Bestellen Sie bis Donnerstag, den 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

Auf Normal- und Breitspur über die Ostsee

Von der "Königslinie" zum Fährhafen Sassnitz

Seit Eröffnung des Trajektverkehrs zwischen Rügen und Schweden im Jahre 1909 – heute als Königslinie bekannt – gewann dieser von Jahr zu Jahr an Bedeutung. Selbst die beiden Weltkriege unterbrachen diesen Fährverkehr nur kurzzeitig, stellte er doch ein wichtiges Bindeglied zwischen dem Balkan und der skandinavischen Halbinsel dar. Es fehlte nicht an Versuchen, den in Sassnitz eingeengten Fährhafen zu erweitern, besser an das Streckennetz der Bahn anzuschließen oder gar an günstigere Stellen zu verlegen. Ausgelöst wurde diese nicht nur durch den wachsenden Transitverkehr auf der Schiene, sondern auch durch die Zunahme des Lkw-Verkehrs. Zunächst erweiterte man die Hafenanlagen und setzte größere Fährschiffe ein, nun auch mit Lkw-Deck.
Der gestiegene Warenaustausch der DDR mit der damaligen Sowjetunion und die von Polen angekündigten erhöhten Transitfrachten führten 1963 zum Entschluss, in Mövenort an der Nordspitze Rügens einen neuen Fährhafen für einen Trajektverkehr auf Breitspur Richtung Sowjetunion anzulegen, der später auf Normalspur nach Schweden genutzt werden sollte. Doch 1965 stellte man die Arbeiten an diesem „Projekt 3700“ plötzlich ein. Aber seit 1970 verhandelten Vertreter der damaligen Bundesrepublik mit der Sowjetunion über einen Fährverkehr zwischen beiden Ländern. Seit 1978 forcierte die DDR ihren Fährkomplex Sassnitz-Mukran, der am 2. Oktober 1986 eröffnet werden konnte.
Was so hoffnungsvoll begann, kehrte sich nach der poltischen Wende im Osten ins Gegenteil um: Seit Juni 2014 werden nur noch sporadisch Normalspur-Fahrzeuge nach und von Schweden trajektiert. Seit 1. Juni 2016 ruht mangels geeigneter Frachten (zeitweise?) der breitspurige Fährverkehr. Der Kraftverkehr hat wieder einmal gesiegt.
Portrait
Bernd Kuhlmann, geboren 1940, war nach Abitur und Studium an der Hochschule für Verkehrswesen Friedrich List in Dresden im Dienst der Deutschen Reichsbahn mit einer fünfjährigen Unterbrechung als Redakteur bei der Eisenbahnerzeitung Fahrt frei. Bei der DR bzw. DB AG war er für die Weiterentwicklung der Bahnanlagen bzw. für die Infrastruktur im Raum Berlin zuständig. Bekannt wurde er durch zahlreiche Veröffentlichungen zur Bahngeschichte Berlins und zur Deutschen Reichsbahn der Nachkriegszeit.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 88
Erscheinungsdatum 09.12.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-941712-55-3
Verlag VBN Verlag B. Neddermeyer
Maße (L/B/H) 302/217/13 mm
Gewicht 604
Abbildungen 114 überwiegend farbige Abbildungen
Auflage 1
Verkaufsrang 87.597
Buch (gebundene Ausgabe)
19,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44361192
    Eisenbahnen auf Usedom
    von Bernd Kuhlmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,80
  • 45580464
    Zeitreise durchs Bogestra-Land
    von Andreas Halwer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,80
  • 47868068
    Dampflok-Paradies DDR
    von Jürgen Krantz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 41320083
    Willkommen bei der DR
    von Jürgen U. Ebel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 45228722
    Der Lokführer hat den Zug verpasst
    von Marc Krüger
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 39665553
    Friedrich-Franz-Eisenbahn in Mecklenburg
    von Lothar Schultz
    Buch (Kunststoff-Einband)
    32,00
  • 41042632
    Universal-Genie
    von Lothar Weber
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 47834100
    Erstflug über die Alpen
    von Paul Bierbaum
    Buch (Taschenbuch)
    39,90
  • 37877717
    Auf Schienen um die Welt
    von Klaus Viedebantt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,99
  • 14577445
    Die Frau, die im Mondlicht aß
    von Anita Johnston
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 45254528
    ICE
    von Dieter Eikhoff
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 45260644
    Reichsbahnausbesserungswerke der DDR
    von Lothar Weber
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 47832420
    Odyssee in Rot
    von Heinrich Gerlach
    Buch (gebundene Ausgabe)
    36,00
  • 48841783
    Eisenbahn-Romantik 2018 / Kalender
    Kalender
    20,95
  • 44079056
    Das große Buch der Lokomotiven
    von Michael Dörflinger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,99 bisher 9,99
  • 51004418
    Feurige Dampfloks - Kalender 2018 / Kalender
    Kalender
    15,99
  • 47868107
    Faszination Eisenbahn 2018 / Kalender
    Kalender
    19,95
  • 44264489
    101 Dinge, die ein Eisenbahn-Liebhaber wissen muss
    von Stefan Friesenegger
    Buch (Paperback)
    15,00
  • 56027694
    Wochenkalender Lokomotiven 2018 / Kalender
    (1)
    Kalender
    7,99
  • 66171539
    Die Harzer Schmalspurbahnen 2018 / Kalender
    Kalender
    14,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Auf Normal- und Breitspur über die Ostsee - Bernd Kuhlmann

Auf Normal- und Breitspur über die Ostsee

von Bernd Kuhlmann

Buch (gebundene Ausgabe)
19,80
+
=
Eisenbahnmetropole Berlin 1894 bis 1934 - Dirk Winkler

Eisenbahnmetropole Berlin 1894 bis 1934

von Dirk Winkler

Buch (gebundene Ausgabe)
45,00
+
=

für

64,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen