Auf die sanfte Tour

Roman

(17)
Aus einer abgelegenen Villa in Vermont, USA, wird ein Safe gestohlen, der dummerweise der Russenmafia gehört. Sheriff Wing will das Verbrechen aufklären, bevor die Russen den Dieb erwischen. Das bedeutet eine harte Probe für seine oberste Regel: Im Wettlauf gegen die Zeit ist die wichtigste Fähigkeit Geduld. Deputy Keen, der an Wings Stelle Sheriff werden will, sieht das völlig anders und verspricht, hart durchzugreifen. Erneut zeigt sich Castle Freeman als Meister des Dialogs, des trockenen Humors und der Inszenierung knorriger Provinzcharaktere. In seinem neuen Thriller verbindet er Spannung mit Menschenkenntnis und überzeugender Lebensklugheit.
Portrait
Castle Freeman wurde 1944 in San Antonio, Texas, geboren. In Chicago aufgewachsen, studierte er an der Columbia University. Heute lebt er in Vermont und arbeitet als Korrektor, Redakteur, Lektor und Autor für eine Vielzahl von Zeitschriften. Sein Roman "Männer mit Erfahrung" (im Original "Go with me") wurde 2015 mit Anthony Hopkins, Julia Stiles und Ray Liotta verfilmt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Erscheinungsdatum 30.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783312010240
Verlag Verlag Nagel & Kimche AG
Verkaufsrang 39.010
eBook
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46437507
    Konklave
    von Robert A. Harris
    eBook
    9,99
  • 45288731
    Die schwedischen Gummistiefel
    von Henning Mankell
    eBook
    19,99
  • 45474268
    Lunapark
    von Volker Kutscher
    (16)
    eBook
    19,99
  • 48078790
    Uhren gibt es nicht mehr
    von Andre Heller
    (7)
    eBook
    13,99
  • 46111948
    Geschichte eines neuen Namens / Neapolitanische Saga Bd.2
    von Elena Ferrante
    (83)
    eBook
    21,99
  • 48308065
    Ein geschenkter Anfang
    von Lorraine Fouchet
    (36)
    eBook
    14,99
  • 47954376
    Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (43)
    eBook
    19,99
  • 45588525
    Null K
    von Don DeLillo
    eBook
    17,99
  • 55000203
    Straße der Gewalt
    von James Lee Burke
    eBook
    15,99
  • 48078786
    P.S. I still love you
    von Jenny Han
    (27)
    eBook
    11,99
  • 48308056
    Retour
    von Alexander Oetker
    (28)
    eBook
    9,99
  • 44364242
    Männer mit Erfahrung
    von Castle Freeman
    eBook
    14,99
  • 47577335
    Monteperdido – Das Dorf der verschwundenen Mädchen
    von Agustín Martínez
    (26)
    eBook
    12,99
  • 48841745
    Das Leben nach Boo
    von Neil Smith
    eBook
    19,99
  • 42707685
    Auerhaus
    von Bov Bjerg
    (40)
    eBook
    7,99
  • 48045948
    So, und jetzt kommst du
    von Arno Frank
    (49)
    eBook
    17,99
  • 47838259
    Eine englische Ehe
    von Claire Fuller
    eBook
    19,99
  • 43805743
    Nullnummer
    von Umberto Eco
    eBook
    11,99
  • 54333538
    Sein blutiges Projekt
    von Graeme Macrae Burnet
    eBook
    13,99
  • 56041706
    Abschlussball
    von Jess Jochimsen
    eBook
    15,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Wie man Probleme löst“

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Lucian als Sheriff des Countys regelt die Dinge auf ganz eigene, bedächtige Art. Im Prinzip könnte man sich schon vorstellen, wie er da auf seiner Veranda sitzt, ein wenig Kautabak kaut und uns seine Lebensweisheiten zum Besten gibt. Und wie man Probleme aus der Welt schafft! Ganz bedächtig... Lucian als Sheriff des Countys regelt die Dinge auf ganz eigene, bedächtige Art. Im Prinzip könnte man sich schon vorstellen, wie er da auf seiner Veranda sitzt, ein wenig Kautabak kaut und uns seine Lebensweisheiten zum Besten gibt. Und wie man Probleme aus der Welt schafft! Ganz bedächtig...

