Thalia.de

Animox. Das Heulen der Wölfe (4 CD)

Der spannende Reihen-Auftakt! Krieg der Tierwandler: Als Ratten seine Mutter entführen und sein Onkel sich in einen Wolf verwandelt, wird dem 12-jährigen Simon klar: Seine Familie zählt zu den sogenannten Animoxe, Menschen, die sich in Tiere verwandeln können. Und schon steckt er im erbitterten Krieg der fünf Königreiche der Animoxe. Ob Simon ein Nachfahre des „Beast King“ ist, der sich in alle fünf Tierarten verwandeln kann?Ein Kampf von Gut gegen Böse in einem modernen Setting, mit einem außergewöhnlichem Helden.
Portrait
Aimée Carter wurde 1986 in Michigan geboren, wo sie heute noch lebt. Bereits mit elf Jahren hat sie angefangen, Romane zu schreiben. Sie geht gern ins Kino, spielt mit ihren Hunden und liebt es, jeden Morgen das Kreuzworträtsel in der Zeitung zu lösen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Peter Kaempfe
Anzahl 4
Altersempfehlung 10 - 15
Erscheinungsdatum 26.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783837309614
Genre Kinderhörbuch
Reihe Oetinger Audio
Verlag Oetinger
Auflage 1
Spieldauer 296 Minuten
Verkaufsrang 1.980
Hörbuch (CD)
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Buchhändler-Empfehlungen

„Action pur...“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Diese neue Tierwandler-Fantasy-Serie für Kids ab ca.10 Jahren hat es in sich : Atemholen zwischendurch ist vielleicht noch möglich,mehr aber auch nicht !
Simon lebt in New York,ist schmächtig gebaut und das Mobbingopfer für einige Jungs aus seiner Klasse. Seine Mutter ist ständig auf Reisen und da er Halbwaise ist, zieht ihn sein Onkel
Diese neue Tierwandler-Fantasy-Serie für Kids ab ca.10 Jahren hat es in sich : Atemholen zwischendurch ist vielleicht noch möglich,mehr aber auch nicht !
Simon lebt in New York,ist schmächtig gebaut und das Mobbingopfer für einige Jungs aus seiner Klasse. Seine Mutter ist ständig auf Reisen und da er Halbwaise ist, zieht ihn sein Onkel Darryl mehr oder weniger alleine auf.Seit einigen Wochen allerdings kann Simon auf einmal Tiere verstehen und obwohl sein Onkel es ihm verboten hat, lässt der einsame Junge Tauben und Mäuse in sein Zimmer.Plötzlich aber explodiert sozusagen Simons kleine Welt:seine gerade zurückgekehrte Mutter wird von einer Ratteninvasion entführt,sein Onkel verwandelt sich in einen Wolf und der Junge landet bei den „Animox“.Diese sind Menschen,die sich in Tiere verwandeln können,untereinander gerade bekriegen und Simons Familie spielt eine Schlüsselrolle dabei...Und für seine Familie wird Simon kämpfen !
Einfach klasse, wie die Autorin die Wandlung des zurückhaltenden Teenagers ,der manchmal das Gefühl hat, von einer Dampfwalze überrollt zu werden, entwickelt:
zu allem entschlossen und mit Köpfchen laviert der Junge sich durch eine ihm fremde Welt - bis zum besonderen Ende…
Wirklich spannende Tierwandler-Fantasy für Teens – Teil 2 "Das Auge der Schlange"erscheint im Frühjahr 2017

„spannend“

Verena Kuhn, Thalia-Buchhandlung Pirna

Als Ratten seine Mutter entführen und sein Onkel sich in einen Wolf verwandelt, wird dem 12-jährigen Simon klar: Seine Familie zählt zu den sogenannten Animox – Menschen, die sich in mächtige Tiere verwandeln können. Und schon steckt er mitten im erbitterten Krieg der fünf Königreiche der Animox. Ob Simon ein Nachfahre des „Beast King“ Als Ratten seine Mutter entführen und sein Onkel sich in einen Wolf verwandelt, wird dem 12-jährigen Simon klar: Seine Familie zählt zu den sogenannten Animox – Menschen, die sich in mächtige Tiere verwandeln können. Und schon steckt er mitten im erbitterten Krieg der fünf Königreiche der Animox. Ob Simon ein Nachfahre des „Beast King“ ist, der sich in alle fünf Tierarten verwandeln kann?

„Tierreiches Abenteuer!“

Ramona Helmrich, Thalia-Buchhandlung Worms

Animox hat mich als Buch schon auf den ersten Seiten mit viel Spannung überzeugt. Man kann sich als Leser sehr gut in die Figuren reinfühlen und man staunt nicht selten über die vielen guten Ideen der Autorin. Sie versteht sich darauf den Leser zu überraschen und viele kleine, liebevolle Details machen Animox für mich zu einem unglaublich Animox hat mich als Buch schon auf den ersten Seiten mit viel Spannung überzeugt. Man kann sich als Leser sehr gut in die Figuren reinfühlen und man staunt nicht selten über die vielen guten Ideen der Autorin. Sie versteht sich darauf den Leser zu überraschen und viele kleine, liebevolle Details machen Animox für mich zu einem unglaublich lensenswerten Kinderbuch.
Ein fantastischer Schmöker für alle Abenteuersucher, Tierfreunde und all jene, die gerne mal aus ihrer Haut heraus möchten.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.