An fernen Küsten

Roman

(3)
Können Liebe und Zusammengehörigkeit eine Ehe retten, wenn zwei Menschen plötzlich die Chance haben, ihre Träume zu verwirklichen?
Die Shores stehen vor den Trümmern ihrer zwanzigjährigen Ehe: Jack möchte wegen eines Traumjobs nach New York ziehen, aber Elizabeth sieht keinen Grund, deswegen ihr schönes Zuhause in Echo Beach an der Westküste aufzugeben.
Erst nach dem Tod ihres Vaters scheinen alle ihre Entscheidungen in Frage gestellt. Gibt es nicht doch einen Weg zurück zu Jack?
Portrait

Kristin Hannah , Jahrgang 1960, studierte zunächst Jura, obwohl ihre Mutter ihr schon früh prophezeite, dass sie Schriftstellerin werden würde. Heute ist sie eine international erfolgreiche Bestsellerautorin, deren preisgekrönte Romane auch schon verfilmt wurden. Kristin Hannah lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in einer kleinen Stadt in der Nähe von Seattle, Washington.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Buch (Taschenbuch)
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die andere Schwester
    von Kristin Hannah
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Der Glasmurmelsammler
    von Cecelia Ahern
    (50)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Was wir aus Liebe tun
    von Kristin Hannah
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Töchter der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.2
    von Anne Jacobs
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Wie ein Stern in der Nacht
    von Kristin Hannah
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Wie Blüten im Wind
    von Kristin Hannah
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Die Nachtigall
    von Kristin Hannah
    (93)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Liebe und Verderben
    von Kristin Hannah
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Das Geheimnis der Schwestern
    von Kristin Hannah
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Nachtigall
    von Kristin Hannah
    (93)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Luisa und die Stunde der Kraniche
    von Tania Krätschmar
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Winterengel
    von Corina Bomann
    (90)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • Nackt unter Krabben
    von Marie Matisek
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Verliebt bis über beide Herzen / From Manhattan with Love Bd.4
    von Sarah Morgan
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Gestern
    von Agota Kristof
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Aller guten Dinge sind vier
    von Janet Evanovich
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Ohne ein einziges Wort
    von Rosie Walsh
    (160)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Wenn's einfach wär, würd's jeder machen
    von Petra Hülsmann
    (103)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Paper Paradise / Paper Bd.5
    von Erin Watt
    (27)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • Mein Herz in zwei Welten / Lou & Will Bd.3
    von Jojo Moyes
    (101)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95

Wird oft zusammen gekauft

An fernen Küsten

An fernen Küsten

von Kristin Hannah
(3)
Buch (Taschenbuch)
8,95
+
=
Zwischen uns das Meer

Zwischen uns das Meer

von Kristin Hannah
(11)
Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=

für

17,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

5 Sterne
von einer Kundin/einem Kunden aus Selzach am 23.02.2018

Alles wie immer tipppptopppp und schnell geklappt! Danke. Darum bestelle ich immer wieder.

Mit 45 Jahren steht Birdie plötzlich mit leeren Händen da
von einer Kundin/einem Kunden aus Seebad Ahlbeck am 19.02.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