Lisa Teichmann, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Ein Meisterwerk der Literatur. Wer bereits 'Männer mit Erfahrung' gelesen hat, wird diesen Roman lieben. Ein Meisterwerk der Literatur. Wer bereits 'Männer mit Erfahrung' gelesen hat, wird diesen Roman lieben.

Diotima Johanns, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Auch der zweite Roman von Castle Freeman ist wieder unterhaltsam und sehr lässig. Ein absolutes Lesevergnügen. Auch der zweite Roman von Castle Freeman ist wieder unterhaltsam und sehr lässig. Ein absolutes Lesevergnügen.

Andrea Rauh, Thalia-Buchhandlung Erlangen

So lässig so lakonisch so humorvoll und trocken so gigantisch gut zu lesen.
Ein amerikanisches Hinterwäldler-Prachtstück!
So lässig so lakonisch so humorvoll und trocken so gigantisch gut zu lesen.
Ein amerikanisches Hinterwäldler-Prachtstück!

„Großer Lesegenuss mit entspanntem Sheriff.“

Florian Rudewig, Thalia-Buchhandlung Kassel

Aus der Sicht des Sheriffs in einem kleinen County an der Ostküste wird dieser schöne kleine Kriminalroman erzählt. Mit viel Wärme schildert Castle Freeman die spannenden Ereignisse um den Sheriff Wing, der sich auf seine entspannte Art so seine Gedanken macht über die skurrilen Bewohner, dubiose Neureiche, seine Ehe, die Wiederwahl Aus der Sicht des Sheriffs in einem kleinen County an der Ostküste wird dieser schöne kleine Kriminalroman erzählt. Mit viel Wärme schildert Castle Freeman die spannenden Ereignisse um den Sheriff Wing, der sich auf seine entspannte Art so seine Gedanken macht über die skurrilen Bewohner, dubiose Neureiche, seine Ehe, die Wiederwahl und den Lauf des Lebens. Am Ende löst er alles auf seine ganz eigen Art und Weise, manchmal auch durch einfaches Abwarten.
Der kurzweilig geschriebene Roman macht besonders den Lesern Spaß, die Freude an skurrilen Personen, geschliffenen Dialogen und einer ruhigen Erzählweise haben.
Für mich war er eine echte Entdeckung!

„Knallermäßig !“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Dieses schmale Buch bekommt 5 Sterne von mir und ich werde es ganz bestimmt irgendwann noch mal lesen.
Lakonisch, cool, voll trockenen Humors verfasst/übersetzt, leben wir eine kurze Zeit mit Sheriff Wing, einer Figur,wie es sie wahrscheinlich heutzutage auch im amerikanischen Hinterland nicht mehr geben wird - schade drum ! Der Sheriff
Dieses schmale Buch bekommt 5 Sterne von mir und ich werde es ganz bestimmt irgendwann noch mal lesen.
Lakonisch, cool, voll trockenen Humors verfasst/übersetzt, leben wir eine kurze Zeit mit Sheriff Wing, einer Figur,wie es sie wahrscheinlich heutzutage auch im amerikanischen Hinterland nicht mehr geben wird - schade drum ! Der Sheriff kennt seine Pappenheimer vor Ort, liebt seine Frau und managt seinen übereifrigen Deputy, erst als ein stadtbekannter Womanizer (und Trottel )in ein Feriendomizil einbricht,das sich die (Russen!)Mafia dorthin geklotzt hat, wird es auch für den gelassenen Gesetzeshüter zeitweilig etwas enger…
Wer alte Western a la „El Dorado“ oder die "Jesse Stone"-Verfilmungen schätzt, liegt hier auf alle Fälle richtig :
die knapp 200 Seiten sind Kopfkino pur, voll mit lässig-witzigen Dialogen, knorrigen Typen und hintersinnigen, kleinen Lebensweisheiten – ein Lesespaß auf der ganzen Linie !
Gönnen Sie sich dieses Buch oder verschenken Sie es - es lohnt sich !

