Thalia.de

Arschlochpferd - Allein unter Reitern

Sachbuch. Das Buch zum Blog

(1)
Tausende von Likes hat die Social Media-Seite vom Arschlochpferd, die augenzwinkernd die Online- und Offline-Gemeinschaft der Reiterinnen und Reiter beleuchtet – dieses Buch präsentiert das Phänomen in gedruckter Form mit komplett neuen, witzigen und auch herrlich bissigen Beiträgen. Denn heutzutage ist es mit Reitstunden und Boxenmisten längst nicht mehr getan. Inzwischen scheint es so, dass die gemeinen Reiterinnen und Reiter mehr damit beschäftigt sind, sich selbst in den sozialen Netzwerken zu präsentieren und dort vor allem mit Nicht- und Fehlwissen zu glänzen und zu amüsieren.
Begeben Sie sich mit diesem Buch auf eine Reise durch die Untiefen des reiterlichen Internets. Von einer Frau, die auszog, um auf ihrem Arschlochpferd vollendete Dressurreiterin, vollblütige Westernreiterin und Pferdeflüstererin in einem zu werden – und am Ende auf die Nase fiel. Nicht nur dank Facebook.
Aus dem Inhalt:
Kapitel 1: Pferdekauf im Internet
Kapitel 2: Das Einhorn zieht ein … aber wo eigentlich?
Kapitel 3: Klangvolle Namen, Alptraum aller Ansager
Kapitel 4: Darwin ist ein Arschgesicht!
Kapitel 5: Der sterbende Schwan – Hängerfahren für Fortgeschrittene
Kapitel 6: Trendfarben am Einhorn
Kapitel 7: Welcher Zaum für mein Einhorn?
Kapitel 8: Die ersten Schritte mit dem Einhorn
Kapitel 9: Druck – Klicker – T-Touch: Pferde machen einfach jeden Blödsinn mit
Kapitel 10: Der Reit-Troll oder: Wie man möglichst viel Drama in einen ganzen Ponyhof packt
Kapitel 11: Der Sattler hat viel weniger Ahnung als das Internet
Kapitel 12: Das Einhorn wird angeritten
Kapitel 13: Barhuf, Vollbeschlag und Glitzerhufe
Kapitel 14: Immer diese Kritiker
Kapitel 15: Gewinnspiele – toll, da braucht man sich gar nichts mehr zu kaufen!
Kapitel 16: Putz dir die Zähne, wir gehen zum Pferderennen
Kapitel 17: Rivalen der Rennbahn
Kapitel 18: Pferdeerziehung fatal
Kapitel 19: Manchmal hätte es auch ein Online-Kurs getan
Kapitel 20: Baby-Einhörner frei Haus
Kapitel 21: Reitbeteiligung fürs Einhorn
Kapitel 22: Einhornreiterin auf Abwegen
Kapitel 23: Beef!
Kapitel 24: Einhorn goes Dressur
Kapitel 25: Turniervorbereitungen mit Einhorn
Kapitel 26: Turniertussi on the road
Kapitel 27: Feindbilder in der Halle
Kapitel 28: Hirn im Schlafrock – Pleasure-Reiten für Doofies
Kapitel 29: Schnellkurs im Westernreiten
Kapitel 30: Einhorn im Mutterschaftsurlaub
Kapitel 31: Einhornfohlen Deluxe
Kapitel 32: Ultimatum fürs Einhorn
Kapitel 33: Einhornverkauf
Was aus allen Beteiligten geworden ist
Portrait
Nika S. Daveron kann – anders als auf den in diesem Buch gezeigten Bildern – auch anständig reiten. Trotz Reitabzeichen versaute ihr ihre ausgeprägte Wespenphobie leider die Karriere als Springreiterin. So stieg sie beruflich auf Rennpferde um – haben diese doch den Vorteil, einfach schneller als Wespen zu sein. Die Arbeit gefiel ihr letztendlich so gut, dass sie sich einen Galopper mit nach Hause genommen hat.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 196
Erscheinungsdatum 16.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95936-033-3
Verlag In Farbe und Bunt
Maße (L/B/H) 190/120/20 mm
Gewicht 213
Abbildungen mit 18 farbigen Fotos
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 31.247
Buch (Taschenbuch)
14,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39369747
    Das Pferd
    von Elaine Walker
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 3886239
    Das Glück der Pferde in meinen Händen
    von Tamme Hanken
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 15218496
    Das große Cadmos Handbuch Pferderassen
    von Jessica Bunjes
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 30185641
    Traditionelles Arbeiten mit Pferden
    von Michael Koch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,90
  • 32174770
    Pferde fit füttern
    von Christina Fritz
    (3)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    29,95
  • 44098765
    Das gesunde und das kranke Herz
    von Ai-Phuong Tran
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,00
  • 45101215
    Reiten erschreiten
    von Silke Hembes
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 45063881
    Arschlochhund
    von Antje Hachmann
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45101047
    Wie bewegt sich der Reiter?
    von Eckart Meyners
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,99
  • 30628720
    Zirkuslektionen
    von Monika Hannawacker
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 5706282
    Die Sprache der Pferde
    von Monty Roberts
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 45278513
    Gutes Training schützt das Pferd
    von Barbara Welter-Böller
    Buch (Klappenbroschur)
    29,95
  • 14129173
    Selbstbewusste Pferde
    von Imke Spilker
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 45218676
    Fahren für Einsteiger
    von Sabine Schweickert
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 47067485
    Basiswissen Pferde
    von Elena Karrer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 45411585
    Hufgesundheit für Pferde
    von Anna Otto
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • 21245748
    Wer ist der Chef?
    von Michael Dauth
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 42530264
    Bodenarbeit für Einsteiger
    von Kerstin Diacont
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 45100885
    Leichtigkeit beim Dressurreiten
    von Sibylle Wiemer
    Buch (Klappenbroschur)
    16,99
  • 2151687
    Die Freizeitreiter-Akademie
    von Claus Penquitt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Genial
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am 19.05.2016

Ein super Buch, für jeden der sein Hobby nicht ganz bitterernst nimmt. Denn jeder Reiter erkennt sich am Ende doch wieder und muss manchmal scharf nachdenken ob er nicht selbst mindestens eins der Verbrechen begangen hat, die im Buch geschildert werden. Und sei es nur, blöd zu anderen Reitern... Ein super Buch, für jeden der sein Hobby nicht ganz bitterernst nimmt. Denn jeder Reiter erkennt sich am Ende doch wieder und muss manchmal scharf nachdenken ob er nicht selbst mindestens eins der Verbrechen begangen hat, die im Buch geschildert werden. Und sei es nur, blöd zu anderen Reitern zu sein, weil die nicht dieselbe Reitweise haben. Für Leute mit Ironie und einem Schuss Selbstironie. Denn ganz frei von Sünde fand ich mich nach der Lektüre des Buches auch nicht. Habe aber immerhin die ganze Zeit lachen müssen. Und die Bilder! Die Bilder sind wunderschön und proffessionell, das sieht man sofort. Ein Buch mit ganz viel Liebe zum Detail

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Arschlochpferd - Allein unter Reitern

Arschlochpferd - Allein unter Reitern

von Nika S. Daveron

(1)
Buch (Taschenbuch)
14,80
+
=
Das "Tussenpferd"

Das "Tussenpferd"

von Birgit Groenewold

Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
+
=

für

34,70

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen