Armut wird „sozial vererbt“

Status Quo und Reformbedarf der Inklusionsförderung in der Bundesrepublik Deutschland

Die Kluft zwischen arm und reich wird in Deutschland immer größer und ein Teil der Gesellschaft ist immer stärker von der gesellschaftlichen Teilhabe ausgeschlossen. Die Exklusion setzt sich über Generationen hinweg fort und da dieser Prozess nicht auf die genetischen Anlagen rückführbar ist, muss davon ausgegangen werden, dass der sozioökonomische Status in der Bundesrepublik "sozial vererbt" wird. Es wird deutlich, dass die Weitergabe der gesellschaftlichen Stellung, insbesondere durch das Gesundheits- und Bildungssystem, befördert wird und somit stehen diese Bereiche im Fokus der Untersuchung. Über die Zusammenführung der theoretischen Ansätze von Pierre F. Bourdieu und Hartmut Esser wird es nicht nur möglich, den Dualismus zwischen Autonomie und Heteronomie zu überwinden, sondern auch die Selektionsmechanismen in der Schnittmenge von Bildung und Gesundheit zu beschreiben. Aus dieser Analyse ergeben sich neue Perspektiven für eine Habitusmodifikation und damit ebenfalls Ansatzpunkte für die Förderung besonders benachteiligter Personen (active inclusion). Dass ein gesellschaftlicher Aufstieg in Deutschland nicht für alle gleichermaßen möglich ist, obwohl eine vergleichsweise große Summe in das deutsche Wohlfahrtssystem investiert wird, ist nach den Befunden dieser Untersuchung in erster Linie darin begründet, dass das Fördersystem insgesamt weniger auf soziale Inklusion als auf die Konservierung des gesellschaftlichen Status Quo ausgerichtet ist.¿

Portrait

Johannes D. Schütte promovierte am Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften (Institut für Politikwissenschaft) der Justus-Liebig-Universität Gießen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 293
Erscheinungsdatum 28.06.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-658-01897-9
Verlag Gabler
Maße (L/B/H) 21,1/15,1/2 cm
Gewicht 400 g
Abbildungen 40 schwarzweisse Abbildungen, 13 Tabellen
Auflage 2013
Buch (Taschenbuch)
41,58
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Armut und soziale Sicherung in Deutschland
    von Hans-Erich Kiehne
    Buch (Taschenbuch)
    24,90
  • Die Entwicklung des Konzepts der politischen Kultur in Deutschland
    von Julia Quade
    Buch (Geheftet)
    8,99
  • »Nichts ist, wie es scheint«
    von Michael Butter
    (2)
    Buch (Paperback)
    18,00
  • Das kommunistische Manifest
    von Karl Marx, Friedrich Engels
    Buch (gebundene Ausgabe)
    3,95
  • Aussenpolitisches Lesebuch
    Buch (Taschenbuch)
    39,80
  • Das Kapital
    von Karl Marx
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,99
  • Die männliche Herrschaft
    von Pierre Bourdieu
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • Gegen Demokratie
    von Jason Brennan
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • Überwachen und Strafen
    von Michel Foucault
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • Illuminatenblut
    von Nikolas Pravda
    Buch (Paperback)
    19,00
  • Agenda für eine digitale Demokratie
    von Daniel Graf, Maximilian Stern
    Buch (Kunststoff-Einband)
    34,00
  • Der Fürst
    von Niccolo Machiavelli
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • Imaginierte Zukunft
    von Jens Beckert
    Buch (gebundene Ausgabe)
    42,00
  • Die schleichende Revolution
    von Wendy Brown
    Buch (Taschenbuch)
    22,00
  • Hindenburg
    von Wolfram Pyta
    Buch (Paperback)
    19,99
  • TVöD Kommunen Kommentar 2018
    von Jörg Effertz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • Die Macher hinter den Kulissen
    von Hermann Ploppa
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • Die Qualität qualitativer Daten
    von Cornelia Helfferich
    Buch (Taschenbuch)
    25,00
  • Der Pilz am Ende der Welt
    von Anna Lowenhaupt Tsing
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • Geheimplan Europa
    von Udo Ulfkotte
    Buch (Paperback)
    7,90

Wird oft zusammen gekauft

Armut wird „sozial vererbt“

Armut wird „sozial vererbt“

von Johannes D. Schütte
Buch (Taschenbuch)
41,58
+
=
Sprachentwicklungsstörungen

Sprachentwicklungsstörungen

von Simone Kannengieser
Buch (gebundene Ausgabe)
73,00
+
=

für

114,58

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.