„Auf die sanfte Tour eben.“

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Sherif Wing ist kein Actionheld, aber trotzdem absolut erfolgreich. Auch im zweiten Roman von Castle Freeman geht es "rund". Im County gibt es einen Einbruch, der die Russenmafia auf den Plan ruft, die mit ihren üblichen Methoden, den Täter suchen. Doch Bangemachen gilt nicht und Sherif Wing hat mit Geduld und Menschenkenntnis schon Sherif Wing ist kein Actionheld, aber trotzdem absolut erfolgreich. Auch im zweiten Roman von Castle Freeman geht es "rund". Im County gibt es einen Einbruch, der die Russenmafia auf den Plan ruft, die mit ihren üblichen Methoden, den Täter suchen. Doch Bangemachen gilt nicht und Sherif Wing hat mit Geduld und Menschenkenntnis schon so manchen Fall gelöst. vielleicht auch diesen. Die nüchterne Erzählweise von Castle Freeman ist auch in seinem zweiten Buch auf deutsch einfach nur klasse. Absolut empfehlenswert.

„Alles braucht seine Zeit...“

André Pingel, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Aus einer abgelegenen Villa in Vermont wurde ein Safe entwendet, der leider der Russenmafia gehört hat. Der Täter ist recht schnell gefunden, zumindest namentlich. Jetzt muss Sheriff Wing ihn nur irgendwie vor den Russen in die Finger bekommen, denn im Gegensatz zu ihm, ist mit der Russenmafia nicht zu spaßen...

Castle Freeman ist
Aus einer abgelegenen Villa in Vermont wurde ein Safe entwendet, der leider der Russenmafia gehört hat. Der Täter ist recht schnell gefunden, zumindest namentlich. Jetzt muss Sheriff Wing ihn nur irgendwie vor den Russen in die Finger bekommen, denn im Gegensatz zu ihm, ist mit der Russenmafia nicht zu spaßen...

Castle Freeman ist eher ein Autor der leisen Töne, setzt weniger auf Spannung und knallharte Action, als vielmehr auf seine Charaktere und die Dialoge. Er findet genau die richtige Schiene zwischen Hardboiled und Langeweile und schafft es mit seinem trockenen Humor, den Leser zu begeistern. Wer Action will ist falsch bei Freeman, aber wer gute Unterhaltung sucht, darf beherzt zugreifen. Der absolut geduldige Sheriff Wing war mir mit seiner Art von Anfang an sympathisch und auch die Geschichte hat mich komplett gefesselt. Trotz der fehlenden Spannung wird man in die Geschichte gezogen und kann dieses schmale Büchlein einfach nicht bei Seite legen. Zudem ist dieses Buch gespickt mit Lebensweisheiten, die ihren Platz in der Erzählung finden und dem Leser nicht nur platt um die Ohren gehauen werden. Ein Buch, dass durch seine sanften Töne eine Zeitlang entschleunigt, stellenweise nachdenklich stimmt, aber den Leser durchaus zufrieden zurück lässt. Dieses Buch ist zwar relativ schmal und sehr schnell konsumiert, aber es war garantiert nicht das letzte Mal, dass ich es gelesen habe, denn hier ist viel mehr drin, als es den Anschein hat. Es ist viel mehr als ein Krimi, denn es ist ein Buch der ganz besonderen Art und somit auch eine ganz klare Leseempfehlung!

„Geduld ist eine Tugend!“

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Wo andere Krimis dieser Machart mit Härte punkten, setzt Freeman auf Geduld, witzig-hintergründigen Humor und pointierte Beobachtungen. Seine Charaktere sind, obwohl eher skizziert, sehr anschaulich und greifbar.

Die Spannung hält sich zwar in Grenzen, was aber egal ist, da die Dinge ihren Lauf trotzdem in einer Art und Weise nehmen
Wo andere Krimis dieser Machart mit Härte punkten, setzt Freeman auf Geduld, witzig-hintergründigen Humor und pointierte Beobachtungen. Seine Charaktere sind, obwohl eher skizziert, sehr anschaulich und greifbar.

Die Spannung hält sich zwar in Grenzen, was aber egal ist, da die Dinge ihren Lauf trotzdem in einer Art und Weise nehmen , der man unbedingt folgen möchte.

Ich fand es super, mal ein unterhaltsameres Pendant zu den düsteren Romanen von Pollock oder Burke zu lesen, ohne dieses Genre wirklich verlassen zu müssen.

„Sheriffregeln...“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Wunderbar trockener Humor, knorrige und kauzige Typen, die absolut lässig daherkommen - dagegen scheinen die Methoden der Russenmafia nichts ausrichten zu können. So ganz knallharte Spannung findet sich zwar nicht im Geschehen ,aber man kann das Buch trotzdem nicht weglegen, weil es echt filmreife Dialoge führt ! Ein großes Vergnügen, Wunderbar trockener Humor, knorrige und kauzige Typen, die absolut lässig daherkommen - dagegen scheinen die Methoden der Russenmafia nichts ausrichten zu können. So ganz knallharte Spannung findet sich zwar nicht im Geschehen ,aber man kann das Buch trotzdem nicht weglegen, weil es echt filmreife Dialoge führt ! Ein großes Vergnügen, nicht nur für harte Männer ....

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 30511996
    Winters Knochen
    von Daniel Woodrell
    eBook
    7,99
  • 32564015
    Die Stadt der Toten
    von Sara Gran
    (15)
    eBook
    9,99
  • 34781098
    Das dunkle Paradies
    von Robert B. Parker
    eBook
    8,99
  • 38286390
    Neonregen
    von James Lee Burke
    eBook
    3,99
  • 39364663
    Regengötter
    von James Lee Burke
    (12)
    eBook
    13,99
  • 39416988
    Der alte Mann und das Meer
    von Ernest Hemingway
    eBook
    8,99
  • 42746048
    Glut und Asche
    von James Lee Burke
    (8)
    eBook
    13,99
  • 43403248
    Ein Leben mehr
    von Jocelyne Saucier
    (30)
    eBook
    9,99
  • 44364242
    Männer mit Erfahrung
    von Castle Freeman
    eBook
    14,99
  • 44423193
    Fünf schräge Vögel
    von Donald Westlake
    eBook
    14,99
  • 44680563
    Bitter Wash Road
    von Garry Disher
    eBook
    4,99
  • 47543222
    Auf geht’s, Jeeves!
    von P. G. Wodehouse
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 48039701
    Der Freund der Toten
    von Jess Kidd
    (111)
    eBook
    15,99
  • 48782120
    Aus hartem Holz
    von Annie Proulx
    eBook
    20,99
  • 64190623
    Die Wurzel alles Guten
    von Miika Nousiainen
    (30)
    eBook
    15,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
14
3
0
0
0

