Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Arrion: Fantasyroman

(1)
Schmachten und Schlachten!

Neve ist eine Geistersängerin, deren Aufgabe darin besteht, verlorenen Seelen den Übergang ins Jenseits zu ermöglichen. Schwarze Magier hingegen wollen aus den Geistern eine unbesiegbare Armee aufstellen und haben daher die Jagd auf die friedlichen Sängerinnen eröffnet. Alleine der Geisterritter Arrion, der sich gegen Neves Willen zu ihrem Beschützer aufschwingt, scheint in der Lage, ihr gegen die Bedrohung beistehen zu können. Es ist allerdings nicht hilfreich, dass sie sich über die Grenze des Todes hinweg verlieben …
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.09.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783958692138
Verlag Amrûn Verlag
Dateigröße 988 KB
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Squids
    von Leo Aldan
    (17)
    eBook
    4,99
  • Blutschwur
    von Stefanie Mühlsteph
    eBook
    3,99
  • Sanguis Lilii - Band 1
    von Ina Linger
    eBook
    3,99
  • Schattenherrscher
    von Kati Wepner
    (1)
    eBook
    3,99
  • Level 6 - Unsterbliche Liebe
    von Michelle Rowen
    eBook
    5,99
  • Spellcaster - Finsterer Schwur
    von Claudia Gray
    eBook
    12,99
  • Krieger im Schatten
    von J. R. Ward
    (7)
    eBook
    9,99
  • Mein Boss ist ein grantiger Werwolf (Band 2)
    von Jane Wallace-Knight
    eBook
    4,99
  • Eine Leiche taucht ab
    von Josh Lanyon
    eBook
    4,99
  • Die Magie der tausend Welten - Der Wanderer
    von Trudi Canavan
    (13)
    eBook
    9,99
  • Winteraugen (North & Rae 1)
    von Rebecca Wild
    (15)
    eBook
    3,99
  • Die Unsterbliche - Die Alchimistin II
    von Kai Meyer
    (7)
    eBook
    8,99
  • Leo - Schattentränen 1
    von Sophia Hale
    (2)
    eBook
    6,99
  • Das Versprechen des Highlanders
    von May McGoldrick
    eBook
    4,99
  • Disappearing Nightly
    von Laura Resnick
    eBook
    8,49
  • Die Schlacht um Viedana: Die Abenteuer der Koboldbande (Band 2)
    von Jork Steffen Negelen
    eBook
    4,99
  • 2033 Verschollen in der Zukunft
    von Pete Smith
    eBook
    6,99
  • Der Schattenprinz
    von Katharina Gerlach
    (2)
    eBook
    3,99
  • Atlantia
    von Ally Condie
    (86)
    eBook
    9,99
  • Steinwart Wurzelknopf und die Ebene von Marsandt
    von Henry Wimmer
    eBook
    4,99

Wird oft zusammen gekauft

Arrion: Fantasyroman

Arrion: Fantasyroman

von Tanja Rast
eBook
4,99
+
=
Cajan: Fantasyroman

Cajan: Fantasyroman

von Tanja Rast
eBook
4,99
+
=

für

9,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Liebe und Leid einer Geistersängerin
von Ingeborg Geib aus Hochspeyer am 30.11.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Neves Aufgaben in den acht Reichen ist es ruhelose Seelen ins Jenseits zu singen,denn sie ist eine Geistersängerin.Und Geistersängerinnen ziehen durch die Lande und geben ihre Gabe nur an Töchter weiter , sie binden sich jedoch niemals an nur einen Mann bis Neve in... Neves Aufgaben in den acht Reichen ist es ruhelose Seelen ins Jenseits zu singen,denn sie ist eine Geistersängerin.Und Geistersängerinnen ziehen durch die Lande und geben ihre Gabe nur an Töchter weiter , sie binden sich jedoch niemals an nur einen Mann bis Neve in Kjelle auf den ruhelosen Ritter Arrion trifft.Sie ist so überwältigt von seinem Leid ,doch der schöne und leider auch sehr schlagkräftige Arrion kehrt trotz aller schönen Versuche Neves ihn in die andere Welt zu singen wieder zu ihr zurück. Schnell wird klar ,das Arrion und Neve noch eine Aufgabe zu erledigen haben,denn der Herrscher,dem Arrion einst die Treue schwor macht Jagd auf die Sängerinnen und versucht seine Macht mittels finsteren Mitteln aus zu weiten.Dabei ist es wichtig das Arrion weiter in Kjelle bleibt,doch der hat sich zum unfreiwilligen Beschützer Neves erklärt und weicht ihr auf ihrer Reise nicht mehr von der Seite. Die beiden so ungleichen Weggefährten verlieben sich über Zeit und Raum hinweg in einander,etwas was in der Planung der Götter nicht vorhergesehen war. Die Kampfszenen sind nichts für schwache Nerven ,doch wer sich davon nicht abschrecken läßt und Spass hat an Arrions und Neves lustigem Wortgeplänkel hat ,der ist hier richtig. Eine gelungene Mischung aus Fantasy und Liebesgeschichte ,angereichert mit Kampf und Leidenschaft,gewürzt mit einer Prise Humor machen das Buch lesenswert.Das Ende versöhnt einen mit dem Willen der Götter und läßt den Schrecken ,den man am Ende der Schlacht bekommt ,vergessen,denn wo ein Wille ist ist meist auch ein Weg zum guten Ende hin. Das Cover deutet schon an ,das die Geschichte etwas düster ist ,doch ich fand es spannend und hab mit Arrion und Neve mit gelitten und mich am Ende für die beiden gefreut .Ein schönes Buch ,das zu lesen mir viel Freude bereitet hat