Atatürks wütende Enkel

Die Türkei zwischen Demokratie und Demagogie

Wohin geht das "Land der unbegrenzten Widersprüche"? Der bekannte Türkei-Experte und ehemalige Redaktionsleiter bei der Deutschen Welle, Baha Güngör, ist ein scharfer Verfechter der Presse- und Meinungsfreiheit. Er analysiert die aktuelle Lage in der Türkei, forscht nach deren Ursachen und erläutert mögliche künftige Entwicklungen.
Ende der Meinungsfreiheit, Re-Islamisierung, Verfassungsumbau, abhängige Justiz und innere Säuberungen – führen sie die Türkei weg von Europa, NATO und Demokratie? Wie ist die breite Unterstützung für Präsident Erdogan zu erklären? Welche historischen Ursachen hat die heutige Situation? Und welche Mitverantwortung trägt der Westen am Zustand der türkischen Demokratie? Für Güngör ist es zu leicht, nur Erdogan zu verurteilen – er will erreichen, dass man dieses große Land am Bosporus, seine Gegensätze, Traditionen und historischen Umbrüche in Deutschland besser versteht.
Portrait
Baha Güngör, geboren 1950 in Istanbul, 1961 nach Deutschland. Im Verlauf seiner Schüler- und Studentenjahre arbeitete er u. a. als Dolmetscher, Taxifahrer und Kellner. Absolvierung eines Volontariats bei der Kölnischen Rundschau und war später Redakteur bei der Nachrichtenagentur Reuters in Bonn sowie Politik-Redakteur beim Bonner General-Anzeiger. Ab 1984 als Berichterstatter für die WAZ und später für dpa in der Türkei und Griechenland. Bis 1999 lebte er mit seiner Familie in Istanbul und Ankara. Der Autor lebt heute in Bonn, seit 1978 deutscher Staatsbürger ohne doppelten Pass. Seit 1999 Leitung der türkischen Redaktion der Deutschen Welle.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 15.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8012-0511-9
Verlag Dietz Verlag J.H.W. Nachf
Maße (L/B/H) 20,6/14,1/2,3 cm
Gewicht 328 g
Buch (Paperback)
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Technology vs. Humanity
    von Gerd Leonhard
    Buch (Taschenbuch)
    19,80
  • Der neue Sultan
    von Kemal Bozay, Hasan Kaygisiz
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • Kemal Atatürk
    von Bernd Rill
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Atatürk
    von M. Sükrü Hanioglu
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • Propaganda 4.0
    von Johannes Hillje
    Buch (Paperback)
    14,90
  • Inside Islam
    von Constantin Schreiber
    (8)
    Buch (Paperback)
    18,00
  • U-Boote
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,99
  • Verhaftung in Granada
    von Dogan Akhanli
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die neue religiöse Intoleranz
    von Martha Nussbaum
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • Hinter den Fronten Galiziens
    von Karl Gögele
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,90
  • Crystal Meth
    von Roland Härtel-Petri, Heiko Haupt
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Erdo?anistan
    von Hasan Cobanli
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • Nicht verhandelbar
    von Hartmann, Thomas
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • Taumelnde Giganten
    von Weert Canzler, Andreas Knie
    Buch (Paperback)
    13,00
  • Geschichte der Türkei
    von Klaus Kreiser
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Türkei verstehen
    von Gerhard Schweizer
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Der Dreißigjährige Krieg
    von Herfried Münkler
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,95
  • Die Hoffnung stirbt am Bosporus
    von Yavuz Baydar
    Buch (Paperback)
    19,99
  • Der Islam und die Frauen
    von Irene Schneider
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • Byzanz
    von Ralph-Johannes Lilie
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95

Wird oft zusammen gekauft

Atatürks wütende Enkel

Atatürks wütende Enkel

von Baha Güngör
Buch (Paperback)
19,90
+
=
Südosteuropa

Südosteuropa

von Marie-Janine Calic
Buch (gebundene Ausgabe)
38,00
+
=

für

57,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.