Kleiner Western in großer Sprache
von einer Kundin/einem Kunden am 15.02.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Nach ihrem Geplänkel am Abend zuvor, herrscht am Frühstückstisch eine eher frostige Stimmung. Regelmäßige Auseinandersetzungen, nichts Ernstes, eher Schaukämpfe zehren an ihren Gemütern. Einmal mehr sah er nur ihren Rücken, ihren Morgenrücken. Als sich Trooper Timberlake übers Funkgerät meldet, macht sich Wing auf den Weg. In die abgelegene Villa... Nach ihrem Geplänkel am Abend zuvor, herrscht am Frühstückstisch eine eher frostige Stimmung. Regelmäßige Auseinandersetzungen, nichts Ernstes, eher Schaukämpfe zehren an ihren Gemütern. Einmal mehr sah er nur ihren Rücken, ihren Morgenrücken. Als sich Trooper Timberlake übers Funkgerät meldet, macht sich Wing auf den Weg. In die abgelegene Villa eines russischen Oligarchen ist eingebrochen worden. Der Safe gestohlen, ein nackter Russe an einen Baum gefesselt. Der will nichts, aber auch gar nichts zur Aufklärung des kuriosen Falls beitragen. Nach und nach findet Sheriff Wing heraus, dass der Russe auf den notorischen Troublemaker Sean Duke angesetzt ist. Sheriff Wing will Duke finden bevor die Russen ihn erwischen. Und Geduld ist im Wettlauf gegen die Zeit die entscheidendste Fähigkeit. "Auf die sanfte Tour" von Castle Freeman ist einfach nur schönes Lesevergnügen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Tief in den Wäldern
von einer Kundin/einem Kunden am 31.01.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

77 Prozent des Staates Vermont sind von Laubwäldern bedeckt, idyllische Berglandschaften bestimmen die Szenerie und der wohl prominenteste „Bodenschatz“ ist Ahornsirup – sprich: eine Idylle par excellence. Und so hätte es nach Meinung von Sheriff Wing auch bleiben können, wenn da nicht plötzlich an einen jener Bäume ein nackter, aggressionsbereiter... 77 Prozent des Staates Vermont sind von Laubwäldern bedeckt, idyllische Berglandschaften bestimmen die Szenerie und der wohl prominenteste „Bodenschatz“ ist Ahornsirup – sprich: eine Idylle par excellence. Und so hätte es nach Meinung von Sheriff Wing auch bleiben können, wenn da nicht plötzlich an einen jener Bäume ein nackter, aggressionsbereiter Russe gefesselt und aus einer nahegelegenen, ominösen Villa ein Safe entwendet worden wäre. Wie schon in seinem 2016 auf Deutsch erschienenen Roman „Männer mit Erfahrung“ wählt Castle Freeman ein im besten Sinne hinterwäldlerisches Setting und stellt charakterstarke bis kauzige Figuren in den Mittelpunkt seines dialoggetriebenen Romans. Wo „hard-boiled“ Krimi und moderner Western dem Buch unzweifelhaft Geschmacksnoten verleihen, machen sie jedoch nicht den Wesen des Buches aus. Denn das Um und Auf des Textes ist Sheriff Wings Konfrontation mit einer Herausforderung, die ihn als Menschen und seine Lebensphilosophie an die Grenzen bringen könnte: „Auf die sanfte Tour“ ist nicht nur Titel, sondern auch persönliches wie berufliches Mantra des in die Jahre gekommenen Protagonisten. Denn er will – auch gegen die unablässigen Einwände seines jungen Deputies – nicht einsehen, dass eine mit sich zu führende Waffe und ein unnachgiebiger Umgang mit den Kriminellen seines Bezirks zum Benehmen dieses Jahrzehnts gehören sollen. Ob der Sheriff sich gegen eine ebenso wortkarge wie brutale Mafia, seinen aufbegehrenden Assistenten und private Niederschläge durchsetzen und den allseits gesuchten Safe (ein McGuffin in bester Hitchcock’scher Tradition) finden wird, steht lange in den Sternen. Und wer auf diesem Weg brillante Dialoge, charismatische Figuren und eine eng gewobenene Handlung genießen will, dem sein nur empfohlen, Sheriff Wing zu begleiten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
...Western...
von Doris O. am 03.03.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein Safe von der Russenmafia wird gestohlen. Sheriff Wing nimmt sich diesen Fall an. Ein Buch mit vielen Dialogen. Fand es witzig, spannend und mit einem Hauch Western.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Auf die sanfte Tour - Castle Freeman

Auf die sanfte Tour

von Castle Freeman

(17)
eBook
14,99
+
=
Geständnisse - Kanae Minato

Geständnisse

von Kanae Minato

(37)
eBook
13,99
+
=

für

28,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen