Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Areja – die Tochter Zarathustras

Wie kam das Böse in die Welt?
Mit dieser Frage hat sich – so der Plot des vorliegenden Textes – vor 3000 Jahren eine aussergewöhnliche Frau auseinander­gesetzt: Areja, die Tochter des persischen Religionsstifters Zara­thustra. Wer war diese Frau, die in der Folge vom herrschenden Klerus aus der Tradierung getilgt wurde, weil ihre Weiterentwicklung des Zoroastrismus damals als zu «modern» verworfen wurde? Gerade die Modernität der Denkweise Arejas vermag indessen eine neue Erklärung zu liefern für die blind-mör­-
de­rische Zerstörung, die heute an vielen Orten der Welt wütet, aber auch Ansätze zu deren Überwindung anzudeuten.
Die spannend geschriebene Erzählung berichtet von den verschlungenen und abenteuerlich-phantastischen Wegen zu den Texten Arejas.
Mit dieser Frage hat sich – so der Plot des vorliegenden Textes – vor 3000 Jahren eine aussergewöhnliche Frau auseinander gesetzt: Areja, die Tochter des persischen Religionsstifters Zarathustra. Wer war diese Frau, die in der Folge vom herrschenden Klerus aus der Tradierung getilgt wurde, weil ihre Weiterentwicklung des Zoroastrismus damals als zu 'modern' verworfen wurde? Gerade die Modernität der Denkweise Arejas vermag indessen eine neue Erklärung zu liefern für die blindmörderische Zerstörung, die heute an vielen Orten der Welt wütet, aber auch Ansätze zu deren Überwindung anzudeuten.
Die spannend geschriebene Erzählung berichtet von den verschlungenen und abenteuerlichphantastischen Wegen zu den Texten Arejas.
Portrait
Christian Doelker (1934) hat bislang ausschliesslich Sach­bücher zu den Themenbereichen Wahrnehmung, Wirklich­keitskonstruktion, Bild-­ und Medientheorie publiziert. Er ist auch Autor zahlreicher Hörfunk­- und Fernsehsendungen zur Medienbildung.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 56
Erscheinungsdatum 14.01.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-03830-069-4
Verlag Paramon
Maße (L/B/H) 209/128/12 mm
Gewicht 157
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 71886911
    Das Schicksal ist alles
    von Werner Ablass
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 47542782
    Autonomie
    von Beate Rössler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 33793838
    Drei Fragen
    von Jorge Bucay
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 45257080
    Jenseits des Selbst
    von Matthieu Ricard
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 2963101
    Der Fürst
    von Niccolo Machiavelli
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 50746425
    Wir sehen jetzt durch einen Spiegel
    von Helmut Holzhey
    Buch (Taschenbuch)
    17,50
  • 2909713
    Erziehung zur Mündigkeit
    von Theodor W. Adorno
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • 3008223
    Überwachen und Strafen
    von Michel Foucault
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 2843341
    Apologie des Sokrates / Kriton
    von Platon
    Buch (Taschenbuch)
    3,60
  • 52497262
    Nietzsche und die Folgen
    von Andreas Urs Sommer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • 21494074
    Zen in der Kunst des Bogenschießens
    von Eugen Herrigel
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 3013778
    Der Mensch vor der Frage nach dem Sinn
    von Viktor E. Frankl
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 44965247
    Auf leisen Sohlen ins Gehirn
    von Elisabeth Wehling
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,95
  • 33841000
    De re publica / Vom Staat
    von Cicero
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 3083941
    Phänomene der Macht
    von Heinrich Popitz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,00
  • 45288560
    Moral und Hypermoral
    von Arnold Gehlen
    Buch (Taschenbuch)
    19,80
  • 40893448
    Geist und Kosmos
    von Thomas Nagel
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 15570814
    Kulturen der Empathie
    von Fritz Breithaupt
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 35384409
    Werkzeuge des Philosophierens
    von Jonas Pfister
    Buch (Taschenbuch)
    9,80
  • 42330111
    Artfremde Subjekte
    von Eduard Kaeser
    Buch (Kunststoff-Einband)
    17,50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.