntergekommenen Haus, das seinem Bruder, (Doktor)... Der Pechvogel Felix Ambach, der von allen als Loser hingestellt wird und sich allmählich auch selbst so sieht, genießt weder Reichtum noch Ansehen, oder überhaupt genug Geld um selbstständig zu leben und über die Runden zu kommen. Er wohnt zur Miete in einem heruntergekommenen Haus, das seinem Bruder, (Doktor) Christian Ambach, gehört. Christian genoss als Erstgeborener Privilegien, für die es bei Felix nicht mehr gereicht hat und wurde zu einem angesehenen Kunsthistoriker. In seinen Augen ist sein kleiner Bruder nicht mehr als ein Versager und genau so behandelt er ihn auch. Hinzu kommt, dass er auch noch mit Felix? Exfreundin liiert ist. Es läuft also nicht besonders für unseren Helden. Eines Tages lässt er sich einen Plan einfallen, um die Rollen zu verschieben und sich an seinem Bruder zu rächen, dafür will er ihn als Fälscher entlarven und den guten Ruf von Christian zerstören. Doch ganz so einfach wird ihm das nicht gemacht, schon bald tun sich neue Hinternisse auf, die es zu überwältigen gilt und mit denen Felix zu kämpfen hat. Zum Stil: Zu Beginn empfand ich den Schreibstil als distanziert, ich weiß aber inzwischen seinen eigentlichen Wert für die Geschichte zu schätzen. Mir gefällt sehr gut, wie flüssig man durch die Geschichte kommt, da der Lesefluss zu keinem Zeitpunkt gestört wird. Man bediente sich einer leichten Sprache in der Erzählstimme, gibt aber jeder Figur seine eigene Stimme, dazu gleich mehr. Dennoch wirft der Schreibstil noch einige Schwächen auf, die aber kaum erwähnenswert sind oder einfach nicht mein ganz persönlicher Geschmack sind. Das Lektorat: War, wie bei den meisten Büchern des Piper-Verlags auch hier wieder einwandfrei. Ich habe zumindest keine Fehler gefunden, was wirklich selten vorkommt, irgendwo schleicht sich meistens etwas ein. Vielleicht habe ich sie aber auch nur auf Grund der Spannung überlesen ? wer weiß ;) Zu den Charakteren: Die Figuren stachen ganz besonders heraus, wie ich finde. Sie wurden nicht als Werkzeug genutzt, um die Handlung weiterzubringen, sondern waren eigenständige Personen, die sich von den anderen handelden Akteuren unterschieden. Das ist leider keine Selbstverständlichkeit und ich fand es großartig, wie hier die Umsetzung überzeugen konnte. Man hat, während man der Geschichte gespannt folgt, auch noch Spaß daran, die Charaktere zu ergründen und, auch wenn sie ein mal gegen das eigene Verständnis handeln, sie ins Herz zu schließen. Fazit: Ein wirklich spannender Auftakt einer Reihe, die man definitiv nicht an dieser Stelle einfach beenden kann. Von Seite zu Seite fand ich das Buch immer besser, wobei sowohl Band 1 als auch Band 2 gelungen waren. Handwerklich fand ich noch einige Schwächen, die ich aber gerne überlese, weil sonst alles passt. Definitiv empfehlenswert, jedoch trotzdem noch verbesserungswürdig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Skandal um Tilman Riemenschneider
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 14.12.2016

Der erste Band einer spannenden, neuen Krimi-Reihe um Felix Ambach, der in seiner Familie und vor allem bei seinem Bruder Christian als Looser gilt. Doch eines kann Felix: schnitzen. So gut sogar, dass ein Kunstexperte wie Christian seine Figuren für echte Riemenschneider hält. Eigentlich wollte Felix seinen Bruder damit... Der erste Band einer spannenden, neuen Krimi-Reihe um Felix Ambach, der in seiner Familie und vor allem bei seinem Bruder Christian als Looser gilt. Doch eines kann Felix: schnitzen. So gut sogar, dass ein Kunstexperte wie Christian seine Figuren für echte Riemenschneider hält. Eigentlich wollte Felix seinen Bruder damit auf der Auktion bloßstellen, aber es kommt ganz anders. Das Ende ist etwas abrupt, aber eigentlich ist man da schon fast im zweiten Band "Die Tänzerin".

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Auftakt, der Lust auf Mehr macht
von einer Kundin/einem Kunden aus Fürth am 06.08.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Zum Inhalt: 2 ungleiche Brüder, Christian der Crack in der Kunsthistorikerszene, Felix der andere als „Loser“ bekannt. Die Brüder hassen sich. Nicht zuletzt weil Christian Felix die Freundin ausgespannt hat und heute mit ihr verheiratet ist. Darüber hinaus hat er ihm auch in der Jugend schon das Leben sehr schwer... Zum Inhalt: 2 ungleiche Brüder, Christian der Crack in der Kunsthistorikerszene, Felix der andere als „Loser“ bekannt. Die Brüder hassen sich. Nicht zuletzt weil Christian Felix die Freundin ausgespannt hat und heute mit ihr verheiratet ist. Darüber hinaus hat er ihm auch in der Jugend schon das Leben sehr schwer gemacht, obwohl er von den Eltern bevorzugt wurde. Nun sieht Felix die Chance sich endlich an Christian rächen zu können... In den ersten beiden Bänden, der insgesamt 6 Bände (jeweils 2 in einem Buch) beginnt die Geschichte rund im Felix und Christian. Meine Meinung: Die Geschichte beginnt mit einem Rückblick auf die Jugend der beiden ungleichen Brüder. In einer sehr gut lesbaren Schreibweise erzählen die Autoren ihre Geschichte. Die Darstellung der Charaktere ist sehr detailliert, so dass man sich diese sehr gut vorstellen kann. Ich persönlich konnte zunächst nicht anders als Sympathie für Felix zu empfinden, der auch heute noch sehr unfair von seinem Bruder behandelt wird. Allerdings stellt sich auch Felix im Laufe des Buches als sehr facettenreich heraus. Die Geschichte selbst ist spannend und interessant geschrieben, so dass man unbedingt wissen möchte wie es weitergeht. Der Spannungsbogen baut sich durchgehend auf und am Ende des ersten Bandes will man unbedingt wissen „wie geht es weiter?“. Hier überraschen die Autoren mit einem knallenden Ende, das erst mal offen bleibt, so dass man unbedingt gleich den 2. Band zur Hand nehmen möchte. Ich persönlich finde das sehr gut und spannend. Eine kleine Einschränkung muss ich noch machen. Hätte ich nicht schon den 2. Band der Reihe hier liegen, würde ich mich vielleicht ein kleines bisschen über dieses Ende ärgern. Fazit: Gelungener Auftakt einer spannenden Geschichte, die Lust auf Fortsetzung macht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Ambach – Die Auktion / Die Tänzerin - Matthias Edlinger, Jörg Steinleitner

Ambach – Die Auktion / Die Tänzerin

von Matthias Edlinger , Jörg Steinleitner

(5)
eBook
8,99
+
=
Ambach – Die Deadline / Das Strandmädchen - Matthias Edlinger, Jörg Steinleitner

Ambach – Die Deadline / Das Strandmädchen

von Matthias Edlinger

(3)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen