Arbeit. Freizeit. Lebenssinn?

Orientierungen für eine Zukunft, die längst begonnen hat.

"Arbeitszeitverkürzung - eine Krisen th erapie ?" Ein Radiokolleg 1977* Konjunktureinbruch oder Dauerkrise? Am Ende des dritten Winters mit mehr als einer Million Arbeitslosen spricht man in der Politik schon von der Gefahr eines neuen Klassenkampfes zwischen "Arbeitsbesitzern" und "Arbeitslosen". Diese Vision könnte Wirk­ lichkeit werden, wenn es nicht bald zu neuen Weichenstellungen in Wirt­ schaft und Politik kommt. Umfassende Strukturveränderungen in der Wirt­ schaft um:! eine neue Verteilungspolitik müssen verwirklicht werden. Es geht um grundlegende Veränderungen. Angesichts einer weltweiten Krise der Marktwirtschaften greifen traditionelle und konventionelle Mittel der Kon­ junktursteuerung zu kurz. Neue Instrumente der Struktur- und Arbeits­ marktpolitik, insbesondere der Arbeitsverteilung müssen angewendet wer­ den, damit die derzeitige Krise der Massenarbeitslosigkeit nicht zur Dauer­ krise wird. Eine möglicherweise wirksame Krisentherapie verspricht die Realisierung des von DGB-Chef Vetter in die gesellschaftspolitische Dis­ kussion eingebrachten Vorschlags, Überstunden durch Neueinstellungen zu ersetzen und mit Arbeitszeitverkürzungen gegen die Arbeitslosigkeit anzugehen. Der Konjunkturaufschwung, seit zwei Jahren von Wirtschaftsinstituten und Sachverständigen vorausgesagt, hat sich in dem gewünschten Ausmaß nicht eingestellt. Einziger Trost: Es ist gelungen, die Zahl der Kurzarbeiter relativ gering zu halten. Geblieben sind die Probleme der Jugendarbeits­ losigkeit, der Akademikerarbeitslosigkeit und der Dauerarbeitslosigkeit insbesondere von Jungarbeitern sowie An- und Ungelernten. Fast 200000 Bundesbürger sind seit über einem Jahr arbeitslos, etwa 40000 sogar län­ ger als zwei Jahre.

Portrait
Prof. Dr. Horst W. Opaschowski, geboren 1941, Zukunftsforscher und Berater für Wirtschaft und Politik, war Wissenschaftlicher Leiter der BAT Stiftung für Zukunftsfragen (ehemals BAT Freizeit-Forschungsinstitut) in Hamburg. Er hat sich im In- und Ausland als Mr. Zukunft (dpa) einen Namen gemacht. Er gilt als Visionär mit Augenmaß und Bodenhaftung. Zugleich agiert er als leidenschaftlicher Anwalt für eine neue Generationengerechtigkeit (Die ZEIT).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 198
Erscheinungsdatum 31.05.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-322-92618-0
Verlag VS Verlag für Sozialwissenschaften
Maße (L/B/H) 22,3/13/1,5 cm
Gewicht 244 g
Abbildungen 21 schwarzweisse Abbildungen
Auflage 1983
Buch (Taschenbuch)
58,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Was ist Neokonservatismus?
    von Helmut Dubiel
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • Einführung in die qualitative Sozialforschung
    von Philipp Mayring
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • Resonanz
    von Hartmut Rosa
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • Die Gesellschaft der Singularitäten
    von Andreas Reckwitz
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • Soziale Arbeit
    von Johannes Schilling, Sebastian Klus
    Buch (Taschenbuch)
    29,99
  • The Great Transformation
    von Karl Polanyi
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • Qualitative Inhaltsanalyse. Methoden, Praxis, Computerunterstützung
    von Udo Kuckartz
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • Rassismus
    von Deutsches Hygiene-Museum
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • Das Unbehagen der Geschlechter
    von Judith Butler
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • Forschungsmethoden und Evaluation in den Sozial- und Humanwissenschaften
    von Nicola Döring, Jürgen Bortz
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    49,99
  • Methoden der empirischen Sozialforschung
    von Peter Atteslander
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • Eine Theorie der Gerechtigkeit
    von John Rawls
    Buch (Taschenbuch)
    23,00
  • Qualitative Sozialforschung
    von Uwe Flick
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • Die feinen Unterschiede
    von Pierre Bourdieu
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    26,00
  • Luhmann leicht gemacht
    von Margot Berghaus
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • Gesellschaften / Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit
    von Peter Berger, Thomas Luckmann
    Buch (Taschenbuch)
    11,95
  • Systemische Interventionen
    von Arist Schlippe, Jochen Schweitzer
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Die Macht des Heiligen
    von Hans Joas
    Buch (gebundene Ausgabe)
    35,00
  • Kritische Diskursanalyse
    von Siegfried Jäger
    Buch (Taschenbuch)
    19,80
  • Der abgestellte Bahnhof
    Buch (Kunststoff-Einband)
    29,90

Wird oft zusammen gekauft

Arbeit. Freizeit. Lebenssinn?

Arbeit. Freizeit. Lebenssinn?

von Horst W. Opaschowski
Buch (Taschenbuch)
58,99
+
=
Darm mit Charme

Darm mit Charme

von Giulia Enders
(144)
Hörbuch (CD)
6,99
bisher 8,99
+
=

für

65,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.