Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Atlantikfieber

Lindbergh, seine Rivalen und der Wettflug über den Ozean

(1)
Fünf Wochen lang – vom 14. April bis zum 21. Mai 1927 – hielt die ganze Welt den Atem an: Sechzehn Piloten lieferten sich ein Rennen im Kampf um den mit $ 25 000 dotierten Preis, den der New Yorker Hotelier Raymond Orteig ausgeschrieben hatte. Gewinnen sollte ihn derjenige, dem es gelang, als Erster allein in einem Nonstop-Flug den Atlantik zu überqueren.
Das Rennen galt als eines der wichtigsten des 20. Jahrhunderts und als Meilenstein der amerikanischen Geschichte; viel ist über seinen Gewinner Charles Lindbergh geschrieben worden, doch kaum je etwas über die restlichen fünfzehn – auch wenn die meisten von ihnen im Vorteil waren und von allem ein bisschen mehr besaßen, Know-how, Geld, Glamour.
Joe Jackson erzählt die Geschichte des gesamten Wettkampfs, er beleuchtet das Leben aller Teilnehmer – das der »Big Names« (Polarforscher Richard Byrd, Kriegsheld René Fonck, Millionär Charles Levine) ebenso wie das derjenigen, die früh in Vergessenheit gerieten: Schillernde, herausragende Persönlichkeiten waren sie alle.
›Atlantikfieber‹ öffnet eins jener magischen Fenster zu einem Moment der Geschichte, als das Zusammenspiel von Technologie, Innovation und einem bestimmten Zeitgeist – dem Furor der Zwanzigerjahre, der Sehnsucht nach Helden – neue Möglichkeiten schuf und zahlreiche Herausforderer aus der ganzen Welt an einem Punkt zusammen- und in ein lebensgefährliches Abenteuer führte.
Rezension
"Ein fantastisch unterhaltsames Buch."
The Boston Globe
Portrait
Joe Jackson, geboren 1955 in Knoxville, Tennessee, ist Autor von sechs Sachbüchern und einem Roman. Er studierte an der University of Arkansas und war zwölf Jahre als investigativer Journalist in Norfolk, Virginia, tätig, wo er durch seine Ermittlungen u. a. den Freispruch eines fälschlicherweise zum Tode Verurteilten bewirkte. 2001 war er Writer-in-Residence am James Thurber House. Zusammen mit seiner Familie lebt er in Virginia Beach.
Rudolf Mast, geboren 1958 in Bielefeld, Segellehrer in Spanien, Lehre und Gesellenzeit als Segelmacher in Kiel, Studium der Theaterwissenschaft und der Philosophie in Berlin, wo er bis heute lebt und als Theaterwissenschaftler, Kritiker, Lektor und Übersetzer aus dem Englischen arbeitet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 720
Erscheinungsdatum 24.09.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86648-156-5
Verlag Mareverlag
Maße (L/B/H) 221/154/45 mm
Gewicht 974
Abbildungen mit zahlreichen Abbildungen
Auflage 1
Verkaufsrang 52.319
Buch (gebundene Ausgabe)
26,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26396879
    Der Verhandlungs-Profi
    von Martin Dall
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 4116192
    Der Traum vom eigenen Reaktor
    von Tobias Wildi
    Buch (Taschenbuch)
    24,80
  • 45192020
    Kirche und Eisenbahn Weg – Wahrheit – Leben
    Buch (Kunststoff-Einband)
    20,00
  • 45208458
    Glücksmaschinen und Maschinenglück
    von Stefan Poser
    Buch (Taschenbuch)
    39,99
  • 3033666
    Leben mit Leo
    von Emmy Herzog
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,30
  • 5774144
    Artifizielle Körper – lebendige Technik
    von Barbara Orland
    Buch (Taschenbuch)
    31,00
  • 5830147
    Johannes Frerich; Gernot Müller: Europäische Verkehrspolitik / Politisch-ökonomische Rahmenbedingungen, Verkehrsinfrastrukturpolitik
    von Gernot Müller
    Buch (gebundene Ausgabe)
    99,95
  • 10386483
    Naturwissenschaft, Technik und NS-Ideologie
    von Herbert Mehrtens
    Buch (Taschenbuch)
    5,99
  • 10495698
    Loading History
    Buch (Taschenbuch)
    17,90
  • 13695287
    Politikberatung durch Experten
    von Michael Hascher
    Buch (Taschenbuch)
    39,90
  • 14310215
    Plastik und politische Kultur in Westdeutschland
    von Andrea Westermann
    Buch (Taschenbuch)
    38,00
  • 14577926
    Industrie- und Technikmuseen
    von Martin Schmidt
    Buch (Taschenbuch)
    14,80
  • 28781576
    Ordnungen des Verkehrs
    von Anette Schlimm
    Buch (Taschenbuch)
    35,80
  • 30650861
    Das Motorrad
    von Frank Steinbeck
    Buch (Taschenbuch)
    59,00
  • 33773803
    Ungleiche Pfade?
    Buch (Taschenbuch)
    24,90
  • 37094627
    Die Geschwindigkeitsfabrik
    von Matthias Bickenbach
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • 3098173
    Staat und Strom
    von Bernhard Stier
    Buch (gebundene Ausgabe)
    42,99
  • 3074529
    Die technologische Fachliteratur der Antike
    von Burkhard Meissner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    139,95
  • 43722831
    25 Jahre Technoseum
    von Hartwig Lüdtke
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • 17724366
    Erfurter Luftfahrtgeschichte 1910–1945 am Beispiel der Familie Schwade 1850–1952
    von Manfred Krieg
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Tollkühne Männer und ihre fliegenden Kisten
von Gabriele Brohm aus Karlsruhe am 04.11.2013

Es war die Herausforderung ihres Lebens, und eines der legendärsten Wettrennen der Luftfahrtgeschichte. Der Unternehmer Orteig lobte einen sehr hohen Geldbetrag für den Piloten aus, der als erster Nonstop im Alleinflug den Atlantik überquerte. Der Sieger, Charles Lindbergh, wurde dadurch weltberühmt, und zu einer Kultikone in der Welt der Fliegerei. Aber er... Es war die Herausforderung ihres Lebens, und eines der legendärsten Wettrennen der Luftfahrtgeschichte. Der Unternehmer Orteig lobte einen sehr hohen Geldbetrag für den Piloten aus, der als erster Nonstop im Alleinflug den Atlantik überquerte. Der Sieger, Charles Lindbergh, wurde dadurch weltberühmt, und zu einer Kultikone in der Welt der Fliegerei. Aber er war nicht der einzige, der dieses lebensgefährliche Abenteuer wagte, fünfzehn weitere, höchst fähige und erfahrene Pioniere der Lüfte, machten ihm Konkurrenz. Dieses Buch erzählt auch ihre Geschichte. "Atlantikfieber" ist ein perfekt recherchiertes Sachbuch, das sich so spannend und unterhaltsam liest wie ein Roman der Spitzenklasse. Eine faszinierende Lektüre, und für Leser mit Kerosin im Blut, ein absolutes Muss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Atlantikfieber

Atlantikfieber

von Joe Jackson

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
26,00
+
=
Ferdinand von Zeppelin und seine Luftschiffe

Ferdinand von Zeppelin und seine Luftschiffe

von Jörg Koch

Buch (Kunststoff-Einband)
24,90
+
=

für

50,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen