Aroma des Todes

(19)
Empfehlung der tolino select Redaktion: Östersund in Schweden. Die junge Künstlerin Sylvia Bönnemark findet vor ihrer Haustür ein seltsames Buch - und kann kaum glauben, was sie darin liest: In allen schrecklichen Einzelheiten wird beschrieben, wie Sylvia ihren Freund Mats ermordet, von dem seit Wochen jede Spur fehlt. Autor des Buches ist - sie selbst!
Doch Sylvia kann sich weder an den Mord erinnern, noch daran, das Buch geschrieben zu haben. Als Mats verschwunden bleibt, will Sylvia gemeinsam mit ihrer Freundin herausfinden, was es mit dem Buch auf sich hat. Spielt hier jemand bloß ein böses Spiel mit ihr oder hat sie Mats tatsächlich ermordet und ihr Gedächtnis verloren? Oder handelt es sich bei dem Buch gar um eine Prophezeiung?
Sylvias Suche führt sie zurück in die eigene Kindheit - nichtsahnend, dass der Verfasser des Buches genau das beabsichtigt hat -
Der Roman "Aroma des Todes" ist der Gewinner-Titel des von Bastei Entertainment und BookRix 2015 durchgeführten Thriller-Wettbewerbs "Hochspannung garantiert".
beTHRILLED by Bastei Entertainment - das eBook-Imprint für spannende Stunden!
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 105, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783732519842
Verlag BeTHRILLED by Bastei Entertainment
Verkaufsrang 805
eBook
tolino select
30 Tage kostenlos testen
Danach für 9,90 € pro Monat 4 tolino select eBooks leihen, monatlich kündbar
Im Abo laden
eBook
Einzelkauf
3,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 73028607
    Wintermorde
    von Astrid Korten
    (19)
    eBook
    3,99
  • 44537224
    Auge um Auge / Wegners erste Fälle Bd. 4
    von Thomas Herzberg
    (2)
    eBook
    2,99
  • 48778808
    Todesreigen / Maarten S. Sneijder Bd.4
    von Andreas Gruber
    (53)
    eBook
    8,99
  • 44242675
    Identität unbekannt
    von Anna Martens
    (17)
    eBook
    3,99
  • 75950006
    Stiller Beobachter - Thriller
    von B.C. Schiller
    (4)
    eBook
    4,99
  • 36277635
    Die Totentänzerin / Nils Trojan Bd.3
    von Max Bentow
    (15)
    eBook
    7,99
  • 41618724
    Eiskalte Umarmung & Eiskalter Schlaf
    von Astrid Korten
    (12)
    eBook
    4,99
  • 47872093
    Bald stirbst auch du
    von Karen Sander
    eBook
    4,99
  • 65234080
    Das Geheimnis des Winterhauses
    von Sarah Lark
    (19)
    eBook
    15,99
  • 38966528
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    (272)
    eBook
    9,99
  • 39953463
    Schwarze Katzen
    von Felicitas Mayall
    (10)
    eBook
    9,99
  • 45705354
    Das Lazarus-Syndrom
    von Guido M. Breuer
    (18)
    eBook
    6,99
  • 64511064
    Das Schweigen von Brodersby
    von Stefanie Ross
    (8)
    eBook
    9,99
  • 40990279
    Der Tote im Schnee
    von Kjell Eriksson
    eBook
    7,99
  • 46871751
    Oliver Hell - Todesklang
    von Michael Wagner
    (1)
    eBook
    2,99
  • 36916396
    Noah
    von Sebastian Fitzek
    (129)
    eBook
    8,99
  • 45092023
    Das Böse in mir
    von Ana Dee
    (5)
    eBook
    2,99
  • 43912491
    Ich liebe alle meine Männer
    von Annegrit Arens
    eBook
    4,99
  • 43248604
    Die Rückkehr des Sandmanns - Psychothriller
    von Markus Ridder
    (8)
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
3
12
4
0
0

Opfer oder Täter?
von manu63 aus Oberhausen am 18.04.2016

In seiner Geschichte Aroma des Todes lässt der Autor Jacob Nomus seine Leser bis zum Schluss rätseln wer nun Täter oder Opfer ist. Die verschiedenen Ebenen des Buches laufen letztendlich zusammen und ergeben ein für mich überraschendes Ende. Zum Buch: Sylvia Bönnemark, eine junge Malerin, findet vor ihrer Haustür ein... In seiner Geschichte Aroma des Todes lässt der Autor Jacob Nomus seine Leser bis zum Schluss rätseln wer nun Täter oder Opfer ist. Die verschiedenen Ebenen des Buches laufen letztendlich zusammen und ergeben ein für mich überraschendes Ende. Zum Buch: Sylvia Bönnemark, eine junge Malerin, findet vor ihrer Haustür ein Buch das angeblich aus ihrer eigenen Feder stammen soll. Darin wird beschrieben wie sie ihren Freund Mats Olsson ermordet. Da sich Sylvia nicht daran erinnern kann das Buch geschrieben oder ihren Freund ermordet zu haben, begibt sie sich mit ihrer Mitbewohnerin und Freundin Anna auf die Spurensuche. Diese Suche führt sie zurück in ihre Kindheit in der sie traumatische Erlebnisse hatte. Ist dies vom Buchverfasser gewollt oder was bezweckt er oder sie damit? Der Schreibstil der Geschichte ist flüssig und gut lesbar. Der Aufbau der Geschichte ist stimmig und führt den Leser immer tiefer in die Geheimnisse rund um Sylvia. Dem Autor gelingt es neue und überraschende Szenarien zu entwerfen und den Leser das eine oder andere Mal in die Irre zu führen. Insgesamt eine zwar kurzer, aber dennoch interessante Geschichte, in der mit der Psyche eines Menschen gespielt wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Toller Psychothriller!
von einer Kundin/einem Kunden aus Lohr a. Main am 29.02.2016

Sylvia Bönnemark ist Anfang Zwanzig und verdient ihr Geld als Malerin. Sie ist die Tochter des reichen Großindustriellen Gustav Bönnemark. Sie wohnt zusammen mit Anna, einer 25jährigen Krankenschwester, in einem kleinen Haus. Eines Tages wird ein Päckchen für sie abgegeben. Darin ist ein Buch mit dem Titel 'Metamorphose', das... Sylvia Bönnemark ist Anfang Zwanzig und verdient ihr Geld als Malerin. Sie ist die Tochter des reichen Großindustriellen Gustav Bönnemark. Sie wohnt zusammen mit Anna, einer 25jährigen Krankenschwester, in einem kleinen Haus. Eines Tages wird ein Päckchen für sie abgegeben. Darin ist ein Buch mit dem Titel 'Metamorphose', das sie geschrieben haben soll. Auf dem Titelbild ist der Fuß ihres Freundes Mats zu sehen, der auf dem Bild als Wasserleiche dargestellt wird. Anna liest das Buch und spricht Sylvia darauf an. Diese weiß jedoch nicht, was darin steht. In dem Buch wird haargenau ihr Kennenlernen von ihrem Freund dargestellt und es endet damit, dass Sylvia ihn ersticht. Mats ist seit einigen Tagen verschwunden und Sylvia weiß nicht, was passiert ist. Sie hatte in ihrer Vergangenheit öfter Gedächtnislücken, die wahrscheinlich mit dem Tod ihrer Mutter und ihres Bruders zusammenhängen. Sylvias Bruder ist durch einen schrecklichen Unfall ertrunken und ihre Mutter hat sich ein Jahr später umgebracht. Anna wurde ursprünglich von Sylvias Vater bezahlt, um sie zu beobachten und zu manipulieren. Doch sie kommt der ganzen Geschichte auf die Spur und beginnt das Rätsel um Mat aufzudecken und zu lösen...Ein toller Thriller, der total fesselnd und spannend geschrieben ist. Der Schreibstil erinnert mich an Sebastian Fitzek. Wirklich sehr zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Gewinnertitel des Thriller-Wettbewerbes, Hochspannung garantiert 2015
von Inge Weis aus Pirmasens am 18.02.2016