Birdie und Jack verlieben sich in jungen Jahren und gründen eine Familie. Es funktioniert wunderbar. Lebens-Stürme und viele Umzüge, die durch Jacks Job nötig waren, haben sie Dank Birdie mühelos überwältigt. Der ganze Haushalt, ihre zwei Töchter und Birdie sind immer mitgezogen. Irgendwann ziehen ihre zwei Töchter aus der... Birdie und Jack verlieben sich in jungen Jahren und gründen eine Familie. Es funktioniert wunderbar. Lebens-Stürme und viele Umzüge, die durch Jacks Job nötig waren, haben sie Dank Birdie mühelos überwältigt. Der ganze Haushalt, ihre zwei Töchter und Birdie sind immer mitgezogen. Irgendwann ziehen ihre zwei Töchter aus der Gemeinsamkeit um zu studieren. Und wieder steht ein Umzug an. Aber mit 45 Jahren bleibt plötzlich Birdie stehen. Sie will ihr gemeinsames Haus am Meer nicht gegen eine anonyme Wohnung in New York austauschen. Aber es ist nicht nur dieses ewige Umziehen das Birdie veranlasst stehen zu bleiben und NEIN zu sagen. Es ist die Leere in ihr, in IHREM Leben, die sie nicht mehr ertragen kann. Sie liebt zwar Jack immer noch, aber sie kann die Worte „Ich liebe dich“ nicht mehr aussprechen, nicht mehr aus Jacks Mund hören. Diese 3 Worte sind bereits in ihrem Leben zur Routine geworden. Sie entsprechen zwar der Wahrheit, aber das Aussprechen dieser Worte geht im Alltag unter, sie gehören einfach nur noch dazu. Das was Birdie erlebt, haben tausende von Frauen in den vergangenen Jahrhunderten erlebt. Ich bin 1936 geboren und müsste eigentlich auch dazugehören. Aber ich habe bereits mit 17 Jahren erkannt, dass ich zwar eine Großfamilie wie meine beste kanarische Freundin Rita haben möchte, aber ich möchte auch meinen eigenen Unterhalt verdienen, möchte von einem Ehemann nicht abhängig sein. Ich habe tatsächlich eine Großfamilie gegründet, war immer in erster Linie für sie da, aber mich habe ich nicht vernachlässigt. In meinem Buch „Sara und Anna – Begegnung auf Amrum“ habe ich mich wörtlich mit dieser Frauenproblematik auseinandergesetzt. Und ich bin sehr glücklich darüber, dass Frauen in der heutigen Zeit viel selbstständiger sind und ihr eigenes Ich pflegen. Dieses Buch zu lesen ist keine leichte Kost… ABSOLUT EMPFEHLENSWERT !!! ©Karin Steinberg-Berge 19.02.2018

auf den Spuren einer gescheiterten Ehe...
von Nicole K. aus Köln am 21.08.2007

Elisabeth und Jack Shore stehen am Ende ihrer über Zwanzig Jahre andauernden Ehe. Alles ist zum Alltag geworden. Routine. Immer der gleiche Trott. Elisabeth hat das Gefühl ihr Leben aufgegeben zu haben. Für Mann und Kinder. Früher hatte sie Wünsche und Träume. Diese hat sie in ihrer Zeit als... Elisabeth und Jack Shore stehen am Ende ihrer über Zwanzig Jahre andauernden Ehe. Alles ist zum Alltag geworden. Routine. Immer der gleiche Trott. Elisabeth hat das Gefühl ihr Leben aufgegeben zu haben. Für Mann und Kinder. Früher hatte sie Wünsche und Träume. Diese hat sie in ihrer Zeit als Mutter und Ehefrau zurückgeschraubt. Die beiden stecken in einer echten Krise. Jack der früher ein Footballstar war arbeitet heute bei einem Provinzsender. Als er durch eine heiße Story wieder ins Rampenlicht gerät, scheint sich sein lang gehegter Traum zu erfüllen. Alles scheint für ihn perfekt. Doch mit dem tollen Job wäre auch ein Umzug nach New York von Nöten. Elisabeth will sich ihrem Schicksal fügen. Wie immer. Obwohl sie lieber in ihrem schönen Haus bleiben würde. Als ihr Vater stirbt, trifft sie eine Entscheidung. Jack und sie trennen sich. Nun ist es nicht ganz klar wie es weitergeht. Beide gehen unterschiedlich mit der Trennung um. Während Elisabeth wieder anfängt zu malen und auch ein besseres Verhältnis zu ihrer Stiefmutter aufbaut, beginnt Jack eine Affäre mit seiner Assistentin, um dann zu erkennen wie sehr er doch seine Frau liebt. Doch ist es dafür nicht schon zu spät? Und warum redete Elisabeths Vater nie über ihre Mutter? Das Buch war ganz ok. Dazu muss ich noch sagen das ich das unten genannte Buch gelesen habe. Das heißt 2 Romane in einem Band. Leider ist die Rezension zu unterschiedlich, so dass ich beide einzeln beurteilt habe. Der Roman war nicht schlecht. Nur stellenweise sehr langatmig. Hat sich meiner Meinung nach ein wenig zu sehr in die Länge gezogen und hat mich nicht so berührt wie der 1. Roman Wenn Engel schweigen. Deshalb würde ich nicht so weit gehen, dass Buch zu empfehlen. Ich habe es jetzt einmal gelesen, aber ich galube nicht das ich es nchmal lesen würde. Klar gehen Meinungen auseinander. Es war nicht schlecht, aber auch nicht herausragend gut. Obwohl ich sagen muss, zum Schluss wurde das Buch echt besser. Hätte gern 3 1/2 Sterne gegeben, aber 4 Sterne fand ich zuviel. ich würd empfehlen das buch in der Bücherei auszuleihen und sich ein eigenes Urteil zu bilden. Viel Spaß beim stöbern.