Auf der Jagd

Kriminalroman. Ausgezeichnet mit dem Edgar Allan Poe Award 2015 in der Sparte "Debüt", sowie mit dem Los Angeles Times Book Prize Thriller/Mystery

(1)
»In der Nacht, bevor wir die Leiche fanden, konnte ich nicht schlafen.« So beginnt die Geschichte des US-Dorfpolizisten Henry Farrell, Ex-Somalia-Kämpfer und Witwer, der sich auf einen gemütlichen Job in den gottverlassenen Wäldern im Nordwesten von Pennsylvania eingerichtet hat – und dort eine ganze Weile nicht zum Schlafen kommen wird. Die Einheimischen, dickschädelige, traditionsbewusste Nachkommen irischer Einwanderer, ernähren sich mehr schlecht als recht von dem, was das Land hergibt, ignorieren die Staatsmacht und pflegen ihre Waffen. Doch die
Gemeinschaft wird nicht nur von mexikanischen Drogenkartellen und verborgenen Crystal-Meth-Küchen bedroht: Ein Fracking-Unternehmen setzt alles daran, die örtlichen Schiefergasvorkommen auszubeuten und lockt mit viel Geld für Grundstücke. Als einer der Einsiedler eine Leiche auf seinem Land findet, beginnt für Henry Farrell die Jagd nach dem Killer ...

Ausgezeichnet mit dem »Edgar Award«, dem bedeutendsten
Krimipreis der USA, in der Sparte »Debüt«, sowie mit dem
»LA Times Book Prize«.
Rezension
»Ein Krimi, so flüssig, als wäre er auf Quellwasser geschrieben.
Dunkel, flott, unmöglich aus der Hand zu legen. Ich war ganz verzückt. Man darf zu Recht erwarten, dass der Autor bald zu den großen Stars gehören wird.«
Joe R. Lansdale»Ein aufregendes und beklemmendes Debüt […] Bouman erweckt seine Welt durch ein Handlungsgerüst zum Leben, das jedem
Zimmer, jedem Fahrzeug und jeder Person eine Vergangenheit und individuelle Charakteristik zuordnet und uns Teil dieser faszinierenden und oftmals erschreckenden Geschichte werden
lässt.«
The Washington Post
Portrait
Tom Bouman ist Schriftsteller und Musiker und arbeitete früher als Verlagslektor. Er lebt mit Frau und Tochter im nordöstlichen Pennsylvania. Auf der Jagd ist sein Debütroman.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 287
Erscheinungsdatum 30.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86913-722-3
Verlag Ars vivendi
Maße (L/B/H) 21,6/14,2/3,2 cm
Gewicht 506 g
Originaltitel Dry Bones in the Valley
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Gottfried Röckelein
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Ewiges Eis
    von Giles Blunt
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Beute für Profis
    von Robert B. Parker
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Ein paar Tage Licht
    von Oliver Bottini
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Als auf der Welt das Licht ausging
    von Tom DeMarco
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Bonner Fenstersturz
    von Paul Schaffrath
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • Die Lieferantin
    von Zoë Beck
    (66)
    Buch (Paperback)
    14,95
  • Girl on the Train
    von Paula Hawkins
    (205)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • Schwarzer Schmetterling
    von Bernard Minier
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Die Leopardin
    von Ken Follett
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Die Tote am Lago Maggiore
    von Bruno Varese
    (40)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Racheherbst / Evelyn Meyers & Walter Pulanski Bd.2
    von Andreas Gruber
    (28)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Die kalte Kralle / Karl Kane Bd. 3
    von Sam Millar
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • London Undercover / Neal Carey Bd. 1
    von Don Winslow
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Der Auftrag / Camel-Club Bd.5
    von David Baldacci
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Rain Dogs
    von Adrian McKinty
    (56)
    Buch (Paperback)
    14,95
  • Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6
    von Jean-Luc Bannalec
    (27)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Die Deutschlehrerin
    von Judith W. Taschler
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Durst
    von Jo Nesbo
    (133)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • Und niemand soll dich finden
    von Mary Higgins Clark, Alafair Burke
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Geld ist nicht genug
    von Wallace Stroby
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,00

Wird oft zusammen gekauft

Auf der Jagd

Auf der Jagd

von Tom Bouman
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
+
=
Alles so hell da vorn

Alles so hell da vorn

von Monika Geier
Buch (Taschenbuch)
13,00
+
=

für

33,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Grandioser Krimi.“

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Die Lektüre dieses Buches fühlte sich an wie ein Stolpern durch Dickicht. Ein Leichenfund in der waldreichen Einöde des Countys von Polizist Henry Farrell mitten Pennsylvania, rüttelt die ganze Gegend durch. Hier lebt man lieber für sich und seine Angelegenheiten und überlegt, vorhandenes Land an ein Frackingunternehmen zu verkaufen um endlich keine finanziellen Sorgen mehr zu haben. Und viele Einwohner wollen erst gar nichts vom Staat wissen und kochen ihr eigenes Drogensüppchen fernab der Zivilisation. Eine harte Gesellschaft, hier ist kein Platz für Anderssein. Atmosphärisch dicht und sprachlich grandios erzählt Tom Bouman hier seinen ersten Krimi. Absolute Leseempfehlung. Die Lektüre dieses Buches fühlte sich an wie ein Stolpern durch Dickicht. Ein Leichenfund in der waldreichen Einöde des Countys von Polizist Henry Farrell mitten Pennsylvania, rüttelt die ganze Gegend durch. Hier lebt man lieber für sich und seine Angelegenheiten und überlegt, vorhandenes Land an ein Frackingunternehmen zu verkaufen um endlich keine finanziellen Sorgen mehr zu haben. Und viele Einwohner wollen erst gar nichts vom Staat wissen und kochen ihr eigenes Drogensüppchen fernab der Zivilisation. Eine harte Gesellschaft, hier ist kein Platz für Anderssein. Atmosphärisch dicht und sprachlich grandios erzählt Tom Bouman hier seinen ersten Krimi. Absolute Leseempfehlung.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0