Spannung aus Schweden mit Mord und einen Rückblick in die eigene Kindheit der Protagonistin. Ein sehr packender spannender Wahnsinnsthriller, ein perfekt komponierter Nervenkitzel auf nur 150 Seiten, die wie im Flug vergehen, aber Gänsehaut garantieren. Sehr gut geschrieben, genau das richtige Buch für alle, die Thriller und Nervenkitzel lieben.... Spannung aus Schweden mit Mord und einen Rückblick in die eigene Kindheit der Protagonistin. Ein sehr packender spannender Wahnsinnsthriller, ein perfekt komponierter Nervenkitzel auf nur 150 Seiten, die wie im Flug vergehen, aber Gänsehaut garantieren. Sehr gut geschrieben, genau das richtige Buch für alle, die Thriller und Nervenkitzel lieben. Östersund in Schweden. Die junge Künstlerin Sylvia Bönnemark und findet vor ihrer Haustür ein seltsames Buch, auf dem dunklen Umschlag der in Weiß gedruckte Titel sticht sofort ins Auge: Metamorphose. Erst dann richtete sie ihre Aufmerksamkeit auf das Umschlagbild. Ein aufgedunsener und bläulicher, mit Algen über zogener Kadaver. Eine Wasserleiche. Das Bild war zu großen Teilen unscharf und zeigte kaum Einzelheiten. Nur der linke Fuß des Toten im Vordergrund war gut zu erkennen; den Außenknöchel zierte eine große Tätowierung in Form eines in einem Spinnennetz gefangenen Violinschlüssels. Der Rest des Körpers führte vom Betrachter weg und verschwamm zusehends. Das Gesicht der Leiche war nicht zusehen und sie kann kaum glauben, was sie in dem Buch liest: In allen schrecklichen Einzelheiten wird beschrieben, wie sie, Sylvia, ihren Freund ermordet, von dem seit Wochen jede Spur fehlt. Autor des Buches ist - sie selbst!! Doch Sylvia kann sich weder an den Mord erinnern, noch daran, das Buch geschrieben zu haben.... Dies scheint wie ein wahr gewordener Albtraum. Als Mats jedoch verschwunden bleibt, will Sylvia gemeinsam mit ihrer Freundin herausfinden, was es mit dem Buch auf sich hat. Spielt hier jemand bloß ein böses Spiel mit ihr oder hat sie Mats tatsächlich ermordet und ihr Gedächtnis verloren? Oder handelt es sich bei dem Buch gar um eine Prophezeiung? Für Sylvia beginnt eine dunkle Reise in die Vergangenheit in die eigene Kindheit nichtsahnend, dass der Verfasser des Buches genau das beabsichtigt hat ...,aber wie war ihre Kindheit wirklich? Mystische Verschwörungstheorien gibt es viele. Diese ist einzigartig. Was für eine Achterbahnfahrt! Action durchsetzt mit erstklassiger, systematischer und nachvollziehbarer Vergangenheitsbewältigung der besonderen Art. Interessantes Lesevergnügen mit Thrill garantiert. Es ist gut dass der Autor Sylvia und ihre Freundin auf die Suche in die Vergangenheit geschickt hat. Es sorgt für eine ganz neue, wunderbare Spannung. Herrlich! Mit ‚Aroma des Todes‘ hat Jacob Nomus einen Thriller geschrieben, der mit interessanten Charakteren, einer düsteren Atmosphäre und einem spannenden Handlungsverlauf zu fesseln weiß. Sein feines Gespür für Schock und menschliche Schwächen sorgt für raffinierte Spannung. Der Autor schafft es, das Buch wirklich von der ersten bis zur letzten Seite spannend zu halten, mit einigen Wendungen zum Schluß, die einem immer wieder erneut den Atem anhalten lassen. Er führt einen in die Abgründe menschlicher Seelen. Ein Muss für Thriller-Fans und einmal mehr der Beweis, dass auch deutschsprachige Autoren die Nerven gehörig strapazieren können. Ein Thriller, wie ich ihn mag, auf keinen Fall für Zartbesaitete! Unbedingt lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Aroma des Todes - Jacob Nomus

Aroma des Todes

von Jacob Nomus

(19)
eBook
3,49
+
=
Eiszeit /  Tony Hill & Carol Jordan Bd.8 - Val McDermid

Eiszeit / Tony Hill & Carol Jordan Bd.8

von Val McDermid

(9)
eBook
9,99
+
=

für

13